Support » Allgemeine Fragen » Whitescreen auf Seite Bibliothek beim Bearbeiten

  • Gelöst ads0702

    (@ads0702)


    Hallo zusammen,
    ich hoffe, ihr könnt mir mal wieder helfen, denn ich stehe vollkommen auf dem Schlauch.
    Seit heute kann ich meine Seite Bibliothek nicht mehr bearbeiten, sie wird zwar noch angezeigt, aber sobald ich auf bearbeiten gehe, kommt eine kritische Fehlermeldung und der Whitescreen. Da wir zu zweit auf die Seite zugreifen und ich jetzt schon eine Weile nichts gemacht hab, fiel mir das erst jetzt auf, meine Blog-Partnerin meinte allerdings, dass es schon eine ganze Weile eine kritische Fehlermeldung gab, bisher aber trotzdem alles funktionierte und nun haben wir den Salat. Am Theme oder den Plugins liegt es nicht, das habe ich schon durchgetestet, ich gehe mal davon aus, dass sich irgendwo ein fehlerhafter Code versteckt, allerdings habe ich keine Ahnung, wie ich das herausfinde, die angezeigte Mail habe ich nie bekommen. Leider ist keiner von uns beiden besonders bewandert, was die technische Seite von WP angeht.
    Dazu hab ich gleich noch 2 kurze Fragen. Beim Webseite Zustand wird angezeigt; „Das optionale Modul imagick ist nicht installiert oder wurde deaktiviert.“, allerdings kann ich dieses Plugin nirgendwo finden. Und Nummer 2: Derselbe Bericht zeigt mir an, dass eine WP Aktualisierung verfügbar ist, 6.5.2, klicke ich allerdings auf aktuelle Version installieren, erscheint da nur 6.5. und die hab ich. Manuell möchte ich das nicht ändern, da ich ungern in Dateien rumfummel und irgendwas überschreibe. Warum bekomme ich die aktuelle Version nicht angezeigt, eingestellt ist alles?
    Ich danke euch schon mal und wünsche einen entspannten Sonntag.
    Gruß Anett

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 13 Antworten - 1 bis 13 (von insgesamt 13)
  • Hallo,

    Am Theme oder den Plugins liegt es nicht, das habe ich schon durchgetestet

    D. h. du hast also bereits alle Plugins deaktiviert und als Theme ein Standard-Theme gewählt?

    Hilfreich könnte auch die Aktivierung des Debug-Modus sein. Damit Fehler ausgelesen werden können, müssen die Fehler in eine Log-Datei auf dem Server geschrieben werden, auf die man dann per FTP (oder auch SSH) zugreifen kann.
    Sichere bitte zunächst die wp-config.php auf deinem lokalen Rechner.
    Gib dann bitte mit einem geeigneten Programmier-Editor (z. B. Notepad++) in der wp-config.php oberhalb von /* That's all, stop editing! Happy blogging. */ folgendes ein:

    define( 'WP_DEBUG', true );
    define( 'WP_DEBUG_DISPLAY', false);
    define( 'WP_DEBUG_LOG', true );

    Achte darauf, dass du define('WP_DEBUG', false); überschreibst, falls die Zeile bereits in der wp-config.php steht. Wenn versucht wird, diese Konstante ein zweites mal zu definieren, gibt es einen Fehler, der deine Seite lahmlegen würde.
    Mit diesen drei Codezeilen sagen wir WordPress, dass der Debug-Modus aktiviert werden soll. Die Fehlermeldungen sollen aber nicht direkt angezeigt werden, sondern in die Datei /wp-content/debug.log geschrieben werden.
    Wenn der Fehler gefunden wurde bzw. wenn die Fehler nicht mehr in die debug.log geschrieben werden sollen, dann musst du daran denken, die Variable
    define( 'WP_DEBUG_LOG', true );
    wieder auf false zu setzen:
    define( 'WP_DEBUG_LOG', false);

    Einen entsprechenden Beitrag, wie man das auch mit Verwendung eines Plugins macht, findest du in einem Beitrag von mir.

    Schau bitte auch im Error-Log des Webservers nach, ob es Fehlermeldungen gibt. In die error_log kannst du über den Kundenaccount bei deinem Hoster reinschauen.

