Support » Allgemeine Fragen » Webmastertools Fehlermeldungen

  • Hi
    Ich habe auf mehreren Seiten lt. Webmaster Tools folgende Fehler:
    folgendes fehlt: author
    folgendes fehlt: updated

    Jetzt habe ich hier im Forum nachgesehen und gegoogelt, werde aber aus den Info’s nicht schlau …
    Zumeist wird empfohlen, etwas im code der pages.php zu verändern und dazu die Stelle
    <?php the_author(); ?> oder <?php the_date(); ?> aufzusuchen und diese zu verändern.
    Tja, nur gibt es diese Stellen, weder in meinem admiral child-theme noch im admiral theme selbst …
    Meine pages.php sieht so aus:

    <?php
    get_header(); ?>
    
    	<section id="primary" class="content-single content-area">
    		<main id="main" class="site-main" role="main">
    
    			<?php while ( have_posts() ) : the_post();
    
    				admiral_breadcrumbs();
    
    				get_template_part( 'template-parts/content', 'page' );
    
    				comments_template();
    
    			endwhile; ?>
    
    		</main><!-- #main -->
    	</section><!-- #primary -->
    
    	<?php get_sidebar(); ?>
    
    <?php get_footer(); ?> 

    Wie bekomme ich diese Fehler weg ?

    Beste Grüße
    Worels

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 8 Antworten - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Der code ruft ein weiteres Template auf:
    get_template_part( 'template-parts/content', 'page' );

    Also schau mal in den Ordner template-parts und suche nach einer content-page.php.

    Gruß, Torsten

    Hi Torsten

    Das habe ich bereits gemacht und auch dort …
    .. findet sich keinerlei auth oder updated codeteil …

    <?php
    /**
     * The template used for displaying page content in page.php
     *
     * @package Admiral
     */
    
    ?>
    
    <article id="post-<?php the_ID(); ?>" <?php post_class(); ?>>
    
    	<?php the_post_thumbnail(); ?>
    
    	<header class="entry-header">
    
    		<?php the_title( '<h1 class="entry-title page-title">', '</h1>' ); ?>
    
    	</header><!-- .entry-header -->
    
    	<div class="entry-content clearfix">
    
    		<?php the_content(); ?>
    
    		<?php wp_link_pages( array(
    			'before' => '<div class="page-links">' . esc_html__( 'Pages:', 'admiral' ),
    			'after'  => '</div>',
    		) ); ?>
    
    	</div><!-- .entry-content -->
    
    </article>
    

    – obwohl dann in den erscheinenden Quelltetexten sehr wohl solche metas auftauchen..
    Diese scheinen aber vom plugin CategoryToPages zu stammen …

    <div class="hatom-extra" id="wud-plugins" style="display:none; visibility:hidden; color:red;"><span class="entry-title">Praenatal</span> was last modified: <span class="updated"> April 4th, 2018</span> by <span class="author vcard"><span class="fn">Michael Elstner</span></span></div>
    		
    	</div><!-- .entry-content -->

    Ich habe auf mehreren Seiten lt. Webmaster Tools folgende Fehler:
    folgendes fehlt: author
    folgendes fehlt: updated

    Kannst du das etwas präziser ausdrücken? Auf welchen Seiten bekommst du diese Fehlermeldung? Wie lautet die komplette Fehlermeldung?

    Der Browser sieht nur fertig gerendertes HTML und nicht die PHP-Funktionen, die vorgeben, was abgerufen und wie aufbereitet werden soll. Es erscheint mir deshalb wenig sinnvoll, aus der Fehlermeldung direkt auf PHP-Funktionen zu schließen, zumal the_date() wenig mit „updated“ zu tun hat.

    Der klassische Weg zur Fehlerdiagnose ist, die Ursache nach Möglichkeit einzugrenzen. Da Fehler am häufigsten bei Plugins vorkommen, wäre es naheliegend, erst einmal alle Plugins zu deaktivieren und zu prüfen, ob der Fehler dann weiterhin besteht. Falls ja, versuchst du, ein Standard-Theme („Twenty …“) zu aktivieren; falls nein, aktivierst du die Plugins nach und nach, bis der Fehler wieder auftaucht – dann hast du die Ursache.

