Support » Allgemeine Fragen » WP 5.0 und Plugin-Kompatibilität

  • Hi,
    ich sehe auf meinen Seiten, dass bisher die wenigsten Plugins angeben, auch mit WP 5.0 kompatibel zu sein. Daher scheue ich mich das Update zu machen. Insbesondere in DSGVO-Zeiten, wenn wichtige Plugins dann nicht mehr funktionieren sollten.

    Des weiteren frage ich mich, wie groß ist die Kompatibilitätsveränderung, wenn ich zunächst auf den Gutenberg-Editor verzichte?

    Was sind eure Erfahrungen nach dem Update?

    Gruß, Chuck

Ansicht von 4 Antworten - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Hallo @chuckkunze und willkommen im Forum,

    es spricht nichts dagegen, im Moment die Aktualisierung noch nicht durchzuführen. Sollten Sicherheitslücken in WordPress 4.9.8 bekannt werden, gibt es auch eine Version 4.9.9, 4.9.10, usw.

    Trotz der langen Entwicklungsphase kam die Veröffentlichung für einige Plugin-Entwickler etwas verfrüht. Ich habe z.B. gerade gelesen, dass sich der Entwickler des weit verbreiteten Plugins Contact Form 7 in der nächsten Woche um eine neue Version bemühen will, die dann völlig kompatibel mit der neuen WordPress-version ist.

    Das Plugin Classic Editor, mit dem du in WordPress 5.0 den neunen Block-Editor mit dem klassischen Editor ersetzen kannst, scheint auch noch ein paar kleinere Fehler zu enthalten. Mit dem Classic Editor sollten aber eigentlich alle Plugins, die mit WordPress 4.9.8 liefen, problemlos weiter funktionieren.

    Denk bitte daran, dass der Hinweis „kompatibel mit deiner WordPress-Version“ auch davon abhängt, ob der Plugin-Entwickler die Readme-Datei des Plugins angepasst hat. Manchmal sind die Entwickler einfach zu beschäftigt, während ihr Plugin eigentlich bestens unter der neunen WordPress-Version läuft. Ich würde das einfach ausprobieren (idealerweise natürlich in einer Staging-Umgebung).

    Thread-Ersteller chuckkunze

    (@chuckkunze)

    Hallo Bego Mario Grade,

    danke für deine schnelle Antwort.

    Also mal wieder ein Upgrade mit Bugtestung am Verbraucher? Es hätte dann nicht doch noch genügend Zeit gegeben, alles erst einmal wirklich ausgereift sein zu lassen?

    Aber gut, wenn ich ohne große Bedenken weiter beim WP 4.9x bleiben kann, kann ich ja entspannen und beobachten, was sich so tut 🙂

    An weiteren Erfahrungsberichten wäre ich interessiert.

    Gruß, Chuck

    Es hätte dann nicht doch noch genügend Zeit gegeben, alles erst einmal wirklich ausgereift sein zu lassen?

    Wenn du (zu) viel Zeit und Lust hast, kannst du dir ja mal die Diskussion dazu durchlesen:

    https://make.wordpress.org/core/2018/12/04/new-5-0-target-date/

    Viele Grüße, Bego

    Closed, aber Daten sind noch da:
    https://plugincompat.danielbachhuber.com/

    Gruß, Torsten

Ansicht von 4 Antworten - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Das Thema „WP 5.0 und Plugin-Kompatibilität“ ist für neue Antworten geschlossen.