Support » Allgemeine Fragen » Widgets können nicht mehr bearbeitet werden

  • Hallo!
    Ich bin absoluter WordPress-Neuling und habe erst seit einigen Wochen einen Blog. Leider bin ich noch ziemlich überfordert mit der ganzen Technik. Aktuell habe ich das Problem, dass auf einmal meine Widgets nicht mehr bearbeitet werden können. Bzw. ich kann zwar Widgets hinzufügen, aber die komplette Sidebar zur Bearbeitung ist im Backend verschwunden. Mein Hoster hat mir empfohlen, ein Backup zu machen, aber dann sind alle Beiträge, die ich heute online gestellt habe verschwunden. Gibt es noch eine Möglichkeit, die Sidebar wiederherzustellen?

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 5 Antworten - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Bei mir ist die Sidebar da! Die wird kleiner 992px Anzigebreite nach unten gestellt – „responsives Design
    Warum das im Backend ggf nicht da ist, kann ich schlecht sehen.

    Aber Backup machst du schon regelmäßig?!?

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Jahr, 4 Monaten von jostu55.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Jahr, 4 Monaten von jostu55.

    Ja, im Frontend ist die Sidebar da. Ich kann auch Widgets hinzufügen, nur im Backend eben nicht mehr bearbeiten, weil dort die Sidebar nicht angezeigt wird. Backups werden automatisch bei meinem Hoster erstellt.

    Grundsätzlich sind die Widgets im Dashboard oder/und im Customizer zu finden.
    Im Dashboard unter Design – Widgets die Seitenleiste, ggf rechts auf das Dreiscksymbol drücken zum öffnen.
    Im Customizer unter Widgets.

    Die verfügbaren Widgets werden auch noch angezeigt, nur rechts daneben die Sidebar zur Bearbeitung ist auf einmal weg. D.h. ich kann zwar Widgets einfügen, aber ich kann sie anschließend nicht mehr bearbeiten. Im Customizer wird gar nichts angezeigt.

    Die Frage die eigentlich von Beginn an zu stellen war, was hast du zuletzt gemacht??
    Von selbst verschwindet normal nichts ……!
    Als nächstes würde ich dir anraten, selbst für Backups zu sorgen!!!
    Wenn das geschehen ist, sind deine letzten Arbeiten gesichert. Plugins dafür werden in den WP-Foren immer wieder genannt. Ich selbst verwende All-in-one WP Migration, zumindest wöchentlich. Wie der Name schon verrät, ist damit auch Migrieren ohne weiteres möglich und ich kann mir jederzeit auf eine lokale Installation (XAMPP) jeden Zwischenstand aufspielen. Aber es gibt auch gute andere Plugins.
    Danach kannst du auf ein WP-Standard Theme wechseln z.B. Twenty Seventeen, da Twenty Nineteen keine Sidebar unterstützt und sehen ob da die Sidebar oder Seitenleiste wieder vorhanden ist..
    Grundsätzlich sollten keine Texte oder Bilder bei Themenwechsel verschwinden. Es können ggf. Menüs oder Widgets wo anders sein, aber im Backend sollte alles wieder zu finden sein.

Ansicht von 5 Antworten - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Das Thema „Widgets können nicht mehr bearbeitet werden“ ist für neue Antworten geschlossen.