Support » Plugins » WooCommerce Bestellablauf

  • Hallo, ich habe eine Frage zu dem Bestellablauf von WooCommerce. Ich habe für eine Münzhandelsfirma einen Online-Shop mit WordPress/WooCommerce erstellt. Ziel ist es, das der Kunde einzelne Münzen und deren Menge ganz normal in den Warenkorb legen kann. Allerdings werden in dem Online-Shop keine offiziellen Preise angegeben, diese gibt es nur bei einer Anfrage. Nun ist die Idee, das der Kunde seine Bestellung (den Warenkorb) ohne das er irgendeinen Zahlvorgang tätigen muss, per E-Mail an den Shopbetreiber schicken kann und dieser sich dann Anhang der Produkte und der Stückzahlen bei dem Kunden melden und ihm ein Angebot zuschicken kann.

    Gibt es dafür eine Lösung?

    Vielen Dank für Tipps und Hilfen.

Ansicht von 4 Antworten - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • das wonach du suchst nennt man „Catalog mode“.

    zb dieses Plugin kann das. Lies aber bitte genau was es kann und ob es all das kann was du brauchst. Man kann auch „pre sale“ Fragen stellen und ziemlich sicher gibt es auch noch andere Plugins die das können.

    http://codecanyon.net/item/catalog-mode-for-woocommerce/9658165

    Diesen „Catalog mode“ habe ich so ähnlich bei WooCommerce schon laufen. Ist ansich schon ein guter Schritt – aber ich glaube nicht das es das kann was ich genau Suche. Zumindest habe ich das nicht rauslesen können. So wie ich das verstehe ist es „nur“ so, das man pro Prdukt dann eine Anfrage stellen kann und eben der Preis versteckt werden kann. Das läuft ja auch aber auch schon ohne Plugin bei WooCommerce.

    Mir bzw. in dem Shop wäre es eben wichtig, das man mehrerer Sachen mit Mengenanzahl in den Warenkorb legen kann, wie als wenn ich eine normale Bestellung tätige – nur eben das diese Sammelbestellung dann zum Schluss als Mail an den Shopbetreiber rausgeht.

    Aktuell sind die Preise in dem Shop schon ausgeschalten und es steht der Text da „Preis auf Anfrage“. Auf der Produktseite habe ich einen Button mit dem Text „Anfrage stellen“. Von da aus gelangt man zu einer neuen Seite die wie ein Kontaktformular aufgebaut ist. Hier muss man eben aber alles händisch selber eingeben. Ist eine Notlösung aber nicht so optimal für die Kunden – leider.

    ok und das hier?
    https://www.curesoft.de/shop/woocommerce-plugins/woocommerce-preis-manager/

    zumindest verspricht es auch „Preis auf Anfrage“… ich tät dort zumindest nachfragen 🙂

    Ok, Danke. 🙂 Habe mal eine E-Mail hingeschickt. Mal schauen.

Ansicht von 4 Antworten - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Das Thema „WooCommerce Bestellablauf“ ist für neue Antworten geschlossen.