Support » Installation » WP Update Version 5.8.1 jetzt geht nichts mehr

  • Gelöst gerryone

    (@gerryone)


    Ich habe eine E-Mail bekommen das WordPress 5.8.1 automatisch installiert werden sollte und dabei ein Fehler entstanden ist Punkt seitdem komme ich nicht mehr in den adminbereich hinein noch die Webseite lässt sich nicht mehr aufrufen in der E-Mail war noch folgender fehlercode
    Fehler-Code: copy_failed__copy_dir_retry Die Datei konnte nicht kopiert werden.
    wp-includes/blocks/query-pagination/block.json

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 10 Antworten - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Bitte verwende ein FTP-Programm (z.B. FileZilla) und benenne damit das Verzeichnis
    /homepages/43/d3185***3/htdocs/clickandbuilds/K***rtEU/wp-content/plugins
    in no.plugins um. Dadurch werden vorübergehend alle Plugins deaktiviert. Schau mal, ob du danach per Browser auf das Backend zugreifen kannst.

    Falls ja, benennst du das Plugin wieder in plugins um, gehst in das Menü Plugins und schaust, ob es Aktualisierungen gibt. Anschließend aktivierst du die Plugins einzeln. Tritt der Fehler erneut auf, benennst du das Verzeichnis des zuletzt aktivierten Plugins wieder um.

    Falls nein, ist vermutlich bei der Installation etwas schiefgelaufen. In dem Fall kannst du ein manuelles Update machen. Eine offizielle Anleitung findest du hier: Manual Update
    oder auf Deutsch hier: https://pixolin.de/alte-wordpress-installation-manuell-aktualisieren/.

    Thread-Ersteller gerryone

    (@gerryone)

    das mit den plugins war es leider nicht

    Wär auch zu einfach gewesen.

    Thread-Ersteller gerryone

    (@gerryone)

    Ich habe gerade gelesen dass die Version 5.8.1 SQL 5.6 oder höher benötigt da habe ich mal nachgeschaut aktuell ist bei uns 5.5 kann das der Fehler gewesen sein

    Thread-Ersteller gerryone

    (@gerryone)

    Könnte man auch z.b. bei ionos da habe ich schon mit gesprochen es gibt automatische Sicherung da könnte ich zB eine Sicherung von 5 Tagen wiederherstellen würde dann die webseite wieder laufen?

    Wenn du ein Backup mit der alten Version wiederherstellst, sollte die Website wieder wie vorher angezeigt werden.

    Thread-Ersteller gerryone

    (@gerryone)

    Ich habe jetzt die Version 5.8.1 downgeloadet aber ich weiß nicht wie man die manuell installiert da habe ich Bedenken und zum einen und muss ich wirklich SQL 5.6 installieren

    Hast du mal mit dem Support bei ionos gesprochen, ob sich die SQL-Version ändern lässt?

    Hallo @gerryone

    Ich habe gerade gelesen dass die Version 5.8.1 SQL 5.6 oder höher benötigt da habe ich mal nachgeschaut aktuell ist bei uns 5.5 kann das der Fehler gewesen sein

    Unwahrscheinlich.

    1. Falls zuvor WordPress 5.8 lief, sollte 5.8.1 in dieser Hinsicht keinen Unterschied machen.
    2. Ist MySQL 5.6 nur die empfohlene Version, aber nicht obligatorisch. siehe dazu:

    https://de.wordpress.org/about/requirements/

    Zitat:

    Hinweis: Falls du dich in einer veralteten Umgebung mit älteren Versionen von PHP oder MySQL befindest, wird WordPress auch mit PHP 5.6.20+ und MySQL 5.0+ funktionieren, aber diese Versionen werden nicht mehr gepflegt und können potentielle Sicherheitsrisiken für deine Website darstellen.

    Wie auch immer, du solltest schnellstmöglich auf WordPress 5.8.1 (bzw. 5.7.3 oder 5.6.5 oder 5.5.6 oder 5.4.7) aktualisieren/upgraden, denn damit werden drei Sicherheitslücken gefixt. Betroffen von diesen Schwachstellen sind die WordPress-Versionen 5.4.x bis 5.8.

    Wie du WordPress manuell aktualisieren kannst, wird dort erklärt:
    https://de.wordpress.org/support/topic/probleme-nach-dem-updateupgrade-fehlerhafte-oder-fehlende-core-dateien/

    Hallo @gerryone,
    die Webseite kann man jetzt wohl wieder aufrufen und WordPress 5.7.3 ist installiert. Insofern scheint das Problem (erst mal) gelöst zu sein. Daher ändere ich den Status auf gelöst.
    Viele Grüße
    Hans-Gerd

Ansicht von 10 Antworten - 1 bis 10 (von insgesamt 10)