Support » Themes » Widgets lassen sich nicht bearbeiten – WordPress 5.2.2.

  • Hallo zusammen,

    ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen:
    Meine Widgets auf meiner Startseite scheinen nicht mehr zu funktionieren.
    Aufgefallen ist es mir bei meinem Instagram Feed der nicht mehr angezeigt wurde und wo nur noch stand: „Die Antwort von Instagram enthielt ungültige Daten.“
    Ich habe bereits versucht andere Widgets auf der Startseite zu platzieren aber ich kann weder welche hinzufügen noch die bestehenden bearbeiten.
    Vielleicht liegt es an dem Update zu WordPress 5.2.2.?
    Das Theme was ich nutze heißt ‚Ashe‘

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 4 Antworten - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Im Moment sehe ich auf der Startseite zwei Widgets, einmal Kontakt mit Portrait und einmal Premades mit einem Foto von zwei Büchern. Ein Instagram-Widget sehe ich nicht.

    Schau mal unter Werkzeuge > Website-Zustand, ob dort Fehlermeldungen ausgegeben werden.
    Außerdem kannst du prüfen, ob sich was ändert, wenn du deine Plugins vorübergehend deaktivierst.

    Thread-Ersteller eileencharlott

    (@eileencharlott)

    @pixolin danke für die Rückmeldung.
    Ja ich habe das Instagram Widget rausgenommen da ich den Fehler nicht auf meiner Seite anzeigen wollte.

    Neue Plugins hatte ich auch schon deaktiviert um zu sehen ob sich was ändert, aber es blieb alles gleich. Ich habe auch nur die wichtigsten installiert.

    Zustand der Webseite: 85%
    4 Recommended improvements:
    -Deine PHP-Version sollte aktualisiert werden
    -Veralteter SQL Server
    -Ein oder mehrere empfohlene Module fehlen (Das optionale Modul imagick ist nicht installiert oder wurde deaktiviert.)
    -Die 301. htaccess Umleitung ist nicht aktiviert

    Die Fehlermeldung zur PHP-Version kann ich nicht beurteilen, weil ich nicht weiß, welche du im Moment verwendest.

    Bitte denk daran, dass wir nicht an deinem Schreibtisch sitzen. Wir sehen nur die Website wie sie ist, nicht was du vielleicht vorher bereits deaktiviert hast und die Angabe der momentan verwendeten PHP-Version, die unter der Fehlermeldung steht. Ich weiß auch nicht, welches Plugin du verwendest, um einen Instagram-Feed mit einem Widget einzubinden. „Raten“ geht in den meisten Fällen schief.

    Der übliche Weg zur Fehlersuche ist, den Fehler nach Möglichkeit einzugrenzen. Du kannst z.B. alle Plugins vorübergehend deaktivieren und schauen, ob der Fehler dadurch verschwindet (sich also das Widget einbinden und der Instagram-Feed anzeigen lässt). Du kannst auch mal schauen, ob das mit den Widgets in einem Standard-Theme („Twenty …“) klappen würde. Wenn du nicht möchtest, dass die Besucher deiner Website davon etwas mitbekommen, kannst du dazu das Plugin Health Check nutzen, das dafür einen Problembehandlungsmodus anbietet.

    Thread-Ersteller eileencharlott

    (@eileencharlott)

    Das Instagram Widget war nur ein Beispiel, grundlegend ist es nicht möglich ein neues Widget einzubauen, egal welches.
    Daher dachte ich zunächst es lege an irgendeinem Update und könnte ein generelles Problem sein.
    Da ich nichts an der Seite verändert habe, außer Updates zu machen, dachte ich nicht das es mit einem Plugin zutun haben könnte.
    Aber danke, ich werde mich weiter durch die Webseite suchen um den Fehler herauszufinden.

Ansicht von 4 Antworten - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Das Thema „Widgets lassen sich nicht bearbeiten – WordPress 5.2.2.“ ist für neue Antworten geschlossen.