    Hilfreich für eine Analyse wäre auch der Website-Bericht:
    Du findest unter Werkzeuge > Websitezustand > Info einen Bericht zur Website. Warte bitte einen Moment bis die Ladeanzeige ganz oben abgeschlossen ist und kopiere dann per Button den Website-Bericht in deine Zwischenablage. Über den Button „Bericht in die Zwischenablage kopieren“ kannst du den Bericht unverändert (bitte mit den Akzentzeichen am Anfang und Ende) einfügen und anschließend hier posten. Evtl. ergeben sich dann weitere Anhaltspunkte, ob und wo das Problem liegt.
    Hier ein Screenshot dazu (bei Klick auf das Bild, wird das Bild vergrößert):
    Website-Bericht

    Und mit z. B. STRG V in die Antwort bei diesem Thema einfügen.

    ImageMagick ist eine Sammlung von Anwendungen zur Erstellung, Bearbeitung und Konvertierung von Bilddateien. Mehr Infos das zu findest du z. B. in dem folgenden Beitrag: https://www.wpbeginner.com/plugins/how-to-enable-imagick-on-your-wordpress-site/.
    WordPress setzt Imagick beispielsweise ein, um Post Thumbnails nach dem Upload zu generieren und das Originalbild in verschiedene Bildgrößen zu konvertieren. Ist die Bibliothek nicht vorhanden, werden die Bilder mit einer anderen Bibliothek („GD“) bearbeitet, die nicht ganz so hübsche (aber brauchbare) Ergebnisse liefert.
    Beheben lässt sich die Empfehlung, indem das Modul auf dem Server installiert wird. Das ist je nach Webhoster unterschiedlich. Manchmal ist es im Admin-Panel des Servers möglich selbst Module zu installieren, ansonsten muss der Support des Webhosts kontaktiert werden.

    Warum bekomme ich die aktuelle Version nicht angezeigt, eingestellt ist alles?

    Die Frage können wir evtl. beantworten, wenn du den Website-Bericht lieferst.

    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Thread-Starter ads0702

    (@ads0702)

    Danke schon mal für die Antwort, ich habe mir das Ganze zumindest teilweise angesehen. Wenn ich die Bar zu WP Debugging aufrufen will, bekomme ich nur folgende Fehlermeldung: Fatal error: Cannot declare class Debug_Bar, because the name is already in use in /homepages/37/d830547283/htdocs/app830547332/wp-content/plugins/debug-bar/debug-bar.php on line 20, ich habe das Plugin jetzt also wieder deaktiviert. Hier der Website Bericht: PS: Die Akzentzeichen haben mich irritiert, die setzt man doch nur über Buchstaben oder meinst Du etwas anderes? Ich hoffe, das ist so richtig.

    
    
    ´ wp-core
    
    version: 6.5.2
    site_language: de_DE
    user_language: de_DE
    timezone: +02:00
    permalink: undefined
    https_status: true
    multisite: false
    user_registration: 0
    blog_public: 1
    default_comment_status: open
    environment_type: production
    user_count: 1
    dotorg_communication: true wp-paths-sizes
    
    wordpress_path: /homepages/37/d830547283/htdocs/app830547332
    wordpress_size: 955,95 MB (1002390032 bytes)
    uploads_path: /homepages/37/d830547283/htdocs/app830547332/wp-content/uploads
    uploads_size: 3,13 GB (3366112737 bytes)
    themes_path: /homepages/37/d830547283/htdocs/app830547332/wp-content/themes
    themes_size: 13,63 MB (14296510 bytes)
    plugins_path: /homepages/37/d830547283/htdocs/app830547332/wp-content/plugins
    plugins_size: 96,25 MB (100928735 bytes)
    database_size: 257,05 MB (269533184 bytes)
    total_size: 4,43 GB (4753261198 bytes) wp-dropins (1)
    
    db.php: true wp-active-theme
    
    name: Chicago (chicago)
    version: 1.6.2
    author: Catch Themes
    author_website: http://catchthemes.com/
    parent_theme: none
    theme_features: core-block-patterns, widgets-block-editor, automatic-feed-links, editor-style, title-tag, custom-logo, post-thumbnails, menus, html5, post-formats, custom-background, wp-block-styles, editor-styles, align-wide, responsive-embeds, editor-font-sizes, editor-color-palette, custom-header, jetpack-responsive-videos, widgets
    theme_path: /homepages/37/d830547283/htdocs/app830547332/wp-content/themes/chicago
    auto_update: Aktiviert wp-themes-inactive (3)
    
