Verfasste Forenbeiträge

Ansicht von 5 Antworten - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Thread-Ersteller kpl33

    (@kpl33)

    Danke für die Unterstützung an alle. Ich konnte endlich das Problem lösen.
    Vermutlich lag es daran, dass ich noch sehr unerfahren in diesem Themenbereich bin.
    Die Lösung eventuell für andere: php.ini bearbeiten und dort upload_tmp auf den Ordner in dem Verzeichnis, wo die wp-seite liegt, Pfad hinzufügen.

    Thread-Ersteller kpl33

    (@kpl33)

    @bscu Nach der Überprüfung der schreibrechte auf den WordPress Ordner steht endlich unter Website-Zustand die Info mit beschreibbar.

    Das Hauptverzeichnis von WordPress	Beschreibbar
    Das „wp-content“-Verzeichnis	Beschreibbar
    Das Uploads-Verzeichnis	Beschreibbar
    Das Plugins-Verzeichnis	Beschreibbar
    Das Themes-Verzeichnis	Beschreibbar

    Allerdings wenn ich dein Skript ausführe, um ein File unter wp-content/uploads klappt es nach wie vor nicht.
    Sollte ich an dieser Stelle weiter Richtung Benutzerrechte recherchieren

    Thread-Ersteller kpl33

    (@kpl33)

    @souri Ich hätte eine Frage an dich weil du dich vermutlich in diesem Gebiet gut auskennst usw. Was haltest du vom Docker Compose? Also ein guter Freund hat mir empfohlen, wenn ich schon dahingehend etwas lernen soll, und man ungefähr das Grundprinzip sowie bisschen Erfahrung hat, die Arbeit mittels Docker Compose sehr sehr vereinfachen kann.

    @bscu Erneut danke für dein Codeabschnitt. Hier klappt es leider nicht.
    Also stimmt definitiv die Berechtigung von dem Admin Account für den WP-Content Ordner nicht.

    Thread-Ersteller kpl33

    (@kpl33)

    @souri Danke für dein Tipp mit WAMP. Allerdings verwenden wir in der Firma IIS und habe mir gedacht, wenn ich die IIS verstehe werde ich vermutlich bei anderen alternativen klüger. Wie gesagt, ich habe jetzt neu angefangen rund um Website etwas zu machen.

    @bscu Danke für den Codeabschnitt für das Öffnen von einer Textdatei. Beim Ausführen des php-codes wird die test.txt in Temp-Ordner erstellt.

    Erneut danke für eure Unterstützung, jetzt weiß ich nun worauf ich mich 100% fokusieren sollte. Soweit ich es jetzt Verstanden habe, liegt es definitiv an den Schreibrechten und nicht an der PHP-Version oder dass im wordpress config file etwas hinzugefügt werden muss.

    Thread-Ersteller kpl33

    (@kpl33)

    Hallo @souri , vielen Dank für deine Antwort.
    Version 7.4 habe ich ausprobiert.
    FTP tmp hinzugefügt, habe ich deswegen hineingeschrieben, da in vielen Beitragen als Lösung angepriesen wird. (tmp -Ordner Erstellen im wp-content)
    Ich mache dass erste Mal Richtung website für lokales Netzwerk und IIS scheint für mich auch nicht sehr praktisch allerdings relativ übersichtlich fürs Anfang.
    Vermutlich basieren andere Webserver auf die selbe Logik.
    Wenn ich sys_get_temp_dir() ausführe kommt als Ergebnis folgender Pfad: “ C:\Windows\Temp
    Zum Schluss bzgl Berechtigungen, ich habe mein Account als Administrator angelegt und bei der überprüfung der jeweiligen Unterordner vom inetpub ist der Name eingetragen.
    Wie bereits erwähnt ich bin relativ neu in diesem Themengebiet und erneut danke fürs Feedback.

Ansicht von 5 Antworten - 1 bis 5 (von insgesamt 5)