Support » Allgemeine Fragen » wp-admin nach SSL Umstellung nicht mehr aufrufbar

  • Gelöst gloriouscomm

    (@gloriouscomm)


    Liebe Community,

    Ich habe auf einem internen Firmenserver (deshalb hilft es leider nichts die URL zu posten) 2 WP Instanzen laufen. Diese laufen unter http://www.intraneturl.at/blog1 und http://www.intraneturl.at/blog2.
    Da auf diesem Server auch noch andere Webinstanzen laufen, wurde gestern auf https umgestellt. Leider wurde ich von unserem Hoster nicht rechtzeitig informiert und konnte so die Einstellungen im WP nicht mehr ändern.
    Jetzt komme ich nicht mehr ins wp-admin hinein. Diese Blogs selber (Frontend) laufen soweit aber sauber.
    Fehler 1: wp-admin geht auf, lässt mich aber nicht anmelden – keine Fehlermeldung

    Nun habe ich in der wp-config drei Einträge hinzugefügt und somit die ssl infos angegeben.
    define( ‚WP_HOME‘,’https://www.intraneturl/blog1/‘ );
    define( ‚WP_SITEURL‘,’https://www.intraneturl/blog1/‘ );
    define( ‚FORCE_SSL_ADMIN‘, true );

    Nun lässt sich leider wp-admin bzw. wp-login.php gar nicht mehr aufrufen – fehlermeldung: ERR_TOO_MANY_REDIRECTS

    Die automatische Umleitung auf SSL in der htaccess kann ich leider nicht mehr beeinflussen, da zu viele andere Webanwendungen davon abhängen.

    Ich bin zumindest beruhigt, dass die Website frontendseitig läuft – aber ich würde gerne wieder ins Admin-Tool kommen um alle SSL Einstellungen nachzuziehen.

    Herzlichen Dank und liebe Grüße
    Gunther

Ansicht von 7 Antworten - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Ich habe auf einem internen Firmenserver (deshalb hilft es leider nichts die URL zu posten)

    … endlich mal jemand, der (sinngemäß) schreibt „ich würd euch ja gerne die URL mitteilen, geht aber nicht, weil …“ – vielen Dank dafür!

    Da auf diesem Server auch noch andere Webinstanzen laufen, wurde gestern auf https umgestellt.

    Ist das dann ein WordPress-Netzwerk? (auch Multisite genannt)

    Nimm doch bitte die Änderungen in der wp-config.php erst einmal wieder raus.
    Hast du Zugriff auf die Datenbank? Dann könntest du die URL da ändern, wobei auch hier nochmal die Information wichtig ist, ob da mehrere unabhängige WordPress-Installationen vorliegen oder eine Multisite.

    Nun lässt sich leider wp-admin bzw. wp-login.php gar nicht mehr aufrufen – fehlermeldung: ERR_TOO_MANY_REDIRECTS

    Da wäre interessant, welche Umleitungen in der .htaccess (oder sonst serverseitig) eingetragen sind.

    Thread-Ersteller gloriouscomm

    (@gloriouscomm)

    Hallo, Danke für die rasche Antwort und freut mich wenn ich gut starten konnte 😉

    Es ist eigentlich ein „stinknormaler“ Webserver auf dem zB.: auch Typo3 läuft und andere Webanwendungen. Also keine Multisite Geschichte.

    Zugriff auf die DB bin ich gerade am besorgen – welche Informationen in der .htaccess kann ich ebenfalls besorgen.

    Wenn das eine einfache WordPress-Installation ist, kannst du in der von WordPress verwendeten Datenbank in der Tabelle wp_options (die Vorsilbe kann bei die anders lauten) die Felder siteurl und home so ändern, dass die Adresse mit https:// beginnt.

    Wenn serverseitig eine Umleitung von http auf https eingerichtet ist, solltest du bei Aufruf von https://example.com/wp-login.php keine Probleme mehr haben.

    Thread-Ersteller gloriouscomm

    (@gloriouscomm)

    danke – dann werd ich dann mal in die db reinschauen und bescheid geben, wie es gelaufen ist. merci mal soweit 🙂

    Thread-Ersteller gloriouscomm

    (@gloriouscomm)

    die einträge sind in der db korrekt versorgt. wp-login.php lässt sich öffnen, aber er nimmt den user nicht an, springt sofort wieder auf die anmeldung ohne fehlermeldung. ich hab jetzt auch ein paar einträge in der wp-config probiert um die redirects zu ändern bzw. ssl zu forcen. leider alles ohne erfolg

    Thread-Ersteller gloriouscomm

    (@gloriouscomm)

    hallo,
    nach einigen Tests konnte das Problem nun behoben werden. Datenbank wurde gecheckt und auch das wp-config mehrmals angepasst.
    Schlussendlich haben die folgenden Codezeilen im wp-config die Lösung gebracht

    if($_SERVER[‚HTTP_FRONT_END_HTTPS‘] == ‚on‘){
    $_SERVER[‚HTTPS‘] = ‚on‘;
    $_SERVER[‚SERVER_PORT‘] = XXX;} //interner Port, kann ich leider nicht veröffentlichen
    define(‚FORCE_SSL_ADMIN‘, true);
    define(‚FORCE_SSL_LOGIN‘, true);

    Frage kann somit geschlossen werden.
    Danke für die rasche Hilfe und Unterstützung!
    lg Gunther

    Frage kann somit geschlossen werden.

    Keine Ahnung, wieso du die Frage dann nicht selbst auf „gelöst“ setzt, aber ich übernehme das gerne für dich.

Ansicht von 7 Antworten - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Das Thema „wp-admin nach SSL Umstellung nicht mehr aufrufbar“ ist für neue Antworten geschlossen.