    Twenty Twenty-Four: version: 1.1, author: Das WordPress-Team, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    Twenty Twenty-Three: version: 1.4, author: Das WordPress-Team, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    Twenty Twenty-Two: version: 1.7, author: Das WordPress-Team, Automatische Aktualisierungen aktiviert wp-mu-plugins (3)
    
    1&1 Managed WordPress: version: 1.1.0, author: 1&1
    1&1 Product Subdomain: version: 1.1.0, author: 1&1
    IONOS Marketplace: version: 1.1.6, author: IONOS wp-plugins-active (26)
    
    a3 Lazy Load: version: 2.7.2, author: a3rev Software, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    Admin Columns: version: 4.6.1, author: AdminColumns.com, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    Advanced Editor Tools: version: 5.9.2, author: Automattic, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    Akismet Anti-spam: Spam Protection: version: 5.3.2, author: Automattic - Anti-spam Team, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    Classic Editor: version: 1.6.3, author: WordPress Contributors, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    Classic Widgets: version: 0.3, author: WordPress Contributors, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    Enable jQuery Migrate Helper: version: 1.4.0, author: The WordPress Team, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    ImageMagick Engine: version: 1.7.8, author: Orangelab, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    IONOS Assistant: version: 8.5.10, author: IONOS, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    IONOS Help: version: 2.2.1, author: IONOS, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    IONOS Login: version: 2.2.1, author: IONOS, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    IONOS Navigation: version: 1.0.7, author: IONOS, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    IONOS Performance: version: 2.0.3, author: IONOS, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    OMGF: version: 5.9.0, author: Daan from Daan.dev, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    Post Views Counter: version: 1.4.5, author: dFactory, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    Query Monitor: version: 3.15.0, author: John Blackbourn, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    Regenerate Thumbnails Advanced: version: 2.5.0, author: ShortPixel, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    Smash Balloon Instagram Feed: version: 6.2.10, author: Smash Balloon, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    Statify: version: 1.8.4, author: pluginkollektiv, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    TablePress: version: 2.3, author: Tobias Bäthge, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    Ultimate Social Media PLUS: version: 3.6.3, author: social share pro, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    UpdraftPlus - Backup/Restore: version: 1.24.2, author: UpdraftPlus.Com, DavidAnderson, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    WP-Sweep: version: 1.1.8, author: Lester 'GaMerZ' Chan, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    WP Debugging: version: 2.11.23, author: Andy Fragen, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    XT Visitor Counter: version: 1.4.3, author: Satria Adhi, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    Yoast SEO: version: 22.4, author: Team Yoast, Automatische Aktualisierungen aktiviert wp-plugins-inactive (2)
    
    Antispam Bee: version: 2.11.6, author: pluginkollektiv, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    Debug Bar: version: 1.1.6, author: wordpressdotorg, Automatische Aktualisierungen aktiviert wp-media
    
    image_editor: WP_Image_Editor_GD
    imagick_module_version: Nicht verfügbar
    imagemagick_version: Nicht verfügbar
    imagick_version: Nicht verfügbar
    file_uploads: 1
    post_max_size: 128M
    upload_max_filesize: 128M
    max_effective_size: 128 MB
    max_file_uploads: 20
    gd_version: 2.3.0
    gd_formats: GIF, JPEG, PNG, WebP, BMP, XPM
    ghostscript_version: 9.53.3 wp-server
    
    server_architecture: Linux 4.4.400-icpu-099 x86_64
    httpd_software: Apache
    php_version: 7.4.33 64bit
    php_sapi: cgi-fcgi
    max_input_variables: 1000
    time_limit: 30
    memory_limit: 1024M
    max_input_time: -1
    upload_max_filesize: 128M
    php_post_max_size: 128M
    curl_version: 7.74.0 OpenSSL/1.1.1w
    suhosin: false
    imagick_availability: false
    pretty_permalinks: true
    htaccess_extra_rules: true
    current: 2024-04-14T11:44:41+00:00
    utc-time: Sunday, 14-Apr-24 11:44:41 UTC
    server-time: 2024-04-14T13:44:39+02:00 wp-database
    
    extension: mysqli
    server_version: 5.7.42-log
    client_version: mysqlnd 7.4.33
    max_allowed_packet: 67108864
    max_connections: 3000 wp-constants
    
