Support » Allgemeine Fragen » Website lässt sich aufrufen, Dashboard nicht

  • Gelöst flueler

    (@flueler)


    Guten Tag

    Ich kann meine Website aufrufen, aber ich kann das Dashboard über wp-admin nicht aufrufen. Ich gelange zwar über die Admin-Schnittstelle als Administrator auf die Website, aber ich kann auch dort das Dashboard nicht aufrufen.

    Ich habe meine Website comeros.ch unter Windows 11 vor kurzem migrieren müssen um php upzudaten und veraltete Plugins zu löschen.

    Ich habe comeros.ch unter WordPress 6 neu über FileZilla in den Unterordner wp-comeros.ch installiert ohne den alten wp-content, diesen habe ich nachträglich importiert. Zunächst hatte ich Zugang zum Dashboard. Da das ursprüngliche Theme nicht mehr funktionierte, habe ich Twenty-Twenty gewählt. Soweit hat alles funktioniert.

    Der Fehler ist plötzlich aufgetaucht, ich kann diesen leider nicht mehr nachvollziehen.

    Die Datenbank scheint in Ordnung zu sein.

    Folgendes habe ich versucht, wobei ich bei jeder Aktion den Browser Cache geleert habe:

    – wiederholt neu installiert;
    – wp-config.php geprüft (keine Fehler);
    – plugins deaktiviert (keine Wirkung);
    – theme in wp-content deaktiviert (führte zu „kein Zugang“);
    – .htaccess inaktiviert (führte zu „Forbidden 500);
    – neuen Administrator über pHp eingerichtet (unverändert);
    – Alle File-Berechtigungen kontrolliert (unverändert);
    – Datenbank-Reparatur über config.php (unverändert);
    – WordPress Core neu eingespielt (unverändert);

    Ich bin am Ende meines WordPress-Lateins und sehr dankbar für kompetente Unterstützung.

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 5 Antworten - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Was passiert, wenn du dich über https://c***os.ch/wp-login.php anmeldest?
    Gibt es Fehlermeldungen? Welche?

    Was meinst du mit „Ich habe meine Website comeros.ch unter Windows 11 vor kurzem migrieren müssen …“ – das Betriebssystem deines Computers spielt eigentlich keine Rolle?

    Thread-Ersteller flueler

    (@flueler)

    Herzlichen Dank für die so schnelle Antwort. Ich finde Deine Problemlösungen hervorragend und zielführend und bin sehr froh, dass du dich um mein Anliegen kümmerst.

    Über https://c***os.ch/wp-login.php komme ich zur WordPress-Anmelde-Schnittstelle und bei Anmeldung, statt ins Dashboard, direkt als Administrator auf die Website. Aber auch auf der Website kann ich nicht umschalten auf das Dashboard.
    Keine Fehlermeldung.

    Ich hatte bei einem Provider ein Share-hosting mit Confixx das pHp bloss bis 7.3 unterstützte, zudem hatte ich einige korrupte Plugins, weshalb ich von WordPress aufgefordert wurde auf ein höheres pHp umzusteigen. Der Provider hat mir eine anderes Sharehosting mit Plesk angeboten. Deshalb bin ich umgestiegen und konnte von dort aus die alte Installation auf pHp 8 upgraden und die alten Plugins löschen. Allerdings hat mein altes Theme nicht mehr funktioniert und so habe ich Twenty-Twenty installiert. Dann habe ich im neuen Sharehosting ein neues WordPress 6 (ohne wp-content) hochgeladen und wp-content von der alten zur neuen Einrichtung migriert. Nach der Installation und Anpassung ist das Problem aufgetreten. Ich vermute, dass irgendetwas mit der (alten migrierten) wp-content-Datei nicht stimmt.

    Hallo,
    evtl. sind irgendwelche Dateien in der WordPress-Instanz defekt. Möglicherweise ist es hilfreich, wenn du ein manuelles Update durchführst. Hier findest du dazu eine sehr gute Anleitung von @pixolin.

    Ich vermute, dass irgendetwas mit der (alten migrierten) wp-content-Datei nicht stimmt.

    Das ist keine Datei, sondern ein Ordner mit den Plugins, Themes, Bildern im Upload-Ordner, etc.
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass das Problem mit dem Ordner wp-content zusammenhängt.

    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Thread-Ersteller flueler

    (@flueler)

    Besten Dank für die Antwort.

    Da das ursprüngliche Theme FlatBox sowieso zerschossen ist, habe ich mich entschieden, die ganze WordPress-Installation zu löschen, neu zu installieren und die Uploads und Postings im Twenty-Twenty-Two einfügen.

    Besten Dank für die Unterstützung!

    super – freut uns. Danke für die Rückmeldung und “Gelöst”-Markieren. 👍

Ansicht von 5 Antworten - 1 bis 5 (von insgesamt 5)