Support » Installation » WordPress-Installation bei bestehender Homepage

  • Hallo,
    ich habe ein Hosting mit bestehender Homepage, die mit WordPress erstellt wurde.

    Diese würde ich nun gerne bearbeiten. WordPress habe ich bereits installiert und die erstellte Leerseite mittels Backup wieder durch das bestehende ersetzt.

    Wie kann ich jetzt die von einem Dritten erstellte Seite bearbeiten, wie binde ich sie in das nachträglich installierte WordPress ein?

    Viele Grüße
    Lutz

Ansicht von 5 Antworten - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • … die von einem Dritten erstellte Seite …

    Ich frage vorsichtshalber nochmal nach: Sprechen wir jetzt von einer einzelnen Seite oder sprechen wir von einer kompletten Website (mehrere Webseiten, Beiträge, …)?
    Wurde dies mit WordPress erstellt?
    Hast du Zugriff auf das Backend dieser Installation?

    Thread-Ersteller remailer

    (@remailer)

    Hallo,

    es ist eine komplexe Website, die mit WordPress erstellt wurde und auf einem unberührten Hosting abgelegt/veröffentlicht wurde.

    Au da Hosting komme ich und habe dort nachträglich WordPress installiert.

    Wie verbinde ich jetzt WordPress mit der Homepage?
    muss ich z.B. irgendwo den Datenbanknamen/Pfad eintragen, die index.php eintragen o.ä.?

    … es ist eine komplexe Website

    Was ist „es“? Die neue oder die alte Website? Oder eine Webseite eines Dritten?
    Du drückst dich leider etwas unpräzise aus und gehst auch auf meine Fragen nur zum Teil ein – das macht es für mich schwierig, dir zu helfen, da ich die Ausgangssituation nicht beurteilen kann.

    Wie verbinde ich jetzt WordPress mit der Homepage?

    Was meinst du denn jetzt mit „verbinden“?
    Ich dachte, du möchtest nur Inhalte eines Dritten übernehmen.
    Und wieso willst du in der Datenbank Änderungen vornehmen? Du hast doch „eine komplexe Website … auf einem unberührten Hosting abgelegt/veröffentlicht“ – wenn du nun den Datenbanknamen änderst, werden doch diese Inhalte gar nicht mehr angezeigt?

    Thread-Ersteller remailer

    (@remailer)

    Dann versuche ich es nochmal:

    Irgendein Mensch hat eine Homepage mit WordPress erstellt, vermutlich zu Hause lokal oder sonstwo und das Ergebnis (und nur das Ergebnis, also Dateien und Verzeichnisse) auf ein NEUES, unberührtes, kleines Hosting gestellt und mir die Zugangsdaten für das Hosting zukommen lassen.

    Jetzt würde ich gerne diese Daten bearbeiten.

    Da ich weiß, dass diese Homepage mit WordPress erstellt wurde, habe ich einfach mal auf diesem NEUEN, unberührten Hosting WordPress installiert, obwohl dort ja schon eine Homepage läuft.

    Jetzt würde ich gerne in das Backend von WordPress mit der bereits laufenden Seite kommen, um diese zu bearbeiten und nicht in das Backend von WordPress mit einer leeren Seite, die bei der Installation von WordPress angelegt wird.

    Wenn jemand lokal eine WordPress-Installation erstellt und das auf einen neuen Server überträgt, liegt auch auf dem neuen Server eine WordPress-Installation. Das „Ergebnis“, also die fertigen HTML-Seiten, werden dynamisch mit PHP-Skripten (WordPress) aus Datenbankinhalten und Vorlagen (WordPress-Themes) erzeugt. Du kannst also nicht einfach nur „das Ergebnis, also Dateien und Verzeichnisse“ übertragen.

    Ausnahme ist, wenn man die dynamisch generierten Webseiten im Browser als HTML-Seiten speichert und diese Dateien auf einen Server hochlädt. Nur wird dabei der Inhalt aus dem Content Management System gelöst; die HTML-Seiten haben nichts mehr mit WordPress zu tun. Wenn du einen Kuchen backst, kannst du ihn anschließend auch nicht wieder so zerlegen, dass du ein komplettes Ei und 100 Gramm Zucker separiert bekommst.

    Du kannst aber die HTML-Inhalte im Browser aufrufen und dann per Copy/Paste in WordPress einfügen und so eine neue Website aufbauen. Einfacher wäre es aber gewesen, WordPress zu übertragen, etwa mit dem Plugin Duplicator. Nur wissen viele Einsteiger nicht, wie das geht und kommen dann auch … lustige Ideen.

Ansicht von 5 Antworten - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Das Thema „WordPress-Installation bei bestehender Homepage“ ist für neue Antworten geschlossen.