    WP_HOME: https://vollausgebucht.net/
    WP_SITEURL: https://vollausgebucht.net/
    WP_CONTENT_DIR: /homepages/37/d830547283/htdocs/app830547332/wp-content
    WP_PLUGIN_DIR: /homepages/37/d830547283/htdocs/app830547332/wp-content/plugins
    WP_MEMORY_LIMIT: 40M
    WP_MAX_MEMORY_LIMIT: 1024M
    WP_DEBUG: false
    WP_DEBUG_DISPLAY: true
    WP_DEBUG_LOG: true
    SCRIPT_DEBUG: true
    WP_CACHE: false
    CONCATENATE_SCRIPTS: false
    COMPRESS_SCRIPTS: undefined
    COMPRESS_CSS: undefined
    WP_ENVIRONMENT_TYPE: Nicht definiert
    WP_DEVELOPMENT_MODE: undefined
    DB_CHARSET: utf8
    DB_COLLATE: undefined wp-filesystem
    
    wordpress: writable
    wp-content: writable
    uploads: writable
    plugins: writable
    themes: writable
    mu-plugins: writable ´
    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Monat, 1 Woche von ads0702.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Monat, 1 Woche von ads0702.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Monat, 1 Woche von ads0702.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Monat, 1 Woche von ads0702.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Monat, 1 Woche von Hans-Gerd Gerhards. Grund: Code korrigiert
    Thread-Starter ads0702

    (@ads0702)

    Da mein vorheriger Post zur Moderation zurückgehalten wurde, hier nochmal fix der neueste Stand.

    Ich hab mir jetzt die ImageMagick Einstellungen angesehen und festgestellt, dass da ein Haken bei aktiviere verbesserte Image Engine fehlte. Jetzt ist die Seite wieder da und ich kann sie ohne Fehlermeldung bearbeiten. Lag das wirklich nur daran? Das erscheint mir ein wenig zu einfach, zumal die Fehlermeldung im Bericht immer noch erscheint.
    Hier jetzt der neue Bericht:

    ` wp-core
    
    version: 6.5.2
    site_language: de_DE
    user_language: de_DE
    timezone: +02:00
    permalink: undefined
    https_status: true
    multisite: false
    user_registration: 0
    blog_public: 1
    default_comment_status: open
    environment_type: production
    user_count: 1
    dotorg_communication: true wp-paths-sizes
    
    wordpress_path: /homepages/37/d830547283/htdocs/app830547332
    wordpress_size: 955,95 MB (1002390032 bytes)
    uploads_path: /homepages/37/d830547283/htdocs/app830547332/wp-content/uploads
    uploads_size: 3,13 GB (3366112737 bytes)
    themes_path: /homepages/37/d830547283/htdocs/app830547332/wp-content/themes
    themes_size: 13,63 MB (14296510 bytes)
    plugins_path: /homepages/37/d830547283/htdocs/app830547332/wp-content/plugins
    plugins_size: 96,25 MB (100928735 bytes)
    database_size: 321,31 MB (336920576 bytes)
    total_size: 4,49 GB (4820648590 bytes) wp-dropins (1)
    
    db.php: true wp-active-theme
    
    name: Chicago (chicago)
    version: 1.6.2
    author: Catch Themes
    author_website: http://catchthemes.com/
    parent_theme: none
    theme_features: core-block-patterns, widgets-block-editor, automatic-feed-links, editor-style, title-tag, custom-logo, post-thumbnails, menus, html5, post-formats, custom-background, wp-block-styles, editor-styles, align-wide, responsive-embeds, editor-font-sizes, editor-color-palette, custom-header, jetpack-responsive-videos, widgets
    theme_path: /homepages/37/d830547283/htdocs/app830547332/wp-content/themes/chicago
    auto_update: Aktiviert wp-themes-inactive (1)
    
    Twenty Twenty-Four: version: 1.1, author: Das WordPress-Team, Automatische Aktualisierungen aktiviert wp-mu-plugins (3)
    
