Support » Allgemeine Fragen » WordPressinstallation Fehlermeldung in der wp-login in line 402 und line 415

  • alloverangels

    (@alloverangels)


    Hi,
    ich habe versucht, die aktuelle WordPressversion zu installieren.
    Anschließend wollte ich den Pfad der Url ändern und habe irrtürmlich die WordPress sowie Webseite URL geändert. Danach konnte ich mich nicht mehr einloggen. Ein Klick auf „Eine Seite zurück“ ermöglichte es mir zwar, die Seite für die Einstellungen wieder aufzurufen, aber Korrekturen konnte ich nicht mehr abspeichern.

    Nach einigen Versuchen habe ich letztlich WordPress komplett deinstalliert und auf dem Server in einem ganz neuen Ordner wieder neu installiert.

    Jetzt erhalte ich die beiden folgenden Fehlermeldungen:
    Warning: Cannot modify header information – headers already sent by (output started at /home/www/web148/html/frageengel/wp-config.php:1) in /home/www/web148/html/frageengel/wp-login.php on line 402

    Warning: Cannot modify header information – headers already sent by (output started at /home/www/web148/html/frageengel/wp-config.php:1) in /home/www/web148/html/frageengel/wp-login.php on line 415

    Zu sehen unter:
    http://www.engelfragen.de/wp-login.php

    Ein Einfügen von „define( ‚RELOCATE‘, true );“ (fand ich als Tipp von einem Moderator dieses Forums) in der wp-config.php hat leider keinen Erfolg gebracht.

    Was kann ich tun? Kann mir bitte jemand helfen?

    Danke,
    Dana

Ansicht von 5 Antworten - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Die Konstante define( 'RELOCATE', true ); hilft, wenn du dich ausgesperrt hast. Wenn du WordPress aber löschst und komplett neu installierst, bringt das nichts mehr.

    Die Fehlermeldungen, die du jetzt erhältst, liegt vermutlich daran, dass du die wp-config.php mit einem wenig geeigneten Editor (Notepad?) bearbeitet hast, der die Datei in einer falschen Kodierung speichert. Ergebnis ist, dass die Datei nicht richtig gelesen wird und unerwartet eine Fehlermeldung ausgibt. Abhilfe: Installier den kostenlosen Atom Editor und speichere die wp-config.php damit.

    alloverangels

    (@alloverangels)

    Vielen Dank für die tolle Hilfe.

    Es hat alles geklappt, läuft & funktioniert 🙂

    erneston

    (@erneston)

    Guten Tag,

    ich habe identisch die gleiche Fehlermeldung. Atom habe ich bereits heruntergeladen und ich habe die Datei mit FileZilla nochmal downgeloadet und mit Atom gespeichert. Der Fehler bleibt erhalten. Oder muss ich mit Atom eine neue Datei erstellen und die Inhalte kopieren?

    siehe https://www.emdia.eu/site/wp-login

    Vielen Dank im Voraus für die Antwort(en)

    LG,
    Ernesto

    Flower33

    (@flower33)

    Hallo Ernesto,

    in den Foren von wordpress.org wird immer Wert darauf gelegt, dass für eine neue Frage ein neuer Thread eröffnet wird, da es für die Helfer übersichtlicher ist und weil der ursprüngliche Thread-Ersteller sonst ständig Mail-Benachrichtigungen erhält, an denen er gar nicht interessiert ist. Und schießlich haben scheinbar gleich gelagerte Probleme oft unterschiedliche Ursachen, sollten also in einem separaten Thread besprochen werden.

    So auch in diesem Fall:
    Es ist nicht „identisch die gleiche Fehlermeldung“, wie du meinst. 🙂

    Sei so nett und eröffne bitte einen neuen Thread zu deinem Problem.

    Am besten mit dem Titel
    FEHLER: Cookies sind wegen einer unerwarteten Ausgabe gesperrt

    • Diese Antwort wurde geändert vor 4 Jahre von Flower33. Grund: Tippfehler
    erneston

    (@erneston)

    Hallo Flower33,

    vielen Dank für deinen Hinweis. Wird gleich gemacht 😉

Ansicht von 5 Antworten - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Das Thema „WordPressinstallation Fehlermeldung in der wp-login in line 402 und line 415“ ist für neue Antworten geschlossen.