Support » Installation » Website-Zustand: Einige Dateien sind für WordPress nicht beschreibbar

  • Gelöst aoeldemann

    (@aoeldemann)


    Hallo Forum,

    Der Website-Zustand STATUS meiner WP-Installation meldet, dass „Einige Dateien sind für WordPress nicht beschreibbar“ und zeigt eine Liste mit Dateien. Der Bericht meldet unter „Dateisystem-Berechtigungen“, dass folgende Verzeichnisse für WordPress nicht beschreibbar sind:
    – Das Hauptverzeichnis von WordPress
    – Das Must-Use-Plugins-Verzeichnis

    In den Forenbeiträgen habe ich gelesen (und meine verstanden zu haben), dass WordPress auf diese Verzeichnisse (s.o.) Schreibrechte haben muss.

    Ich hoste die Seite bei IONOS (früher 1&1). Ich habe einen FTP-Zugang zur WP-Installation.

    Was mir fehlt ist jetzt die Anleitung, wie ich mit der o.g. Meldung umgehen muss/soll.

    Kann mir jemand bitte helfen?

    Vielen Dank!

    VG
    Andreas

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 2 Antworten - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Hi Andreas,
    Wenn du einen Managed-Tarif bei IONOS hast, kannst du diese Meldung einfach ignorieren. Hier kümmert sich das System um dein WordPress und seine Updates. Das ist technisch so gelöst, dass die beiden Verzeichnisse, die du auflistest nicht beschreibbar sind, weil sie einem System-Benutzer gehören.

    Liebe Grüße,
    Simon

    Thread-Ersteller aoeldemann

    (@aoeldemann)

    Hallo Simon,

    vielen Dank – das ist es – hätte ich auch mal drauf kommen können… Vielen Dank!

    LG
    Andreas

Ansicht von 2 Antworten - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Das Thema „Website-Zustand: Einige Dateien sind für WordPress nicht beschreibbar“ ist für neue Antworten geschlossen.