    1&1 Managed WordPress: version: 1.1.0, author: 1&1
    1&1 Product Subdomain: version: 1.1.0, author: 1&1
    IONOS Marketplace: version: 1.1.6, author: IONOS wp-plugins-active (27)
    
    a3 Lazy Load: version: 2.7.2, author: a3rev Software, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    Admin Columns: version: 4.6.1, author: AdminColumns.com, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    Advanced Editor Tools: version: 5.9.2, author: Automattic, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    Akismet Anti-spam: Spam Protection: version: 5.3.2, author: Automattic - Anti-spam Team, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    Antispam Bee: version: 2.11.6, author: pluginkollektiv, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    Classic Editor: version: 1.6.3, author: WordPress Contributors, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    Classic Widgets: version: 0.3, author: WordPress Contributors, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    Debug Bar: version: 1.1.6, author: wordpressdotorg, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    Enable jQuery Migrate Helper: version: 1.4.0, author: The WordPress Team, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    ImageMagick Engine: version: 1.7.8, author: Orangelab, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    IONOS Assistant: version: 8.5.10, author: IONOS, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    IONOS Help: version: 2.2.1, author: IONOS, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    IONOS Login: version: 2.2.1, author: IONOS, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    IONOS Navigation: version: 1.0.7, author: IONOS, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    IONOS Performance: version: 2.0.3, author: IONOS, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    OMGF: version: 5.9.0, author: Daan from Daan.dev, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    Post Views Counter: version: 1.4.5, author: dFactory, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    Query Monitor: version: 3.15.0, author: John Blackbourn, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    Regenerate Thumbnails Advanced: version: 2.5.0, author: ShortPixel, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    Smash Balloon Instagram Feed: version: 6.2.10, author: Smash Balloon, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    Statify: version: 1.8.4, author: pluginkollektiv, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    TablePress: version: 2.3, author: Tobias Bäthge, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    Ultimate Social Media PLUS: version: 3.6.3, author: social share pro, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    UpdraftPlus - Backup/Restore: version: 1.24.2, author: UpdraftPlus.Com, DavidAnderson, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    WP-Sweep: version: 1.1.8, author: Lester 'GaMerZ' Chan, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    XT Visitor Counter: version: 1.4.3, author: Satria Adhi, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    Yoast SEO: version: 22.4, author: Team Yoast, Automatische Aktualisierungen aktiviert wp-media
    
    image_editor: WP_Image_Editor_GD
    imagick_module_version: Nicht verfügbar
    imagemagick_version: Nicht verfügbar
    imagick_version: Nicht verfügbar
    file_uploads: 1
    post_max_size: 128M
    upload_max_filesize: 128M
    max_effective_size: 128 MB
    max_file_uploads: 20
    gd_version: 2.3.0
    gd_formats: GIF, JPEG, PNG, WebP, BMP, XPM
    ghostscript_version: 9.53.3 wp-server
    
    server_architecture: Linux 4.4.400-icpu-099 x86_64
    httpd_software: Apache
    php_version: 7.4.33 64bit
    php_sapi: cgi-fcgi
    max_input_variables: 1000
    time_limit: 30
    memory_limit: 1024M
    max_input_time: -1
    upload_max_filesize: 128M
    php_post_max_size: 128M
    curl_version: 7.74.0 OpenSSL/1.1.1w
    suhosin: false
    imagick_availability: false
    pretty_permalinks: true
    htaccess_extra_rules: true
    current: 2024-04-14T12:21:07+00:00
    utc-time: Sunday, 14-Apr-24 12:21:07 UTC
    server-time: 2024-04-14T14:21:06+02:00 wp-database
    
    extension: mysqli
    server_version: 5.7.42-log
    client_version: mysqlnd 7.4.33
    max_allowed_packet: 67108864
    max_connections: 3000 wp-constants
    
