Support » Installation » WP Uebernahme auf Localhost Fehler

  • Gelöst urswenger

    (@urswenger)


    Hallo liebes Forum
    ich habe in einem anderen Thread eine Detailliste bekommen für den Umzug unserer Seite auf Localhost mit XAMPP.
    Ich habe gemacht
    – Hoster WP Ordner nach Localhost ins Verzeichnis c:\xampp\htdocs übertragen
    – auf Localhost neue Datenbank definiert wie bei Hoster (active_veterans_web)
    – Datenbank beim Hoster exportiert und auf Localhost importier (ohne Fehler)
    – Tabelle __options Feld siteurl und home angepasst
    siteurl

    home

    – File wp-config.php angepasst, da DB-User neu „root“ ohne Passwort

    wp-config-php

    – dann Anmeldungsversuch mit Admin-Login im WordPress mit der Fehlermeldung

    fehlermeldung

    Hier stecke ich nun fest und weiss nicht mehr weiter.

    Komischerweise hat es im Verzeichnis c:\xampp\htdocs ein File index.php mit folgendem Inhalt

    index-file

    Gerne erwarte ich Antwort und danbke zum Voraus bestens
    Gruss ürsu

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 15 Antworten - 1 bis 15 (von insgesamt 22)
  • Die index.php stammt von XAMPP, das ist schon ok. Du hast WordPress ja auch nicht unter c:\xampp\htdocs, sondern unter c:\xampp\htdocs\wp kopiert.

    Allerdings kannst du nicht so ohne weiteres die Datenbank übernehmen, denn darin stehen auch Pfade, die bei deinem XAMPP so nicht passen werden. Es gibt mehrere Möglichkeiten, die Datenbank für eine lokale Installation zu übernehmen. Ich persönlich nutze gerne das Plugin „Migrate DB“, mit dem die Pfade in der exportierten Datenbank angepasst werden können.

    Hey Urs,
    Das mit dem xampp ist schon nicht schlecht. Aber dein Live System ist mit dem komischen symbolischen Link schon etwas verkorkst und vielleicht macht das nun probleme…

    Ich würde alles direkt in den htdocs Ordner kopieren und auf den unterordner /wp/ verzichten. Und dann die siteurl so ändern, dass das /wp nicht mehr dran steht..

    Vielleicht wäre es sogar sinnvoll lokal ein neues wordpress zu installieren und dann nur den Ordner /wp-content/ und die Datenbank zu übernehmen.

    @michi91

    Ich würde alles direkt in den htdocs Ordner kopieren und auf den unterordner /wp/ verzichten.

    Genau das würde ich nicht machen. Wenn du eine weitere WordPress-Installation zum Testen installieren willst, fängt die Bastelei an.

    @bscu

    Genau das würde ich nicht machen. Wenn du eine weitere WordPress-Installation zum Testen installieren willst, fängt die Bastelei an.

    Das stimmt allerdings! Dann vielleicht doch besser in einen unterordner.
    Den würde ich aber nicht wp nennen, eben wegen der symlink Problematik die urs in seinem livesystem hat.. Stiftet nur mehr Verwirrung finde ich. Weiß nicht wie die anderen hier aktiven das sehen?

    Ich selber hab auf meinem PC mehrere xampp installiert, u.a. Wegen der PHP Versionen. Früher habe ich alles mit vccw gemacht, allerdings braucht die virtualisierung zu viel akku und Strom ist bei mir leider oft Mangelware

    @michi91

    Ich selber hab auf meinem PC mehrere xampp installiert, u.a. Wegen der PHP Versionen.

    Schau dir mal Local-WP an – da kannst du auch nachträglich mit einem Mausklick die PHP-Version zwischen 7.4 und 8.0 wechseln. Ich finde auch die Installation und das Handling leichter. Aber YMMV …

    Ich würde es in diesem Fall so simpel wie möglich halten, weil wohl zunächst nur der Bedarf besteht, eine uralte, nicht gepflegte WordPress-Version zu reanimieren. Wahrscheinlich wäre es am einfachsten, die Website nach Sicherung der Inhalte komplett neu anzulegen.

    Thread-Starter urswenger

    (@urswenger)

    Mein Wunsch ist ja, die Ur-Altversion WP 3.7 nach localhost zu übernehmen und dann lokal einen Upgrade-Versuch zu machen auf WP 5.9.
    Funktioniert dann alles, würde ich auöch im scharfen Betrieb einen Upgrade machen.

    @urswenger Ich verliere ein wenig den Überblick.

    Wo hakt es aktuell?
    Was ist mit Local-WP?
    Bekommst du die Website lokal eingerichtet?

    @urswenger
    in dem folgenden Beitrag habe ich beschrieben, wie ich mit Laragon eine Migration einer bestehenden Website durchgeführt habe.
    Diese Anleitung habe ich im Zusammenhang mit der Migration einer Website mit einer völlig veralteten WordPress-Version geschrieben.
    Da habe ich genau das gemacht, was du jetzt machen möchtest. Vielleicht ist das ja hilfreich für dich.

    Thread-Starter urswenger

    (@urswenger)

    Ich möchte eigentlich bei XAMPP bleiben, da habe ich wenig Kenntnisse.
    Bei Lokal WP und Laragon habe ich überhaupt keine Kenntnisse.

    Ich habe einen kleinen Teilerfolg gehabt.
    Irgendwo habe ich gelesen, dass die WP 3.7 nicht mit PHP 8.1.2 läuft.
    Habe ein XAMPP mit PHP 5.6 installiert und dann mit dem alten Plugin
    Duplicator einen Backup und einen fehlerfreien Restore auf XAMPP gemacht.
    Die Datenbank wurde auch angepasst.

    Jetztfunktioniert leider die Anmeldung für den Admin noch nicht
    Fehlermeldung
    login

    Fehlermeldung Webseite
    fehlermeldung-webseite

    Danke für Eure Hilfe

    Kannst du mal die ersten 16 Zeilen von der wp Blog Header hier posten? Und dann schau mal bitte ob du da Dateien hast die 0kb groß sind. Insbesondere ob in der wp-load.php etwas vorhanden ist.

    Thread-Starter urswenger

    (@urswenger)

    hier der wp Blog Header

    blog

    hier wp-config

    config

    hier Load

    load

    Dateien mit 0 Byte

    Directory File
    \wp readme.html
    \wp\wp-admin .htaccess
    \wp\wp-snapshots\ index.php
    \wp\wp-content hab ich nicht nachgeschaut

    Thread-Starter urswenger

    (@urswenger)

    Directory File
    \wp……………………………. readme.html
    \wp\wp-admin…………………… .htaccess
    \wp\wp-snapshots\……………….. index.php
    \wp\wp-content ……hab ich nicht nachgeschaut

    Also auf den ersten Blick sieht alles okay aus.

    Mein letzter Vorschlag, danach wird es einfach nur noch gestocher aus der Ferne, wäre dass du dir die wordpress Version die du verwendest einmal herunter lädst und alle Dateien einmal mit dieser überschreibst.

    Thread-Starter urswenger

    (@urswenger)

    wp-config auch ?

    In dem Download Paket von wordpress.org ist keine wp-config.php enthalten 🙂 also würde diese auch nicht überschrieben werden 🙂

Ansicht von 15 Antworten - 1 bis 15 (von insgesamt 22)
  • Das Thema „WP Uebernahme auf Localhost Fehler“ ist für neue Antworten geschlossen.