Support » Allgemeine Fragen » Webseite die mit Elementor erstellt wurde auf einem FTP Server hochladen

  • Hallo zusammen,

    ich habe eine Verständnisfrage bezüglich WordPress und dem hochladen auf einem FTP-Server.

    Habe gerade einen Kunden, dem ich eine Webseite auf WordPressbasis mit dem Elementor Plugin bauen möchte, jedoch liegt seine aktuelle Seite bei einem anderen Host, von dem er auch aus verschiedenen Gründen nicht wechseln kann.

    Jetzt hat der Herr der dem Kunden seine erste Webseite vor Jahren erstellt hat, mir einen Zugang zu seinem FTP-Server gesendet, worauf ich die Webseite hochladen soll.

    Meine eigentliche Überlegung war jedoch, die Webseite auf meinem Webhostingserver bei Hetzner zu hosten, da hätte ich auch keine Probleme gehabt. Jetzt verstehe ich nicht wie ich die Webseite erstmal erstellen soll und wie ich diese dann auch bei dem Herrn auf dem FTP-Server hochlade.

    Soll ich jetzt WordPress auf meinem Webhostingserver installieren, dort die Seite erstellen, diese dann exportieren und dann auf dem FTP-Server hochladen oder wie soll und kann das funktionieren?

    Mir fehlt da leider die Erfahrung mit WordPress und dem ganzen drumherum da ich in diesem Sinne jetzt Neueinsteiger bin und nur mit WIX vorher Erfahrung gemacht habe.

    Ich würde mich wirklich freuen, wenn mir hier jemand einen kurzen Leitfaden dazu geben könnte, wie und ob das überhaupt funktionieren kann. Vielleicht hat ja jemand Erfahrung mit so einem ähnlichen Fall. Hoffe das ich es verständlich darstellen konnte.

    Vielen Dank im Voraus 🙂

    Liebe Grüße

    Sanjin

    • Dieses Thema wurde geändert vor 7 Monaten, 3 Wochen von sanjin1507.
Ansicht von 1 Antwort (von insgesamt 1)
  • Es gibt für WP etliche Wege, aber mein erster Weg führt bei so etwas über das WP Plugin „Duplicator.“

    Es ist ohnehin egal, wie und mit welchen Page Builder du die Website erstellst.
    Auch egal ist wo, auf XAMPP oder sonst einer lokalen Entwicklungsumgebung, auf deinem gewohnten Webspace.

    Mit dem Duplicator geht die Migration einfach. Das Plugin erstellt einen Klon der gesamten Site und der Clou ist: Diese Kopie kannst dann auf jeder Serverumgebung installieren. Der braucht nur eine Datenbank am Zielserver, deren Zugangsdaten (und FTP Zugang) und schon kann es losgehen.

    Aber vllt. wäre es sicherer, gleich am Zielserver des Kunden zu arbeiten. So kann es später keine Überraschungen geben, wenn irgendwelche Server-Settings anders sind.
    Duplicator kann die Site zwar bestens in eine andere Pfad-Struktur einpassen und diverse Einstellungen können angeglichen werden – aber es gibt vllt. noch andere, nicht beeinflussbare Optionen am Zielserver.

    jedoch liegt seine aktuelle Seite bei einem anderen Host

    ach so, dann ginge es nur, wenn du dort eine Staging Umgebung machen könntest. Andernfalls seine aktuelle Site ja verschwinden würde.
    Ergo würde ich da auf dem eigenen Space entwickeln, dann migrieren – und hoffen, das alles funkt …

Ansicht von 1 Antwort (von insgesamt 1)
  • Das Thema „Webseite die mit Elementor erstellt wurde auf einem FTP Server hochladen“ ist für neue Antworten geschlossen.