Support » Allgemeine Fragen » WordPress meldet: PHP-Update erforderlich

  • Gelöst franksteinmetz

    (@franksteinmetz)


    Hallo zusammen,
    unsere WordPress-Installation auf https://rmsc-solidaritaet-schwabach.de meldet seit geraumer Zeit dass ein PHP-Update erforderlich wäre.
    Wenn ich aber in den Einstellungen unseres Hosters nachschaue, ist dort bereits PHP 7.4 aktiv.
    Ich verwalte noch zwei andere Seiten beim gleichen Anbieter. diese zeigen die PHP-Meldung nicht an.
    Was kann ich tun, damit diese Meldung verschwindet?
    Gibt es eine Einstellung in einer Config-Datei?

    Vielen Dank für euren Support.

    Viele Grüße,
    Frank Steinmetz

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 5 Antworten - 16 bis 20 (von insgesamt 20)
  • … die PHP-Version wird noch als veraltet angezeigt – aber das gehe ich im Nachgang an.

    Da wird es aber doch dran liegen?

    Was hast du denn jetzt im Kundenmenü eingestellt?

    https://all-inkl.com/wichtig/anleitungen/skripte/sonstiges/migration-der-php-version/pruefung-wenn-bereits-php-als-cgi-verwendet-wird_437.html

    Im KAS (Kundenmenü) ist als PHP aktuell 7.3 eingetragen.
    In der .htaccess stand vorher PHP5.6 drin – das wurde bereits vom Support gelöscht, also die Zeile mit dem AdhdHndler.

    Die veraltete PHP-Version wurde mir schon seit Wochen angezeigt und es hat trotzdem alles funktioniert. Die Probleme wie oben geschrieben habe ich erst, seit ich mit dem Support die .htaccess bearbeitet und diese Zeile entfernt habe.
    Ich kann’s mir nicht erklären…

    Irgendwie kann mein Browser die php-Dateien für das Plugin-Menü anscheinend nicht mehr als PHP erkennen. Ich habe die Plugins.php jetzt mal heruntergeladen und mittels „öffnen mit“ im Browser geöffnet – wird zwar aufgemacht. Aber es wird lediglich der Code angezeigt….?

    Viele Grüße,
    Frank

    • Diese Antwort wurde geändert vor 6 Monaten, 1 Woche von franksteinmetz.

    Moderationshinweis: Bitte verwende künftig den [code]-Button im Beitragseditor des Forums und poste nur relevanten Code. Es ist etwas sinnfrei, zig Zeilen mit Spambot-Regeln mitzuschicken.

    ok, werde ich künftig beherzigen, Sorry dafür!

    Viele Grüße,
    Frank

    Hallo,

    Die veraltete PHP-Version wurde mir schon seit Wochen angezeigt und es hat trotzdem alles funktioniert.

    das kann ja schon sein, aber irgendwann funktioniert es dann nicht mehr. Insofern ist es immer günstig, sich frühzeitig darum zu kümmern.
    Insofern: Wenn das Backup dann funktionieren sollte, solltest du dich weiter um eine Problemlösung kümmern.
    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Ich werd‘ grade ein bißchen kirre.
    Ich hab‘ mir jetzt zum Testen mal Google Chrome installiert und mich an WordPress angemeldet.
    Mit Chrome funktioniert alles. Die veraltete PHP-Version wird nicht angezeigt, die Plugins und Benutzer können auch geöffnet werden….

    Ich werd‘ wahnsinnig.

    Vielen Dank für euren Support und eure Tips.

    Viele Grüße,
    Frank

Ansicht von 5 Antworten - 16 bis 20 (von insgesamt 20)
  • Das Thema „WordPress meldet: PHP-Update erforderlich“ ist für neue Antworten geschlossen.