Support » Allgemeine Fragen » WP im Unterverzeichnis: funktioniert nur mit Classic Editor???

  • Gelöst faglork

    (@faglork)


    Hallo!

    Wie viele andere vor mir habe ich das Problem, dass nach der WP-Installation in einem Unterverzeichnis die Bearbeitung von Seiten/Beiträgen nicht möglich ist: „Aktualisierung fehlgeschlagen“. (Es ist noch kein einziges Plugin installiert, es sind nur die mitgelieferten Themes installiert, bei keinem funktioniert es).

    Als Abhilfe wurde oftmals genannt einfach den Classic Editor zu installieren …

    Das hat auch bei mir geholfen. WTF?

    Das kann es doch nicht sein?? Dafür muss es doch eine Lösung geben!
    Es kann doch nicht sein dass ausgerechnet die wichtigste Änderung der letzten Zeit nur dann funktioniert wenn WP im Hauptverzeichnis installiert ist?

    Gibt es dafür mittlerweile eine „richtige“ Lösung?

    Servus,
    Alex

Ansicht von 1 Antwort (von insgesamt 1)
  • Never mind …

    Die Lösung:

    es reicht nicht eine index.php sowohl im Hauptverzeichnis als auch im Unterverzeichnis „xyz“ zu haben mit der Anweisung:
    require(‚./xyz/wp-blog-header.php‘);

    man benötigt neben der .htaccess im Unterverzeichnis „xyz“:

    <IfModule mod_rewrite.c>
    RewriteEngine On
    RewriteBase /xyz/
    RewriteRule ^index\.php$ – [L]
    RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f
    RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-d
    RewriteRule . /xyz/index.php [L]
    </IfModule>

    eine weitere .htaccess im Hauptverzeichnis mit der Standardeinstellung:

    <IfModule mod_rewrite.c>
    RewriteEngine On
    RewriteBase /
    RewriteRule ^index\.php$ – [L]
    RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f
    RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-d
    RewriteRule . /index.php [L]
    </IfModule>

    Ab da funktioniert alles.

    Cheers,
    Alex

Ansicht von 1 Antwort (von insgesamt 1)
  • Das Thema „WP im Unterverzeichnis: funktioniert nur mit Classic Editor???“ ist für neue Antworten geschlossen.