Support » Themes » Wie kann ich fetten Text im 1. Absatz zusätzlich kursic stellen=

  • Hallo,

    kann mir die Richtung weisen, wie ich mittels eine eigenen kleinen Plugins fetten Text Begriff nur (!) im ersten Absatz eines Posts zusätzlich kursiv stellen kann?

    Das wäre fein!
    Danke!

Ansicht von 7 Antworten - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Hallo,
    wenn du den Block-Editor verwendest, dann wählst du den Absatz-Block. Anschließend markierst du das gewünschte Wort (hier: Begriff) und klickst auf „B“ für fett und „I“ für kursiv, siehe hier:
    Einstellungen
    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    • Diese Antwort wurde geändert vor 4 Monaten, 2 Wochen von Hans-Gerd Gerhards. Grund: Tippfehler
    Thread-Ersteller HabD

    (@habd)

    Danke, aber ich möchte das per Code erledigen, um alte Post automatisch anders auszuspielen. Wir bewegen uns hier also nicht im Editor, den ich durchaus zu bedienen weiß…

    Hallo,
    dann eben als HTML mit Verwendung der entsprechenden Tags:
    <p>Das ist ein Absatz, in dem ein <strong><em>Begriff </em></strong>kursiv und fett dargestellt wird.</p>
    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Die Frage ist leider ungenau formuliert, aber aufgrund der Rückmeldung gehe ich davon aus, dass hier eine CSS-Regel gefragt ist, um in jedem Beitrag/jeder Seite fett formatierten Text im ersten Absatz zusätzlich kursiv auszugeben. Das erreichst du mit einer einfachen CSS-Regel, sinngemäß

    .entry-content p:first-child strong {
        font-style: italic;
    }

    wobei die Klasse .entry-content zwar üblich für den Inhalt ist, je nach Theme aber abweichend benannt werden kann. Die CSS-Regel kannst du entweder im Customizer einfügen oder meinetwegen auch ein eigenes Plugin schreiben, sinngemäß etwas wie

    <?php
    /**
    * Plugin Name:     FettKursiv
    * Description:     Setzt fetten Text im ersten Absatz zusätzlich kursiv
    * Author:          Bego Mario Garde
    * Version:         0.1.0
    */
    
    if ( ! defined( 'ABSPATH' ) ) exit;
    
    add_action( 'wp_head', 'fettkursiv_style' );
    function fettkursiv_style() { ?>
    <style>
    .entry-content p:first-child strong {
        font-style: italic;
    }
    </style>
    <?php }
    

    Das speicherst du als fettkursiv.php, packst es in ein Verzeichnis fettkursiv, komprimierst das als .zip-Datei und installierst das über das Plugin-Menü deiner WordPress-Installation (Plugins > Installieren > Hochladen > Datei auswählen, aktivieren).

    Es hilft uns sehr, wenn du Fragen so formulierst, dass auch ohne Rückfragen klar wird, was du meinst. Ich hätte deine Frage auch erst auf den Editor bezogen und die Rückmeldung „also nicht im Editor, den ich durchaus zu bedienen weiß“ kommt dann zumindest bei mir etwas … komisch an.

    Thread-Ersteller HabD

    (@habd)

    Hi Bego,

    herzlichen Dank. Was CSS nicht alles kann – wunderbar. Ich kriege es zwar noch nicht zum Laufen, aber bin sicher, dass es sich dabei mehr um den Part vor der geschwiften Klammer handwelt, den ich noch – in meinem eingesetzten Theme – rausbekommen muss.

    Als Plugin brauche ich da snicht, wenn es per CSS geht – dass kann ich dann in der Tat direkt eintragen.

    Ich werde das nöchste Mal etwas ausführlicher fragen, um den Kontext noch besser zu skizzieren.

    Danke noch mal an alle!

    Hallo,

    Ich werde das nöchste Mal etwas ausführlicher fragen, um den Kontext noch besser zu skizzieren.

    Das wäre schön 😉
    Denkst du bitte daran, das Thema dann auch als gelöst zu markieren, wenn das Thema für dich erledigt ist. Danke.
    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Thread-Ersteller HabD

    (@habd)

    Gern und erledigt!

Ansicht von 7 Antworten - 1 bis 7 (von insgesamt 7)