Support » Allgemeine Fragen » WordPress verlangt Installation, obwohl Seite bereits installiert wurde

  • Gelöst alanhorman

    (@alanhorman)


    Nachdem ich eine Einstellung an einem Plugin vorgenommen habe, um die Ladezeit unter Google Pagespeed Insight zu erhöhen, wird bei meiner Seite jetzt ständig die Installation in 5 Mintuten angezeigt. Selbst wenn ich in den Admin-Bereich gehen möchte, dann wird in der Domain das /install.php automatisch angezeigt.

    Ich hatte dasselbe Problem schonmal mit der gleichen Webseite gehabt, und als ich eine Nacht schlief wurde am nächsten Tag nur angezeigt, dass die Installation nicht möglich sei, weil bereits eine Datenbank vorhanden ist. Danach konnte ich meine Seite wieder normal angezeigt bekommen.

    Ich habe absolut keinen Plan, warum WordPress mir das antut und mir ständig eine Installation aufzwingt, obwohl ich die Seite bereits installiert habe.

    Kennt ihr das Problem?

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 3 Antworten - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Hallo,
    was genau hast Du denn in welchem plugin geändert ?
    Könnte sein, dass Du über die Einstellung in dem plugin das Präfix der DB in der wp-config.php geändert hast. Siehe hier für Erläuterungen dazu.
    Ich habe hier einen englischsprachigen Beitrag gefunden, der auf dieses Problem eingeht.
    Wenn Du eine Datensicherung vor der Änderung erstellt hast, würde ich versuchsweise (nach einer erneuten Datensicherung zumindest der betroffenen Dateien) die wp-config.php aus der Datensicherung wiederherstellen und dann testen, ob es wieder funktioniert.
    Wenn nicht, würde ich ggfs. auch noch die .htaccess wiederherstellen.
    Evtl. hilft auch eine Reparatur der DB. Dazu müsstest Du in die wp-config.php folgende Zeile einfügen: define( 'WP_ALLOW_REPAIR', true );. Vorher aber bitte die DB sichern.
    Infos dazu findest Du ebenfalls auf der ersten von mir genannten Seite.
    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Ich habe das Asset Cleanup-Plugin installiert und bei „Disable XML-RPC Protocol“ den Punkt „Disable XML-RPC-Protocol completely“ aktiviert. Dann ist plötzlich dieses Problem aufgetreten.

    Ich danke dir für die Links und den Hinweis mit der Datensicherung. Deine genannten Punkte werde ich berücksichtigen. Das Plugin hatte ich via FTP wieder gelöscht und nach einer halben Stunde ging die Seite wieder.

    Hallo,
    freut mich – dann würde ich das so lassen und die von mir genannten Punkte haben sich dann ja wohl eher erübrigt.

Ansicht von 3 Antworten - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Das Thema „WordPress verlangt Installation, obwohl Seite bereits installiert wurde“ ist für neue Antworten geschlossen.