Support » Allgemeine Fragen » Wie zeige ich .mht ( =gespeicherte Websiten) ?

  • Nehme mal an ich habe die neueste WP-Version aber dürfte egal sein:

    Hallo, leider kann ich keine .mht-Datei(komplett gespeicherte Website) so hochladen wie ich zB ein .jpg hochladen kann.
    Erklärung: Eine „.mht“ erzeugt man im Internetexplorer einfach durch Datei/ Speichern unter/ Webarchiv, einzelne Datei
    Wordpress-Fehlermeldung „Das ist nicht möglich“ osÄ.
    Mein Problem: Ich will meine lange Bewertungsliste(mein Jameda-Profil) in meinem Blog zeigen. Als Screenprints müßte ich da 10 .jpg s untereinander zusammenbasteln also undenkbar.
    Wer weiß eine Altenative bzw. geht es doch irgendwie mit diesem .mht?

Ansicht von 13 Antworten - 1 bis 13 (von insgesamt 13)
  • Hallo @zahnkaufmann,

    zu den .mht-Dateien kann ich dir grade nichts sagen, müsste ich erst recherchieren, aber wenn du mit dem Firefox arbeitest, gibts da eine ziemlich einfache Methode ohne zusätzliches Add-on:

    Shift + F2 drücken, dann erscheint unten am Bildschirmrand ein Eingabefeld.
    Dort gibst du Folgendes per Copy/Paste ein:

    
    screenshot --fullpage
    

    Anschließend Eingabetaste drücken.

    Damit erstellst du einen Fullpage-Screenshot. Öffnet man diese png-Datei (wird im Download-Ordner abgelegt) mit dem Browser und klickt am oberen Rand des Bilds mit dem Lupen+Symbol des Mauszeigers, wird die komplette Seite in 100% angezeigt und kann von oben nach unten durch Scrollen angesehen werden.

    Voraussetzung ist, dass deine lange Liste auf einer Seite steht und nicht auf mehreren.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 7 Jahren, 7 Monaten von Flower33. Grund: Tippfehler
    Thread-Starter zahnkaufmann

    (@zahnkaufmann)

    Kann man Deine png-Datei denn in WordPress uploaden, damit Blogbesucher die so aufrufen können wie ein .jpg? Das ist ja die entscheidende Frage.

    Meine .mht-Datei funktioniert natürlich im Internet-Explorer einwandfrei.

    Einfach ausprobieren. Den Tipp hast du; obs bei dir passt, kannst nur du sagen. 🙂

    Thread-Starter zahnkaufmann

    (@zahnkaufmann)

    Mir fällt gerade ein: Im Prinzip bräuchte man ja in seinem WordPress-Beitrag einfach nur einen ganz normalen Link zur .mht-Datei setzen. Wenn ich eine .mht im IE doppelklicke, erscheint im IE ja auch Oben als Pfad bzw. als „URL“ der Dateipfad auf meinem PC dahin wo meine .mht liegt.
    Ich müßte die also einfach nur ohne WordPress auf den Server kriegen….
    Sollte normalerweise wohl mit einem ftp-upoad-Programm und einem Paßwort kein Problem sein.
    Muß ich wohl mal den Menschen fragen der den Blog für mich eingerichtet hat…

    • Diese Antwort wurde geändert vor 7 Jahren, 7 Monaten von zahnkaufmann.
    Thread-Starter zahnkaufmann

    (@zahnkaufmann)

    Danke aber dafür installiere ich jetzt nicht Firefox…

    Andere sagen vieleicht: Dafür installiere ich mir jetzt nicht den Intenet Explorer. 🙂

    Why doesn’t Firefox register .mht files on Windows?
    https://support.mozilla.org/de/questions/968422

    Will heißen, du musst auch mal abklären, welche anderen Browser dieses .mht-Format überhaupt „können“. Aber ich habe mich damit noch nicht beschäftigt und kann leider im Moment nichts Weiteres dazu sagen, außer der Empfehlung, zunächst abzuklären, ob auch andere Browser das rendern können.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 7 Jahren, 7 Monaten von Flower33. Grund: Tippfehler
    Thread-Starter zahnkaufmann

    (@zahnkaufmann)

    Es geht darum, daß _Wordpress_ das nicht kann bzw. nicht will: Sich beim Versuch das im Blog upzuloaden, eine Fehlermeldung gibt, sich weigert.