    WP_HOME: https://vollausgebucht.net/
    WP_SITEURL: https://vollausgebucht.net/
    WP_CONTENT_DIR: /homepages/37/d830547283/htdocs/app830547332/wp-content
    WP_PLUGIN_DIR: /homepages/37/d830547283/htdocs/app830547332/wp-content/plugins
    WP_MEMORY_LIMIT: 40M
    WP_MAX_MEMORY_LIMIT: 1024M
    WP_DEBUG: false
    WP_DEBUG_DISPLAY: true
    WP_DEBUG_LOG: false
    SCRIPT_DEBUG: false
    WP_CACHE: false
    CONCATENATE_SCRIPTS: false
    COMPRESS_SCRIPTS: undefined
    COMPRESS_CSS: undefined
    WP_ENVIRONMENT_TYPE: Nicht definiert
    WP_DEVELOPMENT_MODE: undefined
    DB_CHARSET: utf8
    DB_COLLATE: undefined wp-filesystem
    
    wordpress: writable
    wp-content: writable
    uploads: writable
    plugins: writable
    themes: writable
    mu-plugins: writable ´
    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Monat, 1 Woche von ads0702.

    Hallo,

    Fatal error: Cannot declare class Debug_Bar, because the name is already in use

    Dann war die Variable schon in der wp-config.php deklariert. Darauf hatte ich in meiner Antwort hingewiesen.

    Im Bericht steht:

    imagick_version: Nicht verfügbar

    `
    Ich weiß nicht, welchen Haken du meinst.

    Leider hast du meine Frage nicht beantwortet: D. h. du hast also bereits alle Plugins deaktiviert und als Theme ein Standard-Theme gewählt?

    Jetzt ist die Seite wieder da und ich kann sie ohne Fehlermeldung bearbeiten. Lag das wirklich nur daran? Das erscheint mir ein wenig zu einfach, zumal die Fehlermeldung im Bericht immer noch erscheint.

    Das ist mir auch nicht klar: Du kannst die Website ohne Fehlermeldung bearbeiten (also im Backend?), aber Bericht (welcher Bericht? debug.log?) erscheint die Fehlermeldung immer noch?

    Es wäre nett, wenn du das erläuterst.

    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Thread-Starter ads0702

    (@ads0702)

    Sorry, hatte gerade eingefügt, welchen Haken ich in den ImageMagick Einstellungen gesetzt habe und zwar den bei aktiviere verbesserte Image Engine. Allerdings bekomme ich nirgendwo dort eine Anzeige, dass es deaktiviert ist, wie der Websitebericht anzeigt, da ist es ja definitiv.
    Ja, ich habe bereits das Theme gewechselt und die Plugins deaktiviert, das hat keine Änderung gebracht, faszinierenderweise ist jetzt alles wieder da und funktioniert, aber ich hab ein bisschen Angst, dass das nicht lange anhält, zumal der Websitebericht ja, wie gezeigt, einige Fehler auswirft.
    Die Debug Bar hatte ich vorher schon installiert, allerdings wird mir gesagt, dass ich in der Adminleiste ein Debug Menü finde, aber da ist nichts.

    Hallo,

    zumal der Websitebericht ja, wie gezeigt, einige Fehler auswirft.

    Wenn du so etwas wie

    imagick_module_version: Nicht verfügbar
    imagemagick_version: Nicht verfügbar
    imagick_version: Nicht verfügbar 

    meinst, dann handelt es sich dabei nicht um einen Fehler, sondern es wird lediglich darauf hingewiesen, dass diese Bibliothek nicht verwendet werden kann, weil sie nicht verfügbar ist. Darauf hatte ich schon weiter oben hingewiesen.

    Interessanter wäre, ob es irgendwelche Einträge in der debug.log gibt, wenn du debug aktiviert hast. Unklar ist auch, ob du dir schon die error_log angesehen hast.

    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Thread-Starter ads0702

    (@ads0702)

    Ich gehe mal davon aus, dass du mit debug.log meinst, was mir die debug bar anzeigt.
    Da ich die nirgendwo finde, kann ich dir das leider nicht sagen, im Adminmenü, wie ausgewiesen, gibt es dafür nichts.
    Ich habe nachgeschaut, wie ich mir bei meinem Hoster das Error_Log ansehen kann. Das erfordert wieder Einstellungsänderungen im Texteditor, die ich lieber vermeiden würde, weil ich es nicht noch schlimmer machen möchte.

    Ich glaube hier kommt gerade etwas durcheinander.

    Fatal error: Cannot declare class Debug_Bar, because the name is already in use

    Der Fehler wird durch das von dir genutzte Plugin Debug Bar verursacht. @hage hatte das mit keinem Wort erwähnt. Das Plugin wird dir nicht helfen dein Problem genauer zu untersuchen. Ich würde dir empfehlen es zu deaktivieren.