    Die Website hat übrigens keine gute Performance. Ich würde zumindest das Hintergrundbild vor dem Upload so zuschneiden, dass es nicht eine Dateigröße von fast 5 MB hat.

    Das kann schon sein, dass das Theme diese Werte schlich nicht ausgibt.

    Im Prinzip wird der Fix hier nochmal erklärt:
    https://www.webongo.de/folgendes-fehlt-author-entry-title-updated/

    Wenn die Werte komplett fehlen, dann kannst du sie auch selbst an geeigneter Stelle einfügen.

    Wenn das Pugin das nicht korrekt macht, dann am besten den Entwickler direkt kontaktieren.
    https://wordpress.org/support/plugin/add-category-to-pages

    Aber das sieht nicht so gut aus. 3 Jahre lang nicht aktualisiert …

    Gruß, Torsten

    Hi

    Das trifft alles nicht den Punkt.

    Es geht nicht um das Plugin. Es ist das einzige, dass überhaupt auth und updated Angaben macht.

    Es würde helfen, wenn mir wer sagt, welcher Code, an welcher Stelle in der pages.php (im Childtheme) stehen müsste, damit die strukturierten Daten richtig ausgegeben werden …
    Im Inet stehen verschiedene inkonsistente angaben.
    Der gepostete link ist eben unbrauchbar, denn, wie ich Eingangs schrieb, befinden sich die zu ersetzenden Textstellen weder in meiner pages.php, noch in einem der Templateparts ….

    PS – Ich schließe nicht auf die php-Funktionen, sondern schaue im Quelltext der Seite (Also HTML, wie der Browser es sieht) ob die tag’s vorkommen. WP (Theme Admiral) scheint hier diese Tags nicht zu setzen ….

    Beste Grüße
    Worels

    Dein Theme gibt die Daten gar nicht aus.

    Das Plugin gibt die Daten nicht korrekt aus.

    Was korrekt ist, steht in dem Link.

    Daten selbst per Child-Theme einfügen oder Plugin-Entwickler anschreiben und nach Fix fragen.

    Was ist daran jetzt nicht klar? Wieso sollte das unbrauchbar sein oder nicht den Punkt treffen?

    Wenn du eine *konkrete* Frage zur Umsetzung hast, dann frage gerne nochmal nach. Eine fertige Lösung auf dem Silbertablett wirst du hier nicht bekommen … Hilfe zur Selbsthilfe und so.

    Gruß, Torsten

    Hi
    Naja, ich habe oben die pages.php gepostet.

    Es wäre nett, wenn mir wer sagt, wo, welcher code hingehört (in DIESER .php) damit die Daten korrekt ausgegeben werden …

    Konkret ? 🙂

    Beste Grüße
    Worels

    @worels
    Mittlerweile komme ich auch langsam dahinter, was du überhaupt möchtest.
    Die Webmaster-Tools heißen inzwischen Google Search Console; ich hatte das zwischenzeitlich mit einer Ausgabe in den Entwickler-Tools des Browsers verwechselt.

    Wie du aus dem von Torsten freundlicherweise verlinkten Beitrag entnehmen konntest, kannst du die gewünschten Angaben mit den WordPress-Funktionen the_author() und the_date() ausgeben, wobei du darauf achten musst, sie in in eine CSS-Klasse author bzw. updated zu packen, damit Google die Textausgabe entsprechend interpretieren kann. Wo du das in deinem Template platzierst, bleibt dir überlassen. Wir wissen nicht, ob du den Autoren und das Datum überhaupt ausgeben möchtest und ob es über oder unter dem Seiteninhalt stehen soll, können also mangels Informationen nicht „konkret“ sagen, wo du das einbindest.

    Alternativ kannst du übrigens auch Meta-Tags im Header einbinden. Dazu würdest du eine Funktion mit add_action( 'wp_head', 'meta_tag_hinzufügen' ); in der functions.php einfügen. (vgl. https://wordpress.stackexchange.com/a/203826)

Ansicht von 8 Antworten - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Das Thema „Webmastertools Fehlermeldungen“ ist für neue Antworten geschlossen.