Verfasste Forenbeiträge

Ansicht von 7 Antworten - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Forum: Allgemeine Fragen
    Als Antwort auf: Hilfe bei CSS
    Judith Schroeer

    (@judithschroeer)

    Hallo,

    das hilft zumindest teilweise.

    Allerdings werden dann auch bei der Blogartikel-Übersicht die Überschriften unterstrichen und der Button zum weiterlesen bekommt unten dann so eine gestrichelte Linie.

    So wichtig ist es nicht, ich verschiebe das erstmal.

    Danke für die Hilfe!

    Naja, so ist das manchmal… ich habe mir schon überlegt, ob ich nicht „einfach“ eine neue Multisite installiere und das vorletzte Backup wieder einspiele. Doch eine Multisite-Installation ist für mich super langwierig und habe ich erst einmal gemacht. Ich erinnere mich, dass ich damals schon keine richtig gute Anleitung gefunden habe…

    Nein, mit unbenanntem Plugin-Verzeichnis kann ich micht auch nicht wieder anmelden, deshalb habe ich es wieder ordentlich rückbenannt.

    Danke für deine umfassende Hilfe 🙂

    Ich habe die Datei wieder geändert hochgeladen (ohne Debug & Memory Limit auskommentiert) und das Plugin-Verzeichnis wieder ordentlich benannt.

    Das führt zu dieser Fehlermeldung:

    Warning: Cannot modify header information – headers already sent by (output started at /homepages/23/d13502089/htdocs/letsgetitstraight/wp-config.php:1) in /homepages/23/d13502089/htdocs/letsgetitstraight/wp-login.php on line 421

    Warning: Cannot modify header information – headers already sent by (output started at /homepages/23/d13502089/htdocs/letsgetitstraight/wp-config.php:1) in /homepages/23/d13502089/htdocs/letsgetitstraight/wp-login.php on line 434

    Warning: Cannot modify header information – headers already sent by (output started at /homepages/23/d13502089/htdocs/letsgetitstraight/wp-config.php:1) in /homepages/23/d13502089/htdocs/letsgetitstraight/wp-includes/pluggable.php on line 920

    Warning: Cannot modify header information – headers already sent by (output started at /homepages/23/d13502089/htdocs/letsgetitstraight/wp-config.php:1) in /homepages/23/d13502089/htdocs/letsgetitstraight/wp-includes/pluggable.php on line 921

    Warning: Cannot modify header information – headers already sent by (output started at /homepages/23/d13502089/htdocs/letsgetitstraight/wp-config.php:1) in /homepages/23/d13502089/htdocs/letsgetitstraight/wp-includes/pluggable.php on line 922

    Die Tabellen scheinen alle mit wp_lgis anzufangen:


    wp_lgis10_terms
    wp_lgis10_term_relationships
    wp_lgis10_term_taxonomy
    wp_lgis10_wplc_chat_msgs
    wp_lgis10_wplc_chat_sessions
    wp_lgis10_wplc_offline_messages
    wp_lgisaepc_custom_audiences
    wp_lgisblogs
    wp_lgisblog_versions

    Das Verzeichnis habe ich in wp-content/no.plugins umbenannt und wenn ich mich nun anmelde, erhalte ich ein paar Fehlermeldungen mehr:
    Warning: Cannot modify header information – headers already sent by (output started at /homepages/23/d13502089/htdocs/letsgetitstraight/wp-config.php:1) in /homepages/23/d13502089/htdocs/letsgetitstraight/wp-login.php on line 421

    Warning: Cannot modify header information – headers already sent by (output started at /homepages/23/d13502089/htdocs/letsgetitstraight/wp-config.php:1) in /homepages/23/d13502089/htdocs/letsgetitstraight/wp-login.php on line 434

    Warning: Cannot modify header information – headers already sent by (output started at /homepages/23/d13502089/htdocs/letsgetitstraight/wp-config.php:1) in /homepages/23/d13502089/htdocs/letsgetitstraight/wp-includes/pluggable.php on line 920

    Warning: Cannot modify header information – headers already sent by (output started at /homepages/23/d13502089/htdocs/letsgetitstraight/wp-config.php:1) in /homepages/23/d13502089/htdocs/letsgetitstraight/wp-includes/pluggable.php on line 921

    Warning: Cannot modify header information – headers already sent by (output started at /homepages/23/d13502089/htdocs/letsgetitstraight/wp-config.php:1) in /homepages/23/d13502089/htdocs/letsgetitstraight/wp-includes/pluggable.php on line 922

    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Jahre, 3 Monaten von Judith Schroeer.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Jahre, 3 Monaten von Judith Schroeer.

    Mir wird unten rechts im Atom-Editor UTF-8 angezeigt. Ich hoffe, ich habe alle Zugangsdaten auch tatsächlich entfernt…
    <?php
    /**
    * Grundeinstellungen für WordPress
    *
    * Zu diesen Einstellungen gehören:
    *
    * * MySQL-Zugangsdaten,
    * * Tabellenpräfix,
    * * Sicherheitsschlüssel
    * * und ABSPATH.
    *
    * Mehr Informationen zur wp-config.php gibt es auf der
    * {@link https://codex.wordpress.org/Editing_wp-config.php wp-config.php editieren}
    * Seite im Codex. Die Zugangsdaten für die MySQL-Datenbank
    * bekommst du von deinem Webhoster.
    *
    * Diese Datei wird zur Erstellung der wp-config.php verwendet.
    * Du musst aber dafür nicht das Installationsskript verwenden.
    * Stattdessen kannst du auch diese Datei als wp-config.php mit
    * deinen Zugangsdaten für die Datenbank abspeichern.
    *
    * @package WordPress
    */

    // ** MySQL-Einstellungen ** //
    /** Diese Zugangsdaten bekommst du von deinem Webhoster. **/

    /**
    * Ersetze datenbankname_hier_einfuegen
    * mit dem Namen der Datenbank, die du verwenden möchtest.
    */
    define('DB_NAME', 'dbNameEntfernt');

    /**
    * Ersetze benutzername_hier_einfuegen
    * mit deinem MySQL-Datenbank-Benutzernamen.
    */
    define('DB_USER', 'dbUserEntfernt');

    /**
    * Ersetze passwort_hier_einfuegen mit deinem MySQL-Passwort.
    */
    define('DB_PASSWORD', 'PassEntfernt');

    /**
    * Ersetze localhost mit der MySQL-Serveradresse.
    */
    define('DB_HOST', 'dbEntfernt.db.1and1.com');

    /**
    * Der Datenbankzeichensatz, der beim Erstellen der
    * Datenbanktabellen verwendet werden soll
    */
    define('DB_CHARSET', 'utf8mb4');

    /**
    * Der Collate-Type sollte nicht geändert werden.
    */
    define('DB_COLLATE', '');

    /**#@+
    * Sicherheitsschlüssel
    *
    * Ändere jeden untenstehenden Platzhaltertext in eine beliebige,
    * möglichst einmalig genutzte Zeichenkette.
    * Auf der Seite {@link https://api.wordpress.org/secret-key/1.1/salt/ WordPress.org secret-key service}
    * kannst du dir alle Schlüssel generieren lassen.
    * Du kannst die Schlüssel jederzeit wieder ändern, alle angemeldeten
    * Benutzer müssen sich danach erneut anmelden.
    *
    * @since 2.6.0
    */

    [Keys gelöscht] 

    /**#@-*/

    /**
    * WordPress Datenbanktabellen-Präfix
    *
    * Wenn du verschiedene Präfixe benutzt, kannst du innerhalb einer Datenbank
    * verschiedene WordPress-Installationen betreiben.
    * Bitte verwende nur Zahlen, Buchstaben und Unterstriche!
    */
    $table_prefix = 'wp_lgis';

    /**
    * Für Entwickler: Der WordPress-Debug-Modus.
    *
    * Setze den Wert auf „true“, um bei der Entwicklung Warnungen und Fehler-Meldungen angezeigt zu bekommen.
    * Plugin- und Theme-Entwicklern wird nachdrücklich empfohlen, WP_DEBUG
    * in ihrer Entwicklungsumgebung zu verwenden.
    *
    * Besuche den Codex, um mehr Informationen über andere Konstanten zu finden,
    * die zum Debuggen genutzt werden können.
    *
    * @link https://codex.wordpress.org/Debugging_in_WordPress
    */
    define('WP_DEBUG', false);

    define('WP_ALLOW_MULTISITE', true);
    define('MULTISITE', true);
    define('SUBDOMAIN_INSTALL', true);
    define('DOMAIN_CURRENT_SITE', 'letsgetitstraight.de');
    define('PATH_CURRENT_SITE', '/');
    define('SITE_ID_CURRENT_SITE', 1);
    define('BLOG_ID_CURRENT_SITE', 1);

    define( 'SUNRISE', 'on' );

    //* Memory limit */
    define('WP_MEMORY_LIMIT', '128M');
    define( 'WP_DEBUG', true );
    /* Das war’s, Schluss mit dem Bearbeiten! Viel Spaß beim Bloggen. */
    /* That's all, stop editing! Happy blogging. */

    /** Der absolute Pfad zum WordPress-Verzeichnis. */
    if ( !defined('ABSPATH') )
    define('ABSPATH', dirname(__FILE__) . '/');

    /** Definiert WordPress-Variablen und fügt Dateien ein. */
    require_once(ABSPATH . 'wp-settings.php');

    Ich habe den ganz normalen Editor genommen, der auf meinem Windows ist.

    Habe nun die bereits modifizierte wp-config.php nochmal herunter geladen, dann mit dem Atom-Editor geöffnet, wieder hochgeladen und bekomme jetzt (wie mir scheint die gleiche) diese Fehlermeldung:

    Warning: Cannot modify header information – headers already sent by (output started at /homepages/23/d13502089/htdocs/letsgetitstraight/wp-config.php:1) in /homepages/23/d13502089/htdocs/letsgetitstraight/wp-login.php on line 421

    Warning: Cannot modify header information – headers already sent by (output started at /homepages/23/d13502089/htdocs/letsgetitstraight/wp-config.php:1) in /homepages/23/d13502089/htdocs/letsgetitstraight/wp-login.php on line 434

    Wieviel Memory Limit sollte ich denn einstellen?

    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Jahre, 3 Monaten von Judith Schroeer.

    Ja, habe mich abmelden können, bekomme die Meldung:

    „Du hast dich erfolgreich abgemeldet.“

    Anmeldung im Backend über: https://letsgetitstraight.de/wp-login.php

    Wenn ich mich wieder anmelden will, habe ich das gleiche Problem wie oben geschildert.

    Habe den Code in die wp-config.php kopiert zwischen:
    define( 'SUNRISE', 'on' );

    /* Memory limit */
    define('WP_MEMORY_LIMIT', '128M');
    define( 'WP_DEBUG', true );
    /* Das war’s, Schluss mit dem Bearbeiten! Viel Spaß beim Bloggen. */

    und erhalte nun im Backend-Login-Bereich diese Meldung:

    Warning: Cannot modify header information – headers already sent by (output started at /homepages/23/d13502089/htdocs/letsgetitstraight/wp-config.php:1) in /homepages/23/d13502089/htdocs/letsgetitstraight/wp-login.php on line 421

    Warning: Cannot modify header information – headers already sent by (output started at /homepages/23/d13502089/htdocs/letsgetitstraight/wp-config.php:1) in /homepages/23/d13502089/htdocs/letsgetitstraight/wp-login.php on line 434

    Und zwischen dem WordPress-Logo und dem Anmeldefenster diese Meldung:
    FEHLER: Cookies sind wegen einer unerwarteten Ausgabe gesperrt. Hilfe findest du in dieser Dokumentation oder wende dich an die Support-Foren.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Jahre, 3 Monaten von Judith Schroeer.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Jahre, 3 Monaten von Torsten Landsiedel. Grund: Code repariert
Ansicht von 7 Antworten - 1 bis 7 (von insgesamt 7)