Support » Installation » WordPress Multisite Domain Mapping in Unterordner

  • Hallo liebe Forumsmitglieder,

    ich bin neu hier und hätte eine Frage zur Installation der WordPress Multisite.

    Ich nutze schon länger erfolgreich die „normale“ WordPressversion.
    Da ich eine weitere Website aufbauen möchte, habe ich mich dazu entschlossen WordPress als Multisite zu installieren.
    Das hat alles auch ohne größere Probleme funktioniert und auch beide Websites sind über separate Domains erreichbar.

    Aktuell sieht das Setup so aus, dass die WordPress-Installation in einem Unterordner „/wordpress“ auf meinem Server installiert ist.
    Die beiden Domains weisen auf eben diesen Unterordner.

    Jetzt mein Problem:

    Ich möchte unter den einzelnen Domains weitere Anwendungen einbinden, die nichts mit WordPress zu tun haben.
    Daher würde ich eigentlich gerne für jede Website einen eigenen Ordner auf dem Server anlegen um eine klare Trennung zu haben,
    nur WordPress läuft eben als eine Multisite-Installation.

    So stelle ich mir das vor:

    root
    /Website1 (Domain 1 verweist auf dieses Verzeichnis)

      /Unterordner 1.1
      /Unterordner 1.2

    /Website2 (Domain 2 verweist auf dieses Verzeichnis)

      /Unterordner 2.1
      /Unterordner2.2

    /wordpress

    Ich habe schon Ansätze in Bezug auf eine einzelne WordPress Seite gefunden, bei denen man die Dateien „index.php“ und „.htaccess“ in den jeweiligen Ordner kopieren soll,
    den Link zur WordPress-Installation in der „index.php“ anpassen soll und dann kann man die Domain auf diesen Ordner leiten und die Website wird dennoch korrekt dargestellt.

    Ich habe dieses Verfahren auch bei der Multisite versucht.
    Die Seiten werden zwar angezeigt, jedoch werden keine in den Seiten verarbeiteten Bilder dargestellt.
    Auch der WP-Login ist in dieser Einstellung leider nicht mehr möglich.

    Daher die Frage, ob es mit dieser Methode in der Multisite generell ebenfalls realisierbar wäre, ich nur irgendwo noch Fehler habe,
    oder ob dies so nicht umsetzbar ist?
    Muss ich evtl. in WordPress noch Einstellungen vornehmen? Aktuell ist dort in den Einstellungen jeweils als SiteURL und URL die Domain 1 bzw. Domain 2 eingetragen.

    Gibt es dann evtl. andere Möglichkeiten die oben bestehende Ordnerstruktur zum Laufen zu bekommen?
    Für eure Hilfe wäre ich sehr dankbar, da ich aktuell leider nicht weiter komme.

    Vielen Dank.
    Viele Grüße

    • Dieses Thema wurde geändert vor 5 Monaten, 3 Wochen von steveke88.
Ansicht von 2 Antworten - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Domain-Mapping bedeutet, dass alle Domains das gleiche Web-Stammverzeichnis teilen und die Webanwendung die Anfragen entsprechend zuweist. Wenn du unterschiedliche Web-Stammverzeichnisse für die Domains haben möchtest, geht das soviel ich weiß nur mit getrennten WordPress-Installationen.

    Nachträglich das Installationsverzeichnis eines WordPress-Netzwerks (der Begriff Multisite sollte eigentlich nicht mehr verwendet werden, meint aber natürlich das Gleiche) zu ändern ist keine gute Idee. (vgl. Step 1: Prepare Your WordPress)

    Thread-Ersteller steveke88

    (@steveke88)

    Hallo Bego Mario Garde,

    vielen Dank für deine Rückmeldung.
    Dann werde ich wohl eine weitere WP-Installation aufsetzen.

    Vielen Dank.
    Viele Grüße.

Ansicht von 2 Antworten - 1 bis 2 (von insgesamt 2)