    Es geht darum, daß _Wordpress_ das nicht kann bzw. nicht will

    Neben der Frage, ob andere Browser das .mht-Format ohne Add-ons „können“, ist das eine weitere Frage, nämlich die der „accepted file types“ bzw. „accepted mime types“ bei WordPress. Die Liste der akzeptierten Formate lässt sich erweitern. Kannst du aber leicht ergooglen. Ich bin mal raus hier. 🙂

    WordPress erlaubt aus Sicherheitsgründen nur den Upload bestimmter Dateitypen. Auch wenn du mit einem PHP-Snippet weitere Dateitypen registrieren kannst, müssten Besucher der Website dann AddOns für ihren Browser installieren, um sich den Dateityp auch anschauen zu können. Da ist der Vorschlag von @flower33 besser: Firefox installieren und dann über die Entwicklerwerkzeuge einen Screenshot erzeugen. Den kannst du dann als ganz normales Bild einfügen, ggf. auch mit Vorschaubild. Wenn du Firefox als Portable App installierst, lässt sich der Browser auch schnell wieder vom Rechner entfernen.

    Thread-Starter zahnkaufmann

    (@zahnkaufmann)

    Und das ist dann ein scrollbarer Screenshot? Dann werde ich dafür Firefox installieren.

    Übrigens:Genauso lautet auch meine Meldung von WordPress „Aus Sicherheitsgründen ist dieser Dateityp nicht erlaubt“ (.mht)

    • Diese Antwort wurde geändert vor 7 Jahren, 7 Monaten von zahnkaufmann.
    Thread-Starter zahnkaufmann

    (@zahnkaufmann)

    Vermutlich kann man mit einem dieser Programme viel einfacher das Problem lösen: Erzeugung einer .pdf zB:
    http://www.soft-ware.net/downloads/screenshot-scrollender-webseite

    Außerdem gibt es noch mht zu pdf – Konverter. Das sollte doch auch sinnvoller sein als extra Firefox zu installieren…

    • Diese Antwort wurde geändert vor 7 Jahren, 7 Monaten von zahnkaufmann.
    Thread-Starter zahnkaufmann

    (@zahnkaufmann)

    Habe also jetzt einen Konverter installiert, „doPDF 8“. Kleines kinderleichtes Programm, geht gut in IE. Allerdings beschränkt sich das erzeugte .pdf im Wesentlichen auf die Daten. Also Farben, Hintergrundbilder, Layout und auch einige Reiter usw. fehlen. Für meinen Zweck reicht es allerdings.
    Die pdf`s funktionieren im Blog einwandfrei.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 7 Jahren, 7 Monaten von zahnkaufmann.

    Danke aber dafür installiere ich jetzt nicht Firefox…

    Es hat ja niemand behauptet, dass du das musst. 🙂 Ich habe dir eine Möglichkeit (und die entsprechenden Suchwörter) genannt, wie du Full-Page Screenshots erstellen kannst und damit browserübergreifend deine lange Seite präsentieren kannst, was mit den .mht-Dateien halt nicht der Fall ist. Natürlich gibts diese Möglichkeit, Full-Page-Screenshots zu erstellen, auch für andere Browser und, browser- bzw. addon-unabhängig, sogar als kostenlosen Online-Service, ganz nach Wunsch.

    Eine einfache Google-Suche mit den genannten Schlagwörtern fullpage screenshot liefert u.a. diese Zusammenstellung für alle gängigen Browser:

    6 ways to capture full webpage screenshots

    http://www.designer-daily.com/5-ways-to-capture-full-webpage-screenshots-15291

    Da ist z.B. der FireShot für den IE dabei (ich habe das Pendant für den Firefox schon zufriedenstellend genutzt). Die erstellten Screenshots werden in jedem Browser angezeigt.

    Falls du kein Interesse mehr an der Lösung mit einem Fullpage-Screenshot haben solltest, mag dieser Link anderen Usern nutzen, die später mal hierher gelangen sollten und denen eine Konvertierung ins PDF-Format mit Verlust von Farben, Hintergrundbildern und Layout vielleicht nicht professionell genug ist. Übrigens: Nicht jeder Website-Besucher öffnet eine angebotene PDF-Datei, da ist ein gängiges Grafik-Format, meiner bescheidenen Meinung nach, doch sinnvoller. Aber ich will dich auch nicht zu etwas überreden, was dir nicht zusagt. Es ging nur darum, eine weitere Möglichkeit der Präsentation aufzuzeigen.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 7 Jahren, 7 Monaten von Flower33. Grund: Tippfehler
Ansicht von 13 Antworten - 1 bis 13 (von insgesamt 13)
  • Das Thema „Wie zeige ich .mht ( =gespeicherte Websiten) ?“ ist für neue Antworten geschlossen.