    Stattdessen müsstest Du wie oben geschrieben folgendes erledigen:

    Gib dann bitte mit einem geeigneten Programmier-Editor (z. B. Notepad++) in der wp-config.php oberhalb von /* That's all, stop editing! Happy blogging. */ folgendes ein:

    define( 'WP_DEBUG', true );
    define( 'WP_DEBUG_DISPLAY', false);
    define( 'WP_DEBUG_LOG', true );

    Dadurch müsste in deinem Hosting unter /wp-content/ eine Datei debug.log entstehen sobald ein Fehler auftritt. Das was in der Datei steht wäre relevant zur weiteren Analyse.

    Wenn Du unsicher bist wie Du die Datei wp-config.php bearbeiten kannst, kannst Du dich vielleicht an den Support deines Hosters wenden – manche helfen an der Stelle weiter (leider nicht alle).

    Alternativ dazu kannst Du durchaus auch das Error-Log vom Hoster verwenden. Wenn Du unsicher bist wie Du das aktivieren und darauf zugreifen kannst, wende dich an den Support deines Hosters.

    Thread-Starter ads0702

    (@ads0702)

    Ich glaube, ich hab den Fehjler gefunden, der meine Bibliotheksseite crasht, allerdings kann ich mir nicht erklären, wie er zustandekommt.
    Der normale Code für einen Eintrag sieht so aus:
    ´<tr style=“height: 27px;“>
    <td style=“width: 32.0477%; height: 27px;“><span style=“font-family: georgia, palatino, serif; color: #000000;“>Aaranovitch, Ben :</span></td>
    <td style=“width: 57.476%; height: 27px;“><span style=“font-family: georgia, palatino, serif; color: #3366ff;“>„Der Galgen von Tyburn“</span></td>
    <td style=“width: 10.9048%; height: 27px;“></td>
    </tr>´
    Wenn ich einen neuen Eintrag hinzufüge und speichere, erscheint er so:
    ´<tr>
    <td style=“width: 32.0477%; height: 27px;“><span style=“font-family: georgia, palatino, serif; color: #000000;“>Aaranovitch, Ben :</span></td>
    <td style=“width: 57.476%; height: 27px;“><span style=“font-family: georgia, palatino, serif; color: #3366ff;“>„Der Galgen von Tyburn“</span></td>
    <td style=“width: 10.9048%; height: 27px;“></td>
    </tr>´
    Füge ich händisch stattdem <tr> <tr style=“height: 27px;“>ein, funktioniert alles ohne Probleme, aber es nervt doch ziemlich, weil ich automatisch immer abspeichere ohne vorher nochmal in die Texteinstellungen zu schauen. Vorher funktionierte das doch auch ohne Probleme, woran kann das jetzt liegen?

    Das HTML-Code alleine eine Webseite dermaßen zum Absturz bringt ist eher ungewöhnlich. Wenn Du den Code mit einem Plugin bearbeitest, könnte dessen Verarbeitung des Codes den Fehler verursachen. Womit bearbeitest Du diesen HTML-Code? Ein Screenshot könnte ggfs. auch helfen. Kannst den gerne hier hochladen: https://imgur.com

    Thread-Starter ads0702

    (@ads0702)

    Ich arbeite mit dem Classic Editor ansonsten hab ich keine Ahnung, welche Plugins den Code bearbeiten, der Code wird doch von WP generiert, oder nicht? Sorry, bin in solchen Sachen ein technisches Rindviech.
    PS: Auch wenn nicht themenrelevant, ich finds amüsant, ausgerechnet hier auf ein bekanntes Gesicht zu treffen, lach.

    Der Classic Editor ist hier denke ich nicht das Problem. Vermutlich ist es ein anderes Plugin. Ein Blick ins Error-Log wie oben beschrieben würde durchaus weiterführen.
    PS: wenn es partout nicht gehen will, sag Bescheid 😉

    Thread-Starter ads0702

    (@ads0702)

    Danke, momentan funktioniert es ja, also mach ich hier erstmal dicht.
    Wenn was ist, melde ich mich. 😉

Ansicht von 13 Antworten - 1 bis 13 (von insgesamt 13)