Support » WooCommerce » WooCommerce Datenbank setzt sich nach Aktuallisierung alleine auf 2.6.9 zurück

  • Gelöst mostkrug

    (@mostkrug)


    Bei mir setzt sich die Datenbank von WooCommerce nach Aktualisierung auf 4.6.1.
    innerhalb von Minuten alleine wieder auf 2.6.9 zurück.

    Auch mit deaktiviertem/deinstalliertem Germanized tritt dieser Fehler auf.
    Habe auch den Cache bei WP ausgeschaltet.
    Habe auch sämtliche Werkzeuge bei WooCommerce im Bereich Status ausprobiert.

    Alles leider ohne Erfolg 🙁

    Bin für jeden Tipp dankbar

    WooCommerce-Version: 4.8.0
    WooCommerce REST API-Paket: 4.8.0
    WooCommerce Blocks-Paket: 3.8.1
    Aktionsplaner-Paket: 3.1.6
    WooCommerce Admin-Paket: 1.7.3
    WordPress-Version: 5.5.3 verfügbar (5.6)
    WordPress Multisite: –
    WordPress Speicherlimit: 64 MB
    WordPress Debug-Modus:
    Server-Info: Apache
    PHP-Version: 7.4.13
    PHP Post Max Size: 64 MB
    PHP Time Limit: 0
    PHP Max Input Vars: 5000
    cURL-Version: 7.64.0, OpenSSL/1.1.1d
    SUHOSIN installiert:

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 15 Antworten - 1 bis 15 (von insgesamt 16)
  • Thread-Ersteller mostkrug

    (@mostkrug)

    habe jetzt eine Staging-Site zum experimentieren eingerichtet.
    Komischerweise bleibt auf dieser Seite die Datenbank erhalten
    und wird nicht innerhalb von Minuten alleine wieder auf 2.6.9
    zurückgesetzt.
    WARUM ?

    Habe auch auf meiner Site Woocommerce deinstalliert und
    alle plugins die zu Woocommerce gehören deaktiviert.
    Dann Woocommerce neu installiert, gleicher Fehler 🙁

    Hinweis
    Die Produkte bleiben nach dem deinstallieren von WoCo erhalten?!

    Ich bin für jede Hilfe wirklich sehr dankbar

    Moderator espiat

    (@espiat)

    Kann es sein, dass du in deiner Staging Umgebung die WP Version geupdatet hast?

    WordPress-Version: 5.5.3 verfügbar (5.6)

    Thread-Ersteller mostkrug

    (@mostkrug)

    so, jetzt habe ich wirklich alles aktualisiert und mit
    dieser Version eine neue Staging-Site erstellt.

    Der Fehler bleibt!

    Ich habe den Woocomm Status beider Seiten ausgelesen und in einer Exceltabelle verglichen.

    Gibt es hier die Möglichkeit eine Datei (PDF…) mitzuschicken?

    Thread-Ersteller mostkrug

    (@mostkrug)

    Stagingsite funktioniert
    Originalsite setzt sich die Datenbankversion nach ein paar Minuten wieder auf 2.6.9
    zurück.

    Evtl. ein Cronjob?

    Moderator espiat

    (@espiat)

    Hi.

    Kann es sein, dass du ein Cache Plugin aktiv hast?

    W3 cached nämlich die DB und hier könnte der Fehler liegen.

    Datenbank update machen und Cache leeren.

    Gibt es hier die Möglichkeit eine Datei (PDF…) mitzuschicken?

    Antwort: Wie kann man hier Bilder in einen Forenbeitrag einfügen?

    Häufig sind Screenshots aber wenig aussagefähig, weil sie keinen Blick in den Code ermöglichen.

    Thread-Ersteller mostkrug

    (@mostkrug)

    Thread-Ersteller mostkrug

    (@mostkrug)

    Die Datei ist natürlich viel viel länger.
    Ich bin mir nicht sicher, ob der Rest noch interessant ist

    Thread-Ersteller mostkrug

    (@mostkrug)

    Hallo espiad
    vielen Dank für Deine Antwort.
    Ich habe kein Cache Plugin aktiv

    Den Cache habe ich mit dem Plugin Autoptimize gelöscht
    im CACHE steht jeweils nur eine html-Datei „Generated by Autoptimize“
    wp-content
    cache
    autoptimize
    css
    js

    Hier noch ein Screenshot währen der Datenbankaktualisierung von WoCo

    Moderator espiat

    (@espiat)

    Hi.

    Was jetzt auffällt, ist das deine WordPress Adresse und Site Adresse in deiner Live Seite nicht übereinstimmen.

    Soll das so?

    Moderator espiat

    (@espiat)

    Installiere dir mal ein Cronjob Monitor Plugin und schau mal nach, ob du die mal bereinigen kannst.

    Thread-Ersteller mostkrug

    (@mostkrug)

    Hallo Espiat
    nachdem ich die WoCo Datenbank aktualisiert habe dauert es 5 bis 10 Minunten bis die alte Version 2.6.9 wieder dasteht!

    Das soll so sein.
    Adresse der Fehlerbeschreibung ist: https://mostkrug.de/WooCommerceFehler
    Adresse der OriginalSite ist: https://mostkrug.de/A_Wordpress/

    mit dem PlugIn „WP Cron Cleaner“ geschaut:
    insgesamt 53 Aufgaben
    Name des Hooks
    blc_cron_check_links alle 10 Minuten
    ngg_delete_expired_transients Alle 900 Sekunden

    alle 51 anderen cronJobs werden schnellstens in einer Stunde wiederholt

    alle angezeigten woocommerce-cron-jobs:
    woocommerce_cancel_unpaid_orders Einmaliges Ereignis (in cursiv geschrieben)
    woocommerce_cleanup_sessions zweimal täglich
    woocommerce_scheduled_sales einmal täglich
    woocommerce_cleanup_personal_data einmal täglich
    woocommerce_tracker_send_event einmal täglich
    woocommerce_geoip_updater Alle 15 Tage

    mit dem PlugIn „Cron Manager“ geschaut:
    50 Timeslots:

    alle woocommerce anzeigen:

    woocommerce_cancel_unpaid_orders √exists
    10 wc_cancel_unpaid_orders single run

    woocommerce_cleanup_logs √exists
    10 wc_cleanup_logs daily

    woocommerce_cleanup_sessions √exists
    10 wc_cleanup_session_data twicedaily

    woocommerce_scheduled_sales √exists
    10 wc_scheduled_sales daily

    woocommerce_cleanup_personal_data √exists
    10 WC_Privacy::queue_cleanup_personal_data daily

    woocommerce_tracker_send_event X missing

    woocommerce_geoip_updater √exists
    10 WC_Integration_MaxMind_Geolocation::update_database fifteendays

    mit dem PlugIn „Cron-Ereignisse“ geschaut:
    Alle Hooks (55) | Hooks ohne Action (19) | WordPress-Core-Hooks (9) | Individuelle Hooks (46)

    Moderator espiat

    (@espiat)

    Also offensichtlich ist der Fehler nicht zu entdecken. So kommen wir hier nicht weiter.

    Ich würde jetzt folgendes machen:
    A)
    – Alle Plugins abschalten ausser WOO (ja, ausnahmslos alle) – tritt der Fehler noch auf?
    – Zudem ein Standardtheme laufen lassen – tritt der Fehler noch auf?

    B)
    – WOO DB aktualisieren. Dann DB Backup machen. Warten bis Downgrade erfolgt. Dann abgleichen, ob sich NUR die DB Versions Nummer ändert. Nichts anderes?

    C)
    – Zu A und B kannst du mal gleichzeitig den server log prüfen, ob da was auffällig ist?

    D)
    – WP-debug an und prüfen, ob dort Auffälligkeiten vorhanden sind.

    E)
    – Abgelaufene Transients löschen und alles was man löschen kann in den WOO Status-Einstellungen. Server neu starten, nach DB-Update?

    Thread-Ersteller mostkrug

    (@mostkrug)

    Zwischenmeldung

    so, mein Sohn hat mir den PC nach dem Homeschooling wieder freigemacht
    A
    – Alle Plugins abschalten ausser WOO (ja, ausnahmslos alle) – tritt der Fehler noch auf?
    22.01.2021 11:15 47 PlugIns deaktiviert, WOO läuft noch, Datenbank aktualisiert
    22.01.2021 11:19 Datenbank hat sich wieder auf 2.6.9 gesetzt

    Zudem ein Standardtheme laufen lassen – tritt der Fehler noch auf?
    22.01.2021 11:24 Theme twenty twenty 1.6 gesetzt Datenbank aktualisiert
    22.01.2021 11:45 Theme twenty twenty 1.6 Datenbank hat sich zurückgesetzt

    Thread-Ersteller mostkrug

    (@mostkrug)

    B)
    – WOO DB aktualisieren. Dann DB Backup machen. Warten bis Downgrade erfolgt. Dann abgleichen, ob sich NUR die DB Versions Nummer ändert. Nichts anderes?
    22.01.2021 16:30 noch zu machen

    C)
    – Zu A und B kannst du mal gleichzeitig den server log prüfen, ob da was auffällig ist?
    22.01.2021 16:30 der Server log besteht aus 10.000 Zeichen, ich kann da nichts sehen/verstehen

    D)
    – WP-debug an und prüfen, ob dort Auffälligkeiten vorhanden sind.
    22.01.2021 16:35 mit dem Plugin Query Monitor auf update-abfrage überprüft
    UPDATE wp_wc_admin_notes
    SET name = ‚wc-update-db-reminder‘, type = ‚update‘, locale = ‚en_US‘, title = ‚Aktualisierung der WooCommerce-Datenbank abgeschlossen‘, content = ‚WooCommerce Datenbank-Aktualisierung abgeschlossen. Danke, dass du auf die neueste Version aktualisiert hast!‘, content_data = ‚{}‘, status = ‚unactioned‘, source = ‚woocommerce-core‘, date_created = ‚2020-05-05 23:55:00‚, date_reminder = NULL, is_snoozable = ‚0‘, layout = ‚plain‘, image = NULL, is_deleted = “
    WHERE note_id = ‚6‘
    Ich glaube mich zu erinnern, das der Fehler ab dem Mai 2020 aufgetreten ist

    …bin noch weiter am suchen

    was auch komisch ist, bei der Auswahl zum DB Backup wurden mir 3 verschiede Präfix Tabellen zur Auswahl angezeit. Evtl von der StagingSite erzeugt?
    Hier ein Sreenshot

Ansicht von 15 Antworten - 1 bis 15 (von insgesamt 16)