Support » Allgemeine Fragen » WWW-Umleitung von Hauptdomain + Unterseiten

  • Hey WordPress’ler!

    Ich möchte das hier umsetzen, allerdings ohne Erfolg bisher. Bzw. bin ich aktuell nicht mehr so sicher, ob es mein Problem überhaupt löst…

    Mein Hoster schiebt mich immer wieder in Richtung WordPress Support ab, da wohl in Bezug auf die DNS- sowie Datenbankeinstellungen alles „sauber“ ist.

    Konkret ist mein Problem, dass das Aufrufen einer Unterseite, z.B. sirpreiss.com/shop (ohne www) wieder auf die Hauptseite sirpreiss.com umleitet. Wählt man http://www.sirpreiss.com/shop oder http://www.sirpreiss.com/shop an, funktioniert alles wunderbar.

    Ich betreibe eine Multisite-Installation und komme wegen dieser Umleitung derzeit nicht auf die Netzwerkverwaltung. Zugriff per FTP habe ich allerdings.

    Wer kann mir helfen?

Ansicht von 15 Antworten - 16 bis 30 (von insgesamt 36)
  • kann sein, dass dies hilfreich ist

    RewriteEngine on
    RewriteCond %{HTTP_HOST}   !^$
    RewriteCond %{HTTP_HOST}   !^www\. [NC]
    RewriteRule ^/(.*)         http://www.%{HTTP_HOST}/$1 [L,R=301]

    Nur bedingt. Zwar kann ich mich wieder über die Subdomain einloggen, aber auf das Netzwerk-Dashboard komme ich nach wir vor nicht (Weiterleitung auf Hauptdomain). Immerhin: Das Ansteuern ohne www funktioniert noch.

    ok Subdomains funktionieren,
    Hauptdomain mit www auch
    Netzwerk Dashboard also Hauptdomain Dashboard ist noch tot…
    ich frage mich mal doof durch:

    in den Einstellungen der Netzwerkdomain sind die www da?

    Cookiepaths sind gesetzt?

    define('ADMIN_COOKIE_PATH', '/');
    define('COOKIE_DOMAIN', '');
    define('COOKIEPATH', '');
    define('SITECOOKIEPATH', '');

    sind die URLs in der wp-config korrekt gesetzt?

    kurz:
    ist die Domain wirklich überall mit www eingetragen?

    Edi

    (@psychosopher)

    Wie Subdomains bei Multisite Installationnen eingerichtet werden können, ist vor allem vom Hoster abhängig. Meistens handelt es sich um verschiedene Websites mit „derselben“ Domain (erweitert um den Namen der Subdomain). Multisites funktionieren von Haus aus aber umgekehrt, nämlich gewissermassen als verschiedene Domains auf der derselben Website.

    Websiteübergreifende Multisites haben ihre eigenen Einstellungen. Da kann ich Dir leider nicht weiterhelfen (ich mache das nicht, weil ihre Einrichtung bei den Hostern meiner Kunden nicht möglich ist). Wenn Dir Dein Hoster dabei nicht helfen kann, würde ich ihn wechseln. Mit WordPress selbst hat das nämlich nichts zu tun. 😉

    Edi

    (@psychosopher)

    @monika Jetzt muss ich Dich dumm fragen. Wird bei Multisite Installationen nicht automatisch nach wwww weitergeleitet, wenn das nicht bereits bei der Installation ohn www definiert worden ist? Einstellungen, die nachträglich veröndert werden können, gibt es im Dashboard wie bei einfachen Installationen nicht.

    Edi

    (@psychosopher)

    @monika Jetzt muss ich Dich dumm fragen. Wird bei Multisite Installationen nicht automatisch nach wwww weitergeleitet, wenn die Domain nicht bereits bei der Installation ohn www definiert worden ist? Einstellungen, die nachträglich verändert werden können, gibt es im Dashboard wie bei einfachen Installationen nicht.

    Edi

    (@psychosopher)

    www ist eine Subdomain und nicht einfach irgendein Zusatz

    Es kommt daher darauf an, wie Dein Hoster Subdomains behandelt, nämlich als Domain-Variation (die weitergeleitet werden kann) oder als eigene Website.

    Vielleicht hilft auch das eine oder andere weiter:

    https://wordpress.org/plugins/wordpress-mu-domain-mapping/

    How to Build a WordPress Multisite Network With Multiple Domains

    Bei meinem Hoster bucht man die Hauptdomain und kann dann eine bestimmte Anzahl an Subdomains erstellen: https://www.dropbox.com/s/534dexr18dtfdnb/websites.jpg?dl=0

    Ich weiß ehrlich gesagt nicht wie ich die Plugins ohne Zugriff auf Netzwerk-Dashboard zum Laufen bringen.

    Ich habe in der wp-config noch folgendes entdeckt:
    | define( ‚NOBLOGREDIRECT‘, ‚http://www.sirpreiss.com‘ ); |

    Das ist doch nur eine Weiterleitung, falls ein User eine nicht-existente Seite aufruft, richtig? Kann die Probleme machen?

    Edi

    (@psychosopher)

    Und noch eine Zwischenfrage: Macht eine Multisite Installation für Dich überhaupt Sinn? Es sind ja nicht Websites verschiedener Leute oder in verschiedenen Sprachen, die miteinander verlinkt sein sollen. Wären zwei Installationen nicht einfacher und auch schneller?

    Edi

    (@psychosopher)

    Eine Zwischenfrage: Macht eine Multisite Installation für Dich überhaupt Sinn? Es sind ja nicht Websites verschiedener Leute oder in verschiedenen Sprachen, die miteinander verlinkt sein sollen. Wären zwei Installationen nicht einfacher und auch schneller?

    Edi

    (@psychosopher)

    Eine Zwischenfrage: Macht eine Multisite Installation für Dich überhaupt Sinn? Es sind ja nicht Websites verschiedener Leute oder in verschiedenen Sprachen, die miteinander verlinkt sein sollen. Wären zwei Installationen nicht einfacher und auch schneller?

    Es sind aber zumindest inhaltlich zwei verschiedenen Bereiche. Deswegen hatte ich nach einer Möglichkeit gesucht, zwei verschiedene Themes zu installieren und da bot sich die Multisite-Installation an. Bin auf dem Gebiet leider kein Experte und kenne da auch niemanden, der das für einrichten konnte.

    ja das macht Sinn nobolgredirect

    andere Frage: wozu muss die Hauptdomain ein www voran haben?

    Muss sie nicht. Ich hatte gelesen, dass es Sinn macht, ein www zu setzen für den Fall dass jemand

    http://www.domain.de
    – oder domain.de

    aufruft. Das www wegzulassen hätte zur Folge, dass die Eingabe http://www.domain.de nicht fuktioniert.

    Oder ist das Unsinn?

    dann leite doch die www.hauptdomain.tldAdresse auf die nicht www weiter

    das ist eindeutigst einfacher als umgekehrt.

    dass dann die www.domain.tld nicht funktioniert => hast du das probiert?

Ansicht von 15 Antworten - 16 bis 30 (von insgesamt 36)
  • Das Thema „WWW-Umleitung von Hauptdomain + Unterseiten“ ist für neue Antworten geschlossen.