Verfasste Forenbeiträge

Ansicht von 7 Antworten - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Auch der „Autor“-Selektor (Combo-Box) im Bereich DOKUMENT in Gutenberg funktioniert nicht wie gewünscht. Neue Autoren werden dort nicht angezeigt, Autoren deren Konto bereits komplett aus dem System entfernt/gelöscht werden hingegen weiterhing angezeigt. Ebenfalls funktioniert die Anzeige des Beitragsbildes im Bereich DOKUMENT nicht bei Benutzern mit weniger Rechten als Redakteure, also einfachen Autoren. All diese Dinge funktionieren ohne Probleme im Classic-Editor.

    Direkt nach dem Upload des Bildes:
    Files direkt nach dem Upload.

    Nach dem einfügen in die Galerie und aktualiseren des Beitrages:
    Nach dem Einfügen in die Galerie

    Man sieht oben es fehlt plötzlich die Datei „001-Galerie-TEST-1-800×600.jpg“

    Wenn man den Artikel dann z.B. im Browser in FullHD-Auflösung anschaut, scheint alles in Ordnung, weshalb ich das Problem auch erst spät entdeckt habe.
    Seitendarstellung groß Beispiel

    Schaut man allerdings dann mal in einer Minimal-Auflösung tritt das Problem zu Tage:
    Seitendarstellung klein Beispiel

    Der erzeugte Code zum fraglichen Bild auf der Website:
    Erzeugter Sourcecode

    Das ganze passiert auch nicht mit jedem Bild, eher zufällig.

    Der Server verfügt über 8GB RAM. Dem PHP-Script stehen max. 128MB zur Verfügung. Die Bilder, die hochgeladen werden sind auf max. 2MB beschränkt. Maximale Ausführungszeit eines Scriptes beträgt 120 Sekunden.
    Test-Artikel mit Galerie: TEST BILDGALERIE

    Website-Zustand: Screenshot

    WP-Plugins: Screenshot

    Soweit ich das bis jetzt sagen kann, verschwinden immer nur die „800×600″er Bilder.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Jahr, 2 Monaten von andreasfrankesl.

    Guten Morgen,
    es geht um ein Stadtmagazin (https://schleswig-lebt.de). Es handelt sich um jeden Beitrag mit einer integrierten Galerie. Das sind ein paar mehr. Allerdings habe ich gestern aus Frustration die meisten Galerien in den Beiträgen in Slider umzuwandeln. Damit die Leser die Bilder in den Artikeln sehen können.

    Du könntest mal einen neuen Beitrag aufsetzen, Bilder einfügen und nachschauen, was in dem Moment tatsächlich auf dem Server landet. Manchmal reicht der Arbeitsspeicher nicht aus, was dazu führt, dass korrupte Bilddateien gespeichert werden. Das könnte eine mögliche Ursache sein.

    Das kann ich sehr gern machen. Dazu sei gesagt, dass die Galerien nach dem frischen anlegen eben für ein paar Minuten korrekt funktionieren und alle benötigten Bilder vorhanden sind. Ich habe das bereits vor meinem ersten Post mit Filezilla überprüft. Ich hatte eine Galerie erstellt, die angelegten Bilder im Filesystem lokalisiert. Dann ein paar Minuten gewartet, irgendwann fehlten die Bilder dann wieder in der Galerie im Artikel und eben auch im Filesystem. Ich werde es aber noch einmal machen und versuchen es genauer zu dokumentieren. Eventuell ist noch interessant, dass die eigentlich hochgeladene Bilddatei niemals verschwindet, sondern nur bestimmte, von WordPress dabei generierte Größenvarianten.

    Vielen Dank für deine Antwort Bego, jetzt weiß ich jedenfalls, dass mein Post überhaupt gelesen wurde. Da das Projekt „Schleswig LEBT!“, zu dem meine Webseite gehört, ebenfalls ehrenamtlich von mir gemacht wird, weiß ich die Arbeit der hier helfenden Leute sehr wohl zu schätzen und bin auch sehr dankbar für deren Einsatz.

    Ich melde mich später dann mit mit meinen Ergebnissen.

    LG Andy

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Jahr, 2 Monaten von andreasfrankesl.

    Was passiert: Ich erstellen einen Beitrag und füge eine Galerie ein. „Bilder zuschneiden“ habe ich ausgewählt, damit all Bilder in der Galerie-Vorschau eine identische Größe haben. Dann speichere ich den Artikel ab. Das Problem scheinen die mit „Bilder zuschneiden“ erzeugten Grafiken zu sein, denn genau diese Verschwinden nach einer Weile aus dem Filesystem!!! Und nur diese. Ich habe keinen blassen Schimmer wieso.
    Könnte langsam mal etwas Hilfe benötigen.

    Nachtrag:

    Mit dem Classic-Editor gibt es das Problem nicht…

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Jahr, 5 Monaten von andreasfrankesl.

    Ich habe heraus gefunden, dass es an der Berechtigung (edit_others_posts) zum bearbeiten fremder Beiträge liegt. Sobald diese Berechtigung fehlt funktioniert die Darstellung des Beitragsbildes in Gutenberg nicht mehr! Normale Autoren haben diese Berechtigung nicht und sollen sie auch nicht haben. Für mich ist das ein echter Bug. Kann man das umgehen, ohne den Autoren zu erlauben fremde Beiträge zu editieren?

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Jahr, 5 Monaten von andreasfrankesl.
Ansicht von 7 Antworten - 1 bis 7 (von insgesamt 7)