Support » Allgemeine Fragen » WordPress wp-admin mit fehlerhafter Umletiung

  • Guten Abend

    ich bin sehr neu bei wordpress. Nach der Installation von WordPress habe ich ein Theme installiert. Nachdem ich einige Einstellungen ausprobiert habe, muss ich wohl auch etwas falsches verändert haben. wenn ich nunmehr die wp-admin Anmeldung aufrufe werde ich zu wordpress.com umgeleitet. Dieses habe ich tatsächlich auch irgendwo eingegeben. Ich komme aber nun nicht mehr an die Einstellungen heran dieses wieder zu entfernen.
    Kann mir jemand helfen?

    Danke Dominic

Ansicht von 6 Antworten - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Vermutlich hast du die Admin url geändert. Wie du sie wieder zurück änderst, wird hier beschrieben: http://faq.wpde.org/wordpress-url-aendern/

    Ruft ein Anwender im Browser das Verzeichnis wp-adminauf, wird zunächst geprüft, ob er bereits angemeldet ist. Ist der Anwender nicht angemeldet, wird er entsprechend den Einstellungen im Menü Einstellungen > Allgemein weitergeleitet.
    Diese Weiterleitung kann man umgehen, indem man das Loginformular direkt aufruft: http://domain.de/wp-login.php. Bist du erstmal angemeldet, kannst du auch unter Einstellungen > Allgemein wieder die URL’s anpassen. Die Website-Adresse (URL) entspricht dabei dem Verzeichnis, in dem die zu WordPress führende index.php liegt; die WordPress-Adresse (URL) ist hingegen das Verzeichnis, in dem die WordPress-Dateien und -Verzeichnisse (wp-admin, wp-inlcudesund wp-content) liegen.

    Klappt das alles nicht, kann man sich (wie in der von Sören genannten FAQ beschrieben) behelfen, in dem man in der wp-config.php oberhalb von „Please stop editing here“ die folgende Zeile einfügt

    define('RELOCATE', true);

    So wie viele Autofahrer nach einer Panne vergessen, das Warndreieck wieder einzupacken, wird leider auch häufig versäumt, diese Zeile anschließend wieder auszukommentieren. Die Entfernung dieser Zeile wird – obwohl in der FAQ erwähnt – gern vergessen, ist aber wichtig, da man sonst eine Sicherheitslücke in der WordPress-Installation hat.

    Euch Beiden erst einmal vielen Dank.
    Tatsächlich hat mir die Anleitung im FAQ Erfolg gebracht.

    define(‚RELOCATE‘, true);

    funktionierte dabei aber nicht. Stattdessen musste ich mit

    define(‚WP_SITEURL‘, ‚http://www.deine-richtige-adresse.xyz‘);
    define(‚WP_HOME‘, ‚http://www.deine-richtige-adresse.xyz‘);

    die Domain wieder „gerade bügeln“. Nunmehr kann ich über Einstellungen->Allgemein aber diese Einstellung nicht mehr verändern, sie sind ausgegraut.
    Zumindest funktioniert jetzt der wp-admin wieder.

    Danke Dominic

    Vielen Dank Euch Beiden

    define(‚WP_SITEURL‘, ‚http://www.deine-richtige-adresse.xyz‘);
    define(‚WP_HOME‘, ‚http://www.deine-richtige-adresse.xyz‘);

    Diese Werte in die wp-config.php einzutragen hat mir geholfen. In Einstellungen->Allgemein ist aber nun eine Änderung der Werte in „WordPress-Adresse (URL)“ und „Website-Adresse (URL)“ nicht mehr möglich.
    Aber ansonsten funktioniert jetzt wieder alles einwandfrei.

    Vielen Dank
    Dominic

    Danke Euch Beiden, der Tipp mit der FAQ hatte Erfolg gebracht.
    Ich habe in der wp-config.php die Werte „WordPress-Adresse (URL)“ und „Website-Adresse (URL)“ gesetzt und nun läuft es wieder.
    Mit RELOCATE hingegen hatte ich keinen Erfolg.
    Dafür kann ich die o.g. Werte unter Einstellungen->Allgemein nicht mehr verändern, sie sind ausgegraut.

    Dominic

    Wenn du eine URL in der wp-config.php fest vorgibst, kannst du sie nicht anschließend im Einstellungs-Menü ändern.

Ansicht von 6 Antworten - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Das Thema „WordPress wp-admin mit fehlerhafter Umletiung“ ist für neue Antworten geschlossen.