Support » Allgemeine Fragen » WordPress 5.8 mit Browser Seamonkey :

  • thomasabel

    (@thomasabel)


    In der oben genannten Konstellation erscheint beim Aufrufen von
    „Beitrag erstellen“ nur eine weiße Seite.
    Danke für Hilfe
    thomasabel

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 8 Antworten - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Wenn das nur bei Verwendung eines bestimmten Browser passiert, würde ich eher auf ein Problem des Browsers tippen. Browser-Cache hast du mal geleert? Andere Browser funktionieren?

    Hallo,

    Das gleiche Problem auch im MyPal-Browser, seit dem Update auf WP-5.8.

    Beim Erstellen / Bearbeiten von Seiten oder Beiträgen, gibt’s nur eine weiße Seite.

    Im Widget-Bereich funktioniert der Gutenberg-Editor komischerweise…

    Viele Grüße
    Boham

    Hallo,
    du setzt da mit Verlaub schon ziemlich exotische Browser ein. Auf der Seite der Entwickler des Browsers heißt es:

    Mypal is a current and maintained browser for Windows XP.

    Ich setze hier in der Regel Chrome, Firefox und Opera ein. Mit diesen Browsern habe ich keinerlei Probleme.
    Du kannst natürlich auch ein Ticket erstellen. Aber viel Hoffnung kann ich dir da nicht machen.
    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Ich denke, dass ein Ticket (leider) nicht hilft.
    Aber Hans-Gerd ist wohl auf der richtigen Spur. Mit WP 5.8 wurde der Support von IE 11 eingstellt.
    Das bezieht sich ausdrücklich auf die Bearbeitung in WP.
    Da hilft nur ein modernerer Browser.

    Hallo,

    vielen Dank für die Antworten.

    Es stimmt schon, dass MyPal ein Exot ist 🙂

    Es ist aber kein veralteter Browser. Es wird produktiv weiterentwickelt und basiert auf Firefox. Ich denke, dass das Problem wohl auch mit dem nächsten Update behoben sein könnte.

    Ich bin halt verwundert, dass Gutenberg im Bearbeitungsmodus von Beiträgen und Seiten nicht funktioniert, jedoch der neu zu Widgets hinzugefügte Gutenberg ohne Probleme funktioniert.

    Viele Grüße
    Nico

    Hallo,
    nur zur Klarstellung: Verwendest du das Gutenberg-Plugin? – Das Plugin enthält Funktionen, die im Betastadium sind und evtl. in den Core (Block-Editor) einfließen können. Das Plugin sollte nicht auf produktiven Seiten eingesetzt werden.
    Außerdem ist mir nicht klar, warum du die Bearbeitung der Webseite im Dashboard unbedingt mit relativ exotischen Browsern durchführen möchtest.
    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Hallo,

    nur zur Klarstellung: Verwendest du das Gutenberg-Plugin?

    die Rede ist vom Block-Editor, der von WP standardmässig vorinstalliert ist.

    Außerdem ist mir nicht klar, warum du die Bearbeitung der Webseite im Dashboard unbedingt mit relativ exotischen Browsern durchführen möchtest.

    Weil ich in „seltenen“ Fällen nur von einem Rechner auf dem WinXP installiert ist Zugriff habe. Das geht halt nur mit Exoten 🙂 Und ja, mir ist bewusst, dass Das nicht sicher ist.

    Hallo,
    na ja, oben hast du von Gutenberg gesprochen und das ist wie gesagt ein Plugin. Daher meine Nachfrage.
    Viele Grüße
    Hans-Gerd

Ansicht von 8 Antworten - 1 bis 8 (von insgesamt 8)