Support » Allgemeine Fragen » Website für einen Kunden einrichten

  • Hallo WordPressler,

    Ich habe erst eine WordPress-Website (mit Hilfe von Elementor) erstellt, und habe dementsprechend wenig Erfahrung.

    Nun möchte ich für eine Freundin eine Website erstellen, die sie später dann selbst pflegen möchte.

    Wie ist der Workflow am sinnvollsten?:

    · Wie richte ich die Testseite ein (auf Ihrem Webserver-Account oder auf meinem)?
    · Kann Sie ohne Elementor Pro erwerben zu müssen, später die Seite, die ich mit Elementor Pro erstellen möchte, später kostenlos mit Elementor pflegen?

    Die Website möchte ich mit OceanWP und Elementor Pro erstellen.

    Und habt ihr einen Tip ..

    · Wie man Video-Clips so integriert, dass sie optisch „hübsch” (Playerdesign) und schnell laufen? (selber hochladen, oder mit in diesem Fall Vimeo verlinken)?
    · Wie man MP3s integriert, dass sie optisch „hübsch” (Playerdesign) und schnell laufen? (selber hochladen, oder mit in diesem Fall Soundcloud verlinken)?

    Ich freue mich über sachdienliche Hinweise.

    Patrick

Ansicht von 7 Antworten - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Hallo,
    Im Prinzip läuft das wie in der folgenden kurzen Checkliste:

    • subdomain beim Hoster anlegen (z. B. von deiner Freundin), z. B. test.example.com – wenn deine Freundin noch keine Webseite hat, kannst du natürlich auch direkt die „echte“ Seite einrichten
    • einen Ordner per FTP auf dem Webspace anlegen
    • beim Hoster unter der Domainverwaltung die Weiterleitung auf diesen Ordner einrichten.
    • Frisches WP-Archiv runterladen und lokal dearchivieren
    • Eine MySQL-Datenbank anlegen
    • Per FTP verbinden und Dateien hochladen.
    • Eigene Domain im Browser aufrufen.
    • Starten der WordPress-Installation.
    • MySQL-Zugangsdaten eintragen.
    • Zugangsdaten einrichten.
    • WordPress-Installation abschließen.

    Wenn du dann fertig bist ggfs. die Weiterleitung entsprechend ändern, so dass nicht mehr die vorherige Webseite aufgerufen wird.
    Ich bereite einen Relaunch einer Webseite in der Regel auf einer lokalen Entwicklungsumgebung vor. Eine Anleitung dazu mit einer Art Checkliste dazu habe ich vor ein paar Wochen erstellt. Evtl. ist das ja hilfreich für dich.
    Bezogen auf Videos ist es immer kritisch, wenn diese Videos auf den eigenen Server hochgeladen werden. Besser ist grundsätzlich, wenn Videos z. B. über Youtube oder Vimeo eingebunden werden. Entsprechende Blöcke bietet der Block Editor an. Wie das mit Elementor Pro ist, kann ich dir nicht sagen, weil ich Elementor nicht einsetze.
    In dem folgenden Beitrag findest du evtl. auch zu dem Thema hilfreiche Anregungen.
    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Kann Sie ohne Elementor Pro erwerben zu müssen, später die Seite, die ich mit Elementor Pro erstellen möchte, später kostenlos mit Elementor pflegen?

    Nein. Elementor Pro stellt dir Elementor-Widgets zur Verfügung, die in der kostenlosen Version von Elementor nicht enthalten sind.

    Die Website möchte ich mit OceanWP und Elementor Pro erstellen.

    Zumindest das Marketing für diese Kombination scheint hervorragend zu klappen. 😉

    Wie man Video-Clips so integriert, dass sie optisch „hübsch” (Playerdesign) und schnell laufen? (selber hochladen, oder mit in diesem Fall Vimeo verlinken)?

    Anbieter wie Vimeo haben ihre Server extra auf das Streaming von Videos ausgelegt – das wirst du mit einem Shared-Hosting-Vertrag nicht hinbekommen und es gibt auch Fälle, in denen sich der Webhoster dann sehr schnell über den Website-Traffic beschwert und einen Wechsel vorschlägt. Bei mp3-Dateien ist das wohl nicht ganz so extrem, obwohl es auch da Streaming-Anbieter gibt.

    Thread-Ersteller spindochh

    (@spindochh)

    Vielen Dank, Hans-Gerd für die schnelle Antwort.

    Ich werde, dass in naher Zukunft versuchen abzuarbeiten. Falls ich in Einzelpunkten noch fragen habe, werden ich Dich noch einmal diesbezüglich ansprechen, wenn das für Dich OK ist.
    Ist die Vorgehensweise vergleichbar wie der, mit der ich bei meinem (Strato) Hoster meine eigene Seite eingerichtet habe? Grob gesagt: Ich richte anstatt bei meinem Hoster alles bei Ihrem ein, und erstelle mittels Ihrer Zugangsdaten die WP-Seite auf Ihrem Webspace-Account, richtig? Kann ich dann trotzdem noch die Vorzüge als Elementor-Pro-Kunde geniessen, wenn ich so quasi auf einem fremden Webspace/Hoster arbeite?

    Diese Punkte sagen mit jetzt schon nichts:
    · Frisches WP-Archiv runterladen und lokal dearchivieren
    · Eine MySQL-Datenbank anlegen

    Hättest du da Infos für mich?

    Schönen Gruss

    Patrick

    Thread-Ersteller spindochh

    (@spindochh)

    Bego Mario Garde (@pixolin)
    vor 46 Minuten

    Danke, Mario

    Hallo,

    Grob gesagt: Ich richte anstatt bei meinem Hoster alles bei Ihrem ein, und erstelle mittels Ihrer Zugangsdaten die WP-Seite auf Ihrem Webspace-Account, richtig?

    grundsätzlich richtig.

    Frisches WP-Archiv runterladen und lokal dearchivieren

    Du kannst WordPress auf der folgenden Seite als ZIP-Datei auf deinen Rechner runterladen und da dann entzippen. Das ist damit gemeint.

    Eine MySQL-Datenbank anlegen

    eine Datenbank legst du über phpMyAdmin im Kundenmenü des Hosters an.
    In vielen Fällen bieten Hoster auch eine 1-click-Installation von WordPress an. Das geht natürlich grundsätzlich auch und in dem Fall musst du die genannten Schritte natürlich nicht ausführen. Ich mag diese 1-click-Installationen nicht so sehr.
    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Thread-Ersteller spindochh

    (@spindochh)

    Danke Hans-Gerd,
    kann ich vorerst dieses Thema noch offen lassen, damit ich spätere Fragen hier noch erörtern kann?

    Hallo,
    ja klar, so weit das genau dieses Thema betrifft, kein Problem. Es wäre allerdings auch nett, wenn du das Thema als gelöst markierst, wenn das abgeschlossen ist.
    Bei Fragen zu anderen Problemen bitte ein neues Thema eröffnen.
    Viele Grüße
    Hans-Gerd

Ansicht von 7 Antworten - 1 bis 7 (von insgesamt 7)