Support » Installation » WordPress – Aktualisierung

  • Gelöst firestormheartbeat

    (@firestormheartbeat)


    Hallo Ihr fleißigen Heleferinnen/ Helfer

    Nach der automatischen Aktualisierung von WordPress auf die neue Version erscheint im Anmeldebereich, bzw Login folgendes:

    Warning: Cannot modify header information – headers already sent by (output started at /homepages/34/d4295014053/htdocs/firestorm/wp-config.php:1) in /homepages/34/d4295014053/htdocs/firestorm/wp-login.php on line 504

    Warning: Cannot modify header information – headers already sent by (output started at /homepages/34/d4295014053/htdocs/firestorm/wp-config.php:1) in /homepages/34/d4295014053/htdocs/firestorm/wp-login.php on line 520

    Warning: Cannot modify header information – headers already sent by (output started at /homepages/34/d4295014053/htdocs/firestorm/wp-config.php:1) in /homepages/34/d4295014053/htdocs/firestorm/wp-includes/functions.php on line 6221

    Und zum guten Schluss erscheint das hier auch noch:
    Fehler: Cookies sind wegen einer unerwarteten Ausgabe gesperrt.
    Da habe ich schon überprüft wegen Bom, alles cool.
    Plugins komplett deaktiviert.

    Fehler sind trotzdem alle noch da. Kann mich nicht mehr einloggen in das Dashboard.
    Weiß jemand Hilfe der Abschaffung bitte?

    Gruß Dana

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 3 Antworten - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Hallo,
    bist du sicher, dass die wp-config.php nicht die Ursache ist?
    Zunächst würde ich die wp-config.php per FTP auf Deinen lokalen Rechner sichern, bevor du jetzt weitere Änderungen vornimmst.
    Du hast möglicherweise Änderungen in der wp-config.php mit einem nicht geeigneten Editor durchgeführt und/oder überflüssige Zeichen in der wp-config.php, die das Problem verursachen. Das Problem kann z. B. schon entstehen, wenn du am Anfang der wp-config.php ein überflüssiges Leerzeichen hast.
    Verwende außerdem bitte einen geeigneten Editor (z.B. Atom Editor oder Notepad++, bitte nicht Windows Notepad oder Mac Texteditor und überprüfe das mal.
    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Guten Morgen Hans – Gerd,

    alles sehr merkwürdig, manchmal wie verhext.
    Ich habe mit Filezilla nachgesehen und fand plötzlich 2 Dateien:

    wp config sample.php
    wp config.php

    Das war vorher nicht so, erst nach der Aktualisierung.

    Habe es wieder ordnungsgemäß hergestellt, jetzt funktioniert wieder alles.

    Vielen Dank für Deine Antwort und einen schönen Sonntag noch.

    Gruß Dana

    Guten Morgen Dana,
    freut mich, dass alles funktioniert 🙂
    Die wp-config-sample.php ist im WordPress-Paket enthalten. Insofern muss dich das nicht wundern.
    Diese Datei wird in der Regel entsprechend angepasst (Account Datenbanken, etc.) und dann als wp-config.php gespeichert.
    Weitere Infos siehe hier
    Viele Grüße und Dir auch noch einen schönen Sonntag
    Hans-Gerd

Ansicht von 3 Antworten - 1 bis 3 (von insgesamt 3)