Support » Allgemeine Fragen » WordPress Login Fehler Header may not contain more than a single header

  • Gelöst denisegenctuerk

    (@denisegenctuerk)


    Hallo, bin leider total unerfahren im Umgang mit WordPress und wollte mich an einer bestehenden Website eines Bekannten probieren, diese wollten ihre Domain zusätzlich ändern.

    Nun bekomme ich auf meiner https://beispiel.de/wp/wp-login.php folgende Fehlermeldung angezeigt…

    Warning: Header may not contain more than a single header, new line detected in /www/htdocs/w0103d72/wp/wp-login.php on line 436
    
    Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w0103d72/wp/wp-login.php:436) in /www/htdocs/w0103d72/wp/wp-includes/pluggable.php on line 920
    
    Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w0103d72/wp/wp-login.php:436) in /www/htdocs/w0103d72/wp/wp-includes/pluggable.php on line 921
    
    Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w0103d72/wp/wp-login.php:436) in /www/htdocs/w0103d72/wp/wp-includes/pluggable.php on line 922
    
    Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w0103d72/wp/wp-login.php:436) in /www/htdocs/w0103d72/wp/wp-includes/pluggable.php on line 924

    Die entsprechende Datei /wp-login.php hat in der angegebenen Zeile 436 folgenden Eintrag:

    setcookie( TEST_COOKIE, 'WP Cookie check', 0, COOKIEPATH, COOKIE_DOMAIN, $secure );

    und die Datei pluggable.php sieht in den Zeilen 916 ff so aus:

    	if ( ! apply_filters( 'send_auth_cookies', true ) ) {
    		return;
    	}
    
    	setcookie($auth_cookie_name, $auth_cookie, $expire, PLUGINS_COOKIE_PATH, COOKIE_DOMAIN, $secure, true);
    	setcookie($auth_cookie_name, $auth_cookie, $expire, ADMIN_COOKIE_PATH, COOKIE_DOMAIN, $secure, true);
    	setcookie(LOGGED_IN_COOKIE, $logged_in_cookie, $expire, COOKIEPATH, COOKIE_DOMAIN, $secure_logged_in_cookie, true);
    	if ( COOKIEPATH != SITECOOKIEPATH )
    		setcookie(LOGGED_IN_COOKIE, $logged_in_cookie, $expire, SITECOOKIEPATH, COOKIE_DOMAIN, $secure_logged_in_cookie, true);
    }
    endif;
    if ( !function_exists('wp_clear_auth_cookie') ) :
    /**
     * Removes all of the cookies associated with authentication.
     *
     * @since 2.5.0
     */

    Zusätzlich steht auf der Login Seite die Warnung:

    FEHLER: Cookies sind wegen einer unerwarteten Ausgabe gesperrt. Hilfe findest du in dieser Dokumentation oder wende dich an die Support-Foren.

    Wenn ich mich nun versuche, bei https://beispiel.de/wp/wp-login.php einzuloggen, komme ich nicht rein, die Seite lädt lediglich noch einmal neu und gibt dieselben Fehler aus.

    Da ich ein blutiger Anfänger bin habe ich kein Backup erstellt und auch keinen FTP Zugang, sondern nur den PhpMyAdmin Zugang über den Hoster https://all-inkl.com

    Site URL und Home URL stimmen überein, ich hatte in der Vergangenheit versucht diese zu ändern, doch habe sie wieder in ihren ursprünglichen Wert gebracht.

    Ich bitte um Hilfe, Lösungen in anderen Foren haben entweder nichts gebracht oder ich habe sie nicht verstanden. Vielen Dank im Voraus

Ansicht von 2 Antworten - 16 bis 17 (von insgesamt 17)
  • denisegenctuerk

    (@denisegenctuerk)

    Okay,
    nach dieser Fehlermeldung hatte ich meine alte Backup Datei der wp-login.php hochgeladen, und konnte mich wieder einloggen. Warum – weiß ich nicht, aber es funktioniert jedenfalls.

    Vielen Dank an alle!
    LG Denise

    bscu

    (@bscu)

    Dann kannst du doch nur die wp-login.php aus einer unterschiedlichen WP-Version draufkopiert haben. Oder du hast die wp-login.php geändert.

Ansicht von 2 Antworten - 16 bis 17 (von insgesamt 17)
  • Das Thema „WordPress Login Fehler Header may not contain more than a single header“ ist für neue Antworten geschlossen.