Verfasste Forenbeiträge

Ansicht von 15 Antworten - 211 bis 225 (von insgesamt 252)
  • Achso ja.
    Die *.sql Datei(en) … die dann heißt wie die Tabelle(n)

    Anm.: ich verwende Duplicator zum sichern (ggf. klonen), da ist alles in einer gepackten Datei.

    Forum: Allgemeine Fragen
    Als Antwort auf: Sitzung abgelaufen

    Ok.

    Sofern jemand will, dass man nie raus geschmissen wird,
    sollte der sich an den Hoster wenden um diesen Wert „session.gc_maxlifetime“ zu erhöhen? (wenn möglich)
    Oder ist das nicht ratsam? Wg. Sicherheit und so?

    Ich frage das für einen Sitebetreiber, der ein größeres Magazin auf WP-Basis hat und wo mehrere Autoren sind, 10 od. mehr Artikel pro Tag online gehen.
    Hier hat zumindest die Chefredakteurin das Backend den ganzen Tag offen – außer wenn sie halt rausgeworfen wird (vom Server, nicht vom Chef)

    Forum: Allgemeine Fragen
    Als Antwort auf: Sitzung abgelaufen

    Naja, aber zeitweise hab ich das Gefühl, man kann den Adminbereich den halben Tag offen lassen (weil einfach vergessen), und es ist alles ist wie immer, kein Rauswurf.

    Kann es sein, dass sich durch diese automatische Speicherung (welche WP ja angeblich während des Erstellen eines Beitrags macht) die Session „verlängert“?
    Also wenn ich zB. den Editor offen lasse, tut WP immer mal „Entwurf wurde gespeichert“ melden und dieses Schreiben in die DB verlängert die Sitzung?

    Sorry, kenne mich 0 aus. Aber dank deiner AW weiß ich wenigstens wo der Rauswurf her kommt.
    Danke!

    Dir und allen auch guten Morgähn!

    Es ist lieb, die Lösung zu posten, nur blicke ich mich nicht durch. (was nicht viel heißt, bei meinen bescheidenen Wissen)

    Schritt für Schritt jede einzelne Datei der Datenbank …

    Dateien in einer Datenbank? Ich kenne darin Tabellen, deren Felder, aber Dateien – weiß nicht genau was damit meinst?

    es liegt an der Datei: wp-options aus der Datenbank

    Also es gibt eine Tabelle dieses Namens – aber eine Datei?

    Also … hast die Tabellen der DB einzeln zurück gespielt (aus neuerem Backup) und die Tabelle „wp-options“ vom alten, funktionierenden Backup rein? Dann diese Optionen in den Einstellungen wieder angepasst, fertig?

    Forum: Allgemeine Fragen
    Als Antwort auf: Sitzung abgelaufen

    Danke.

    also bei 3 Sites habe ich bei session.gc_maxlifetime „1440“ stehen.
    Sind das Sekunden, oder?
    Dh. wenn man länger als das inaktiv ist, schmeisst einen der Server raus?

    Wie gesagt, ich blick da auch nicht durch, will aber helfen.
    So eine kleine Änderung, weil eine Kleinigkeit störte und dann so ein Pech. Da kann ich den Frust verstehen. Leider versteh ich nix viel von Zeichensätzen usw.

    Hab jetzt bei einigen Sites nachgeschaut und all den Kram verglichen;
    Also was steht in der „wp-config„, was in phpmyadmin, was in den Tabellen selbst: Ergebnis: Alles mögliche, nur nicht immer das Gleiche!

    Dh. auch wenn zB. nur „utf8“ in der „wp-config“ steht und auf der phpmyadmin-Startseite was anderes, also zB. „utf8_blablub“ geht alles! Auch in den Tabellen selbst, steht zeitweise wieder was ganz anderes (zB. „utf8_general_ci„) – es geht dennoch.

    Nochmal: Frag den Hoster wg. Backup + um Rat.

    … Bestellungen …

    Dh da ist auch ein Shop dran? Hat der vielleicht eine eigene DB? Oder ist WP + der Shop auf der gleichen DB (ggf. mit unterschiedlichen präfix?)

    Ist „utf8mb4_unicode_ci“ nun (wieder) in der wp-config.php drin?

    Hallo!
    Sorry. Muss mich nochmal wichtig machen.

    Würde nicht so viel „mit diversen Plugins versucht das alte Backup einzuspielen
    Denn kein noch so tolles Plugin kann etwas zurückholen, was nicht backuppt wurde.

    Jedoch sollte dein Hoster das können! Red mit deren Support, die haben evtl. ein frisches Backup, was so nah als möglich an deiner letzten funktionierenden Konfig dran ist.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Jahr, 5 Monaten von pezi.

    Hallo!
    ich würde mich das nie trauen, das mit den Zeichensatz umstellen und so. Nicht ohne Hilfe, weil ich mich damit 0 auskenne.

    Aber:
    utf8“ finde ich gar nicht in phpmyadmin, sondern unter „utf8“ sind zwar jede Menge Zeichensätze, aber alle haben einen Zusatz. Dh. „utf8“ alleine, scheint kein Zeichensatzwert zu sein, den MySQL (oder diese MariaDB?) akzeptiert.

    Warum geht es dann nicht mehr, wenn man die wp-config auf den alten, funktionierenden zurückstellt?
    Selbst mit geleerten Cache?
    Könnte da nicht was in der DB selbst verändert worden sein? (Mit dem (zu alten) DB Backup gehts ja)

    Evtl. mal in der DB selbst (per phpmyadmin) nachschauen, wie es da mit den Zeichensätzen aussieht. Oder den Hoster dazu fragen?

    Aha: Im meiner wp-config steht: „Der Collate-Type sollte nicht