Support » Allgemeine Fragen » WordPress Media wiederherstellen

  • Gelöst hockenheimfm

    (@hockenheimfm)


    Hallo Ihr Lieben .. nun versuche ich es eben zum 3 mal ..
    Mal sehen ob ich diesmal alles Richtig mache hier ..

    Wer kann mir Helfen??

    Folgendes Problem:

    Ich bin gerade am Umziehen meines Servers.
    Die Daten Migration habe ich nicht in Anspruch genommen da meine Alte WordPress Version gehackt wurde.

    Nun habe ich .. zumindest dachte ich das dies geht, meine Media Files via FTP gesichert und wollte die nun ohne großen Kampf wieder auf dem neuen Server via FTP Hochladen. Gesagt getan, jedoch in WP findet man nun diese Daten nicht, obgleich sie im richtigen Ordner zu finden sind.
    Wer hat eine Idee wie ich die einfach und unkompliziert wieder in die MEDIATHEK bekomme.

    Ein weiteres Problem das ich habe ..

    Seit WP 4.5 scheint es wohl eine Begrenzung von 2 MB für die MEDIATHEK zu geben .. das ist etwas was bei mir definitiv nicht Ausreicht, da ich Interviews oder Audio Präsentationen auf die HP laden muss.
    Wo kann ich diese 2 MB wieder Hochsetzen bzw. verändern???

    Ich benötige diese Hilfe echt dringend, da mir die Zeit davon läuft was den Umzug angeht …

    Liebe Grüße
    Dannie

Ansicht von 4 Antworten - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Wenn du Bilder in die Mediathek hochlädst, werden nicht nur neue Bildgrößen berechnet, sondern in der Datenbank auch Meta-Daten wie der Speicherort hinterlegt. Kopierst du Bilder lediglich auf den Webserver, fehlen diese Einträge.

    Ein Lösungsweg wäre, die Orginal-Bilder neu in die Mediathek hochzuladen. Alternativ kannst du auch das Plugin Add from Server verwenden, um bereits hochgeladene Bilddateien auch in der Datenbank zu hinterlegen.

    Die Obergrenze für Uploads wird nicht von WordPress vorgegeben, sondern ergibt sich aus der Serverkonfiguration. Schau mal im Kundenmenü deines Webhhosters, ob du da Einfluss nehmen kannst. Manchmal lässt sich die Grenze auch durch eine eigene Konfigurationsdatei php.ini ändern, in der du z.B. folgendes einträgst:

    upload_max_filesize = 32M
    post_max_size = 32M

    Die Datei musst du dann in das Web-Stammverzeichnis deines Webservers legen.

    Hallo Bego Mario Garde

    Danke zunächst für die tollen Tipps, jedoch eine Frage bleibt noch…

    Muss ich die Datei php.ini eigens erstellen, denn ich finde diese leider nicht via FTP.

    LG Dannie

    Nachtrag: Ich konnte die Einstellungen via Plesk machen.. hat also Super geklappt… Danke dir BEGO für den Tip!

    Deshalb schrieb ich auch

    durch eine eigene Konfigurationsdatei php.ini ändern

    – sprich: einfach erstellen. Aber nochmal: Ob das wirklich hilft, hängt von der Serverkonfiguration deines Webhosts ab. Manche bieten statt dessen Einstellungsoptionen im Kundenmenü an, andere (billige) Angebote sind einfach im Rahmen des abgeschlossenen Webhostingvertrags extrem limitier (und damit fast unbrauchbar). Im Zweifelsfall solltest du mal mit dem Support des Anbieters sprechen.

    Viele Grüße, Bego

    Hallo Bego Mario Garde…

    ganz ganz lieben Dank für deine Super HILFE.

    Hat alles wie gewünscht geklappt ..

    Recht Herzlichen Dank!!!!

Ansicht von 4 Antworten - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Das Thema „WordPress Media wiederherstellen“ ist für neue Antworten geschlossen.