Support » Allgemeine Fragen » Website ist milchig auf mehreren Browsern.

  • Gelöst vonti

    (@vonti)


    Hallo zusammen 🙂

    Ich habe ein kleines Problem. Und zwar ist meine Website auf Edge und Firefox milchig.. nur auf Chrome nicht.. Kennt jemand dieses Problem und weiss eine Lösung? 🙁

    Vielen Dank!
    Lg Patrick

    Die Seite, fĂŒr die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 4 Antworten - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Moderator Hans-Gerd Gerhards

    (@hage)

    Hallo,
    ich kann das in der Tat unter Firefox reproduzieren.

    Wir können dir bei gekauften Themes (hier Shopkeeper) oder Plugins so gut wie gar nicht helfen, weil sie uns nicht zur VerfĂŒgung stehen. Wir mĂŒssten sonst bei jeder Frage erst einmal das entsprechende Theme oder Plugin kaufen, uns dort einarbeiten und dann kostenlos den Support anbieten, fĂŒr den du beim Kauf eigentlich bezahlt hast. Du solltest dich in dem Fall an den Entwickler wenden. Lies bitte auch mal in der FAQ II, 1b zu diesem Thema.

    Du kannst ja mal nach einer Sicherung das Plugin Health Check & Troubleshooting installieren. Anschließend kannst du unter Werkzeuge > Website Zustand unter Problembehandlung auf den Button „Problembehandlungsmodus aktivieren“ klicken. Dann werden alle Plugins deaktiviert und als Standardtheme z. B. Twenty Twenty-One aktiviert. Dann kannst du sehen, ob die beschriebenen Probleme noch weiterhin auftauchen. Aktiviere dann zunĂ€chst das Theme von dir und danach Plugin fĂŒr Plugin im Problembehandlungsmodus und schaue jeweils nach Aktivierung, ob das Problem noch besteht. Auf diese Weise kannst du möglicherweise herausfinden, ob das Problem durch das Theme und/oder ein Plugin verursacht wird. Vorteil dabei ist, dass der Leser deines Blogs die Seite weiter mit allen Infos und Plugins sieht, wĂ€hrend nur fĂŒr dich alle Plugins deaktiviert sind.

    Ein Cache-Plugin wie in deinem Fall das Plugin Autoptimize solltest du bis zur Lösung des Problems deaktivieren, um auszuschließen, dass das Problem evtl. durch das Plugin (z. B. auch durch eine fehlerhafte Konfiguration) verursacht wird.

    Viele GrĂŒĂŸe
    Hans-Gerd

    Moderator Angelika Reisiger

    (@la-geek)

    Hallo @vonti

    Trag im Adminbereich unter Design »» Customizer »» ZusÀtzliches CSS das Folgende ein (ganz ans Ende packen):
     

    #st-container {
      opacity: 1 !important;
      -webkit-transition: opacity 1 !important;
      -o-transition: opacity 1 !important;
      transition: opacity 1 !important;
    }

    Nach dem Abspeichern musst du den Browsercache leeren, drĂŒcke dafĂŒr CTRL SHIFT Entf gleichzeitig, dadurch wird in den gĂ€ngigen Browsern ein Fenster zum Löschen geöffnet (weitere Hilfe dazu).

    Solltest du ein Cache-Plugin installiert haben, leere auch diesen Cache. Nun teste auf der Seite, ob du eine Änderung siehst.

    @hage hat natĂŒrlich generell absolut recht damit, dass wir bei gekauften Plugins oder/und Themes nicht helfen können. Auch fĂŒr CSS-Anfragen ist das Forum im Prinzip hier nicht gedacht.

    Thread-Starter vonti

    (@vonti)

    @la-geek Erstmal vielen vielen Dank fĂŒr deine Hilfe! Hat direkt geklappt. 🙂

    Darf ich dich neugierdehalber noch fragen, was das Problem war und was der Code genau verÀndert?

    @hage Vielen lieben Dank ebenso, ich merk mir das fĂŒr nĂ€chstes Mal. Auch nice to know. 🙂 Verstehe den Konfliktpunkt mit den gekauften Themes, Plugins und CSS.

    Vielen Dank, dass Ihr trotzdem Zeit genommen habt fĂŒr mich!

    Edit: Blöde Frage, der Code verĂ€ndert natĂŒrlich die Deckkraft, haha. Aber wie bist du darauf gekommen, das so zu lösen? 😛

    Moderator Angelika Reisiger

    (@la-geek)

    @vonti
    Das ist einfach Erfahrung. Es gibt kaum etwas anderes, was solch eine Wirkung hervorrufen kann.

    Schön, dass es funktioniert hat. Ich setz den Thread dann fĂŒr dich auf gelöst.
    Bitte denke nĂ€chstes Mal selbst daran. BegrĂŒndung

Ansicht von 4 Antworten - 1 bis 4 (von insgesamt 4)