Support » Plugins » WooCommerce – Warenkorb-Icon auf Menüleiste ausblenden

Ansicht von 13 Antworten - 16 bis 28 (von insgesamt 28)
  • Flower33

    (@flower33)

    Falls es gar keine Menüpunkte sein sollen, sondern einfach zwei Textlinks, würde ich das vermutlich so versuchen:

    Link soll nachher so lauten:

    
    <a href="dein-linkziel"><i class="fa-shopping-cart"></i> Shop</a>
    

    Dazu nach Anlegen eines Links in HTML-Teil des Editors wechseln
    Manuelles Einfügen von
    <i class="fa-shopping-cart"></i>
    vor dem Linktext, ein Leerzeichen davor lassen (siehe oben)

    Dazu folgedes CSS im Benutzer-CSS-Bereich deines Themes eingeben:

    
    .fa-shopping-cart::before {
        content: "\f07a";
    }
    .fa, i[class^="fa-"], i[class*=" fa-"] {
        display: inline-block;
        font-family: FontAwesome;
        font-style: normal;
        font-weight: normal;
        line-height: 1;
    }
    

    Wie das Icon-Kürzel (fa-shopping-cart etc.) und der dazugehörige „content“-Wert (oben: „\f07a“) jeweils zu ersetzen ist, findest du in diesem Cheatsheet:

    http://fontawesome.io/cheatsheet/

    Beim gewählten Icon dann den entsprechenen Wert dahinter ab dem f“ kopieren.

    Probier mal, ob du damit etwas anfange kannst.
    Vermutlich sind noch Feinjustierungen nötig.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 6 Jahre von Flower33.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 6 Jahre von Flower33.
    Flower33

    (@flower33)

    Falls du das nicht mit den Font-Awesome-Icos machen willst, sondern mit einer Grafik, kann man das per CSS mit einer kleinen Hintergrundgrafik lösen. Mehr dazu, wenn du die fraglichen Links mal erstellt hast und man sie sich auf deiner Seite ansehen kann. Macht irgendwie keinen Spaß, all das nur als Eventualität im luftleeren Raum abzuhandeln. Over to you. 🙂

    Thread-Starter oleeinfeldt

    (@oleeinfeldt)

    Also ich fass nochmals zusammen: (Ist grad bisschen viel info für mich :D)

    1. Als Info: Ich habe als Theme das BeTheme.
    2. Ich habe das Plugin nun heruntergeladen, jedoch habe ich nicht alle Icon’s die ich möchte. Ich glaube sie haben dazu was geschrieben aber ich habe es nicht verstanden. Könntest du mir echt noch Mals erklären was ich dagegen machen kann?

    Vielen herzlichen Dank!

    Flower33

    (@flower33)

    Könntest du mir echt noch Mals erklären was ich dagegen machen kann?

    Ja, bitte etwas mehr Eigeninitiative zeigen 🙂
    Test-Case bauen, Plugin-Infos und verlinkte Anleitung *mehrmals* durchlesen, auch die *anderen* Vorschläge, also die genannten Link-Lösungen, testen, bei konkreten Problemen dann konkrete Fragen stellen und auf den entsprechenden Test verlinken. Deine vage Rückmeldung ist mir, ehrlich gesagt, zu wenig, um mich ohne weiteren Einsatz deinerseits in dieser Frage weiter zeitaufwändig zu engagieren.

    Thread-Starter oleeinfeldt

    (@oleeinfeldt)

    alles klar, dann werde ich dich nicht länger damit nerven. 😉

    Vielen Dank für deine Zeit und deinen Einsatz!

    Flower33

    (@flower33)

    Hallo!

    alles klar, dann werde ich dich nicht länger damit nerven. 😉

    ach wo, ich kann bloß nicht verstehen, dass du dir nach meinen verschiedenen Tipps jetzt nicht mal die Hände schmutzig machen und testen willst. 🙂

    Es führt halt kein Weg vorbei an „Learning by doing“. Ich hatte das bisher in WordPress auch noch nicht selbst gemacht, sondern es in den Tipps für dich nur als Trockenübung abgehandelt. Es macht dann halt mehr Spaß, wenn der Fragesteller auch die Ärmel hochkrempelt und mal anfängt zu testen.

    Also ich hab jetzt testweise mal das genannte Plugin installiert, das Icon-Set „Font Awesome“ ausgewählt und auf Anhieb, ohne irgendwas per CSS korrigiren zu müssen, hatte ich vor meinen Menüpunkten die gewünschten Icons. Einfacher gehts nicht, die verlinkte Anleitung braucht man gar nicht zu lesen und zu verstehen. 😉

    Die einzige Schwierigkeit besteht darin (ich musste auch ein paar Sekunen danach Ausschau halten), die „Menu Icons Settings“ zu finden, in denen man auswählt, welche Icon-Sets man zur Vefügung haben möchte. Sie befinden sich, wenn man auf der Menüseite ist, in der linken Spalte ganz unten unter den Punkten wie Seiten, Beiträge, Produkte, Individuelle Links etc. als letzter Eintrag. Diesen anklicken und die gewünschten Icon-Sets auswählen, womit dir insgesamt sicherlich weit über 1000 Icons zur Verfügung stehen, sowie auch die Möglichkeit, eigene Bilder oder SVGs auszuwählen.

    Probiers mal, du kannst auch gerne weiter fragen. 🙂

    • Diese Antwort wurde geändert vor 6 Jahre von Flower33. Grund: Schreibung
    Thread-Starter oleeinfeldt

    (@oleeinfeldt)

    also ausprobieren mache ich die ganze zeit.. so ist es nicht 🙂 so weit wie du bin ich auch gekommen aber ich möchte wie auf dieser seite hier: http://themes.muffingroup.com/be/language/ bei der action-bar rechts anstatt diese menüpunkte 2 icons haben und daneben mit text. so wie auf dieser seite: https://www.fitnessarmband.com/ (sowas krieg ich einfach nicht gebacken)

    Flower33

    (@flower33)

    so weit wie du bin ich auch gekommen

    Das ist ja super, dann siehts bei dir ja jetzt schon wie in meinem Test aus, oder? (realisiert mit dem genannten Plugin, wahllos ein paar Icons ausprobiert)

    Du zitierst dies hier, das sich vom Aussehen her nur darin unterscheidet, dass da zwei Zeilen im Spiel sind, was du bisher aber nicht als Anforderung formuliert hast..

    Wenn du es nicht mit dem Plugin machen willst, probierst du es einfach mit der anderen Methode, die ich oben skizziert habe. Kann unter Umständen sein, dass du statt

    
    <i class="fa-shopping-cart"></i>
    

    dieses hier

    
    <i class="fa fa-shopping-cart"></i>
    

    eingeben musst. Normalerweise wirds so wie im zweiten Fall gemacht, aber in einem anderen Theme von denen wirds wie im ersten Fall gemacht.
    Einfach mal testen, dann einen Link vom Test schicken, und wir können uns das mal anschauen, um am konkreten Fall feinjustieren zu können.
    Derzeit sehe ich bei deinem Testcase immer noch denselben Stand wie vor ein paar Tagen ohne jegliches Icon. 🙂

    • Diese Antwort wurde geändert vor 6 Jahre von Flower33.
    Flower33

    (@flower33)

    Falls es weiterhin bei dir nicht klappen sollte, gib uns einfach ein paar mehr Details, *was genau* nicht klappt, wenn du *was genau* machst.
    Und damit wir nicht aneinander vorbeireden, beschreibe bitte mal etwas genauer, was dir am Aussehen mit der Plugin-Lösung (siehe mein Testbild) nicht passt. Sonst kommen wir nicht weiter, befürchte ich. Wie gesagt, wenn du kein weiteres benutzerdefiniertes Menü anlegen willst (Plugin-Methode), fügst du einfach mal testweise per HTML-Editor vor die Links in der Action-Bar den genannten HTML-Code ein und im CSS-Bereich die genannten Angaben.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 6 Jahre von Flower33. Grund: Schreibung
    • Diese Antwort wurde geändert vor 6 Jahre von Flower33.
    Thread-Starter oleeinfeldt

    (@oleeinfeldt)

    Ja wenn ich jedoch diesen Link auf der Startseite im HTML-Teil eingebe und im CSS Bereich des Themes den anderen Code passiert nichts..

    Flower33

    (@flower33)

    Anhand deiner immer sehr knappen Ausführungen weiß ich halt nicht, was du da so machst.

    Ich hab eben mal auf die Schnelle (ohne die ebenfalls mögliche CSS-Feinjustierung) auch die Zweizeiler-Icons nachgebaut, geht also auch mit dem Plugin:

    http://www.directupload.net/file/d/4483/nd76hrul_jpg.htm

    Da mir dein Theme nicht zur Vefügung steht: Falls du weiterhin an Hilfe interessiert sein solltest, wäre der einfachste nächste Schritt, in deinem Theme die Action-Bar zu aktivieren, sie auf deiner Testseite nachzubauen und dort, wo bei deinem Link

    http://themes.muffingroup.com/be/language/

    rechts oben die 4 Menüpunkte stehen, zunächst mal einfach deine 2 beabsichtigten Menüpunkte als Einzeiler ohne Icon anzulegen (also Lieferung und Kooperation). Dann hätte man mal eine Grundlage als Ausgangspunkt zum Weiterarbeiten.

    Kannst du das von dir verlinkte Menü mit den 4 Punkten (Teachers, Students etc.) im Backend deines Themes bei den Menüs auswählen? Vergleiche meinen Screenshot und den Text oben links: „Wählen Sie ein Menü zum Bearbeiten„:
    http://www.directupload.net/file/d/4483/hqtiugxh_jpg.htm
    Im Screenshot siehst du auch schon, wie der Zweizeiler realisiert wurde. Fehlt nur noch ein bisschen CSS.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 6 Jahre von Flower33.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 6 Jahre von Flower33.
    Thread-Starter oleeinfeldt

    (@oleeinfeldt)

    Das Ding ist eben, dass wenn ich die Action Bar aktiviere, ich keine Menüpunkte rechts oben auf der Website hinzufügen kann. Es sind nur 4 Standart Punkte vorhanden, die erstens links oben auf der Website zu sehen sind, zweites keine Icon-Codes (z.B. icon-basket) vom Betheme selber annehmen und drittens schon andere Icons verwendet werden, die ich aber nicht möchte.

    Ich habe das Gefühl, dass das nur mit einem CSS Code geht. Ich bin aber kein PC-Genie oder Programmierer und weiss daher nicht wie man so einen CSS Code erstellt.

    Flower33

    (@flower33)

    Hallo Ole,
    ich steig jetzt mal aus hier, ohne Zorn oder so. Ich hab hier einige Zeit investiert für Vorschläge und dich wiederholt darum gebeten, endlich mal ein Testbeispiel zu verlinken, damit man was Konkretes zum Arbeiten hat.

    Du reagierst aber einfach nicht darauf. Deine knappen Rückmeldungen über fehlgeschlagene Versuche kann ich, da ich dein kommerzielles Theme nicht besitze, schlicht und einfach nicht nachvollziehen, das muss dir doch irgendwann mal einleuchten. 🙂

    Ich denke, es gab hier genügend Hinweise und Anregungen. Falls du gar nichts davon umsetzen kannst, musst du dir vermutlich einen Dienstleister dafür anheuern oder dich selbst intensiver in die HTML- und CSS-Materie einarbeiten. Eine weitere Möglichkeit wäre noch, den bezahlten Support deines Themes freundlich darauf anzusprechen, die kennen ihre Action-Bar in- und auswendig und präsentieren dir bei guter Laune vielleicht sogar den nötigen Code auf dem Silbertablett.
    Das ginge mir im vorliegenden Forenrahmen aber zu weit.
    Ich drücke dir die Daumen, dass du es noch hinkriegst.

Ansicht von 13 Antworten - 16 bis 28 (von insgesamt 28)
  • Das Thema „WooCommerce – Warenkorb-Icon auf Menüleiste ausblenden“ ist für neue Antworten geschlossen.