Support » Allgemeine Fragen » Wie kann ich die Datenbankabfragen meiner WP Seite analysieren/optimieren?

Ansicht von 3 Antworten - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Schau dir mal das Plugin Query Monitor an. Das listet dir auf, welche Abfragen laufen und wieviel Zeit sie kosten. Das Plugin richtet sich allerdings mit einem enormen Umfang an Informationen eher an Entwickler, nicht an Einsteiger. (Das soll aber keinesfalls herabwürdigend klingen. Ich weiß einfach nicht, wie gut du dich auskennst.)

    So wie du dein Vorgehen bisher geschildert hast, würde ich erst einmal den Einsatz eines Cache-Plugins probieren. Sehr gut, aber kostenpflichtig ist WP-Rocket. Einfach einzusetzen und doch recht effektiv sind Comet Cache und Cache Enabler.

    Thread-Ersteller ebody

    (@ebody)

    Hi,

    vielen Dank, werde ich mir mal anschauen.

    Ich hatte jetzt mal https://de.wordpress.org/plugins/wp-optimize/ probiert. Damit kann ich zwar nicht genau sehen, welche Abfragen laufen und wieviel Zeit sie kosten, aber zumindest die Datenbank aufräumen und optimieren.

    Gruß
    ebody

    Ganz andere Baustelle, aber auch hübsch. 🙂

Ansicht von 3 Antworten - 1 bis 3 (von insgesamt 3)