Support » Allgemeine Fragen » Zugang für registrierte Nutzer zu Seiteninhalen

  • Gelöst maurices

    (@maurices)


    Hallöchen,

    zu aller erst, ich bin ein absoluter WordPress newbie und bin daher auch für jede Empfehlung dankbar.

    Die Situation ist folgende: Ich habe eine Website und möchte diese um weitere Seiten ergänzen, auf die man jedoch nur Zugriff hat wenn man sich anmeldet. Die entsprechenden Nutzer sollen jedoch auch nur vom Administrator der Website angelegt werden können. Zudem gibt es verschiedene Gruppen von Nutzern, die jeweils unterschiedliche Inhalte sehen sollten.

    Bisher bin ich unter anderem auf bbpress gestoßen, um ein Forum zu erstellen oder auf plugins um ein LMS zu erstellen, bei dem Nutzer Zugriff auf verschiedene Kurse haben. Das scheint mir jedoch alles für mein Vorhaben etwas zu überdimensioniert und kompliziert. Aus diesem Grund wäre ich dankbar, wenn mir jemand eine Empfehlung geben kann, wie man das am besten (und im Idealfall auch kostenfrei) lösen kann 🙂

    Beste Grüße

    Maurice

    • Dieses Thema wurde geändert vor 10 Monaten, 2 Wochen von maurices.
Ansicht von 6 Antworten - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Hallo,
    zunächst herzlich willkommen hier im Forum und nachfolgend noch ein Hinweis auf unsere FAQ: Bevor du ein neues Thema (Thread) erstellst.

    Möglicherweise ist das Plugin Content Control – User Access Restriction Plugin eine Option.
    Ich kenne das Plugin nicht und kann dir daher mehr dazu nicht sagen.

    Mit der folgenden Suche findest du ggfs. weitere Infos bzw. Plugins.

    Plugin-Empfehlungen sind grundsätzlich schwierig, weil bei der Auswahl zu viele subjektive Kriterien eine Rolle spielen. Oft werden auch nachträglich zusätzliche Wünsche geäußert, die das gerade vorgeschlagene Plugin nicht erfüllt. Deshalb ist es besser, wenn du verschiedene Plugins testest und selber entscheidest, was am besten zu deinen Vorstellungen passt. Zum Thema Plugins, lies bitte auch noch mal hier.

    Da es sich bei deiner Frage um kein Anwendungsproblem handelt, habe ich den Status auf „Keine Support-Frage“ geändert.

    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Thread-Starter maurices

    (@maurices)

    Vielen Dank !

    Wir freuen uns über eine Rückmeldung, wenn du das Problem lösen konntest. Schön wäre auch eine kurze Erläuterung dazu.

    Denkst du bitte auch daran, das Thema dann als gelöst zu markieren, wenn das Thema für dich erledigt ist. Danke.
    Gelöst
    Die Option findest du rechts in der Sidebar.

    Anonymous User 20597857

    (@anonymized-20597857)

    Würde mich dennoch gerne einmischen, auch wenn es vllt. bald gelöst ist.
    Denn @maurices ist

    für jede Empfehlung dankbar.

    Daher mein Senf dazu:

    Seiten ergänzen, auf die man jedoch nur Zugriff hat wenn man sich anmeldet.

    Das geht einfach, Z.B. mit „WP Private Content Plus“.

    Die entsprechenden Nutzer sollen jedoch auch nur vom Administrator der Website angelegt werden können.

    Das geht ohnehin mit WP alleine.

    verschiedene Gruppen von Nutzern, die jeweils unterschiedliche Inhalte sehen sollten

    lässt sich auch mit dem oben genannten Plugin machen.

    ein Forum zu erstellen oder auf plugins um ein LMS zu erstellen

    das sind schon andere Baustellen und noch dazu verschiedene.
    Zu LMS kann ich leider nichts sagen, wohl aber z.T. Forum.
    Forum: Hier kann ich noch empfehlen, sich „Asgaros Forum“ anzusehen. (dazu folgt bald ein separates Thema hier)

    Jedoch braucht man für Asgaros (u. u.U. auch für ein LMS) noch eine bessere Benutzerverwaltung, als WP das alleine bieten kann.
    Leider stehen derzeit fast alle Mitgliedsschafts- und Benutzerverwaltungs-Plugins unter massiven Attacken. Bei Wordfence wimmelt es von Meldungen bez. kritischer Lücken in dieser Abteilung.
    Also, wenn es mehr Komfort sein soll: Obacht bei der Wahl eines Plugins aus dieser Gruppe!

    Thread-Starter maurices

    (@maurices)

    Vielen Dank für die Hinweise. Das Plugin werde ich mir definitiv auch noch anschauen und danke für den Sicherheitshinweis bezüglich der Foren

    Anonymous User 20597857

    (@anonymized-20597857)

    Die Sicherheitshinweise gelten v.a. den Mitgliedsschafts- und Benutzerverwaltungs-Plugins.

    Mehr dazu bei Wordfence,
    wo sich allein bei „membership“ Plugins heuer schon so viele kritische Lücken zeigten, wie im ganzen Vorjahr.

    Vor allem im heurigen Juni, als es auch das (meiner Meinung nach) beste Benutzerverwaltung-Plugin Ultimate Member erwischte, kamen zeitgleich etliche ähnlicher Plugins mit ähnlichen Problemen daher.

    Oder der Fall die Sache mit „User Registration“

    Das Foren-Plugin „Asgaros Forum“ selbst ist, soweit ich es beurteilen kann, okay.
    Nur die Benutzer müssen ja weiterhin irgendwie gemanagt werden.
    Das geht entweder
    – simpel per WP selbst
    – oder komfortabler mit einem dieser Members- bzw. User Verwaltungs Plugins oä.

    Ersteres hat halt schon beim Registrieren den Nachteil, dass sich Menschen und Bots in WP ohne jede Kontrolle registrieren und einschleusen können, sofern „Jeder kann sich registrieren“ angehakt ist.
    Zweiteres kann das steuern, aber die Tools sind halt leider auch nicht perfekt sicher.

Ansicht von 6 Antworten - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Das Thema „Zugang für registrierte Nutzer zu Seiteninhalen“ ist für neue Antworten geschlossen.