Support » Allgemeine Fragen » Webseite deaktivieren

  • Gelöst eylem123

    (@eylem123)


    Hallo zusammen,
    ich hoffe sehr, dass mir hier jemand behilflich sein kann.
    Vor einigen Jahren habe ich die Seite über einen Programmierer erstellt, der nun nicht mehr tätig ist. ich würde gerne die Seite löschen, jedoch weiß ich leider nicht, wie ich das anstellen soll. Habe schon mehrfach über google & co. versucht eine Anleitung zu finden, jedoch bisher erfolglos.
    Wäre euch sehr dankbar, wenn ihr mir hier weiter helfen könnt.

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 10 Antworten - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Willst du alles löschen? Das geht dann mit einem FTP-Programm. Die Datenbank kannst du im Control-Panel deines Hosters löschen.

    eylem123

    (@eylem123)

    die Domain wurde über Goneo.de eingerichtet. Was passiert, wenn ich diese lösche? wie melde ich mich dann auf der Seite an?
    sorry für die ganzen „dummen“ Fragen.

    Moderator Angelika Reisiger

    (@la-geek)

    Hallo @eylem123,
    wenn du deine Seite löschen willst, wieso willst du dich dann auf Nichts anmelden?

    Deine Domain ist nur eine Internetadresse und kann auch ohne Website-Inhalte fortbestehen.

    sorry für die ganzen „dummen“ Fragen.

    Dumme Frage würde ich nicht sagen, aber du sprichst in Rätseln. So richtig versteht man dein Anliegen nicht.

    eylem123

    (@eylem123)

    OK ich probiere es erneut:
    Ich möchte die Webseite deaktivieren, aber der Inhalt sollte nicht gelöscht werden.
    Nun ist es so, dass ich mich direkt über meinedomain.de als Admin anmelde. Wenn ich die Domain kündige, dann kann ich mich nicht mehr anmelden. Habe herausgefunden, dass dies über phpMyAdmin funktioniert. Diese Zugangsdaten habe ich leider nicht.
    Ich dachte, ich kann die Seite vom Netz nehmen und über WordPress darauf zugreifen.

    Moderator Angelika Reisiger

    (@la-geek)

    Ich dachte, ich kann die Seite vom Netz nehmen und über WordPress darauf zugreifen.

    Du könntest sie auf einen lokalen Server wie Xampp umziehen.
    Du kannst aber auch einen Verzeichnis-Schutz einrichten, meistens bieten Provider so etwas über den Kunden-Panel an.

    eylem123

    (@eylem123)

    Ich habe links das Dashboard auf der Webseite. Einstellungen, Profil Press, 2Member, Dublicator, Benutzer, Werkzeuge, Plugins…..
    Finde ich hier die Zugangsdaten für WordPress?
    Oder soll ich über WordPress einen neuen Zugang erstellen und die Seite übernehmen?

    Moderator Angelika Reisiger

    (@la-geek)

    meistens bieten Provider so etwas über den Kunden-Panel an.

    Provider ist der Mensch, die Firma der/die dir den Speicherplatz vermietet, auf dem deine Website läuft.

    Kundenpanel meint in diesem Fall, den Zugang auf der Provider-Website, dein Account dort.

    Wenn ich die Domain kündige

    dann löscht dein Hoster alles. Also vorher ein Backup per FTP erstellen und die Datenbank sichern.

    Diese Zugangsdaten habe ich leider nicht.

    Das ist schlecht. Du müsstest aber an die Daten kommen, wenn du die Datei wp-config.php auf deinen Rechner ziehst und dir daraus die Zugangsdaten der Datenbank liest.

    Alles in allem finde ich deine Beschreibungen immer noch verwirrend. Das liegt wohl daran, dass du einige Begrifflichkeiten durcheinander würfelst.

    eylem123

    (@eylem123)

    so habe jetzt kurzen Prozess gemacht und die Domain löschen lassen.

    Danke für eure Hilfe.

Ansicht von 10 Antworten - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Das Thema „Webseite deaktivieren“ ist für neue Antworten geschlossen.