Support » Allgemeine Fragen » Was geht hier und was nicht?

  • Ich habe vor kurzem eine Frage in diesem Forum gestellt, deren Thread als off topic sogleich wieder geschlossen wurde. Es handelt sich um eine Frage, die die Verhaltensweise von drei WordPress-Plugins behandelt.

    Lese ich mir die Foren-Regeln durch, so erschliesst sich mir nicht, warum mein Thema hier nicht zulässig sein soll. An anderer Stelle in diesem Forum werden ebenfalls CSS-Fragen behandelt.

    Über eine Erklärung freue ich mich — und rege an, gegebenenfalls die Forums-Regeln anzupassen.

    -Frank

Ansicht von 4 Antworten - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Eigentlich ist die Begründung von @pixolin, warum der Thread geschlossen wurde, doch sehr verständlich. Du hast eine Grundlagenfrage zum Thema CSS und dafür ist dieses Forum nicht gedacht. Und ja, hier werden auch CSS-Fragen beantwortet, aber dann geht es nicht um diese CSS-Grundlagen, sondern um Anpassungen irgendwelcher Themes.

    Zu deiner usprünglichen Frage hatte ich bereits geschrieben, dass wir dir in unserem Forum gerne bei Anwendungsfragen zu WordPress helfen, aber kein Grundlagenwissen vermitteln können.

    Wenn du z.B. wissen möchtest, ob bei der in PHP enthaltenen Funktion echo das Argument in Klammern oder Anführungszeichen angegeben werden muss, ist das Grundwissen, das dir in einem PHP-Forum besser vermittelt werden kann und hier zu weit führt und die knappen Ressourcen der freiwilligen Helfer unnötig belegt. Es macht auch keinen Unterschied, ob du diese PHP-Funktion in einem WordPress-Template oder einem WordPress-Plugin verwendest.

    Du bekommst WordPress, WordPress-Themes und -Plugins kostenlos zur Verfügung gestellt, kannst sie nach deinen Vorstellungen verwenden und auch ändern. Das setzt aber Grundkenntnisse in PHP, HTML, JavaScript und CSS voraus, die wir hier nicht vermitteln können. Wenn wir trotzdem AnwenderInnen mit Code-Schnipseln helfen, ist das nur ein freundliches Entgegenkommen. Oft genug weisen wir darauf hin, wenn die Fragen zu weit führen. Einen Anspruch kannst du daraus in einem Forum, in dem Freiwillige in ihrer freien Zeit und ohne eine Form der Aufwandsentschädigung ihre Unterstützung anbieten, auf jeden Fall nicht ableiten.

    Wir freuen uns über Anregungen und noch mehr über eine aktive Teilnahme. Vielleicht magst du selber hier im Forum ein paar Fragen beantworten und anderen NutzerInnen mit deinem Fachwissen helfen? Vielleicht hast du ja auch selber mehr Zeit, um grundsätzliche Fragen zu PHP, HTML, CSS, JavaScript, REACT, knapp 4.000 Themes und rund 55.000 Plugins zu beantworten? Das wäre doch ein viel besserer Start.

    bscu schrieb: „Und ja, hier werden auch CSS-Fragen beantwortet, aber dann geht es nicht um diese CSS-Grundlagen, sondern um Anpassungen irgendwelcher Themes.“

    Meine Frage handelt genau davon: Von der Anpassung des von mir verwendeten Themes.

    -Frank

    Du kannst gerne einen neuen Thread mit einer konkreten Frage zur Anwendung eines Themes oder Plugins in WordPress starten. Wir werden aber keine Grundkenntnisse in Webprogrammierung vermitteln.

Ansicht von 4 Antworten - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Das Thema „Was geht hier und was nicht?“ ist für neue Antworten geschlossen.