Support » Themes » Wo haut Google seinen Code rein?

  • friendlyhunting

    (@friendlyhunting)


    Hallo!
    Ich hatte irgendwann auf meiner WP Website Google Ads installiert. Habe aber dann beschlossen es nicht zu nutzen und abgeschlatet.
    Jetzt hatte ich irgendwann Probleme mit dem Design meiner Website, und der Support von der Theme hat herausgefunden, dass der Script vom Google Ads mir das Design zerstört. (Es ist immer noch ein Stück google-sode in der Website trotz mehreren Updates von Theme und anderen Plugins). Ich habe im Google Account dann komplett google ads von dieser Website getrennt und das hat erst mal geholfen.

    Trotzdem, wenn ich in den Quellcode meiner HP sehe finde ich dort das:
    <script async src=“//pagead2.googlesyndication.com/pagead/js/adsbygoogle.js“></script>
    <script>
    (adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({
    google_ad_client: „ca-pub-6617041359392748“,
    enable_page_level_ads: true
    });
    </script>

    Ich kann aber nicht finden in welchem Dokument das ist! (Um es zu Löschen damit es hoffentlich nie wieder Probleme macht).
    Ich habe bis jetzt in dem Theme und Child Theme Ordner alle *.php und css durhcgesehen aber da ist es nicht. Wo hat Google das reingeschrieben?

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 3 Antworten - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Verwendest du ein Cache-Plugin?

    Ansonsten könnte das auch in deinem gekauften Theme als Theme-Einstellung vorkommen – kann ich nicht beurteilen, weil mir das Theme nicht zur Verfügung steht.

    friendlyhunting

    (@friendlyhunting)

    Nein das verwende ich nicht.
    Gerade bei den Themen (Die Theme und Child Theme, Impreza) habe ich alles durchgesehen, was irgendwie quellcode enthält. Wo könnte das sonst landen?

    jostu55

    (@jostu55)

    Wenn amn dazu „pagead2.googlesyndication.com/pagead/js/adsbygoogle.js“ Herrn Go..le befragt, meine er, dass das mit Goole-AdSense zu tun hat….
    LINK-1
    LINK-2 – Removing
    u.s.w.

    Bevor du aber im Code etwas zu löschen versuchst solltest du auf alle Fälle ein Full-Backup (inkl.Datenbank) anlegen!!

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Jahr von jostu55.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Jahr von jostu55.
Ansicht von 3 Antworten - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Das Thema „Wo haut Google seinen Code rein?“ ist für neue Antworten geschlossen.