Support » Allgemeine Fragen » Webseite ohne Coockies -> Kein Hinweis nötig?

  • Hallo zusammen,

    eine bekannte von mir betreibt ein Restaurant und ihre Webseite läuft unter WP 6.3. Der Ersteller der Webseite hat viele PlugIns und Themes installiert die gar nicht verwendet wurde. Das habe ich in einem ersten Schritt ausgemistet und deinstalliert. Darunter war auch ein kommerzielles PlugIn für den Coockie-Hinweis beim ersten Aufruf der Seite (Borlabs Cookie).

    Ich habe die Webseite mit Firefox -> Entwicklertools -> Webspeicher -> Cookies untersucht und es werden keine Coockies genutzt.

    Benötige ich dann überhaupt einen Hinweis auf der Webseite? Es werden ja überhaupt keine Daten erhoben? Oder zählt das Standard-IP-Log des Webserver hier bereits dazu und ich benötige diesen Hinweis in jedem Fall?

    Mit den besten Grüßen
    pixel2404

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 1 Antwort (von insgesamt 1)
  • Hallo @pixel2404

    Du stellst hier Fragen, die dir nur Juristen verbindlich beantworten können. Eine ausführliche und einwandfreie Datenschutzerklärung ist immer erforderlich. Das Standard-IP-Logging seitens Provider sollte normalerweise anonymisierbar sein.

    Ich habe dir hier einmal eine Seite eines Anwaltes herausgesucht, mit weiteren Informationen:
    https://easyrechtssicher.de/opt-in-cookie-banner/

    Da dies keine Frage zur WordPress-Anwendung ist und hier keine rechtliche Beratung erfolgen darf oder sollte, schließe ich den Thread.

Ansicht von 1 Antwort (von insgesamt 1)
  • Das Thema „Webseite ohne Coockies -> Kein Hinweis nötig?“ ist für neue Antworten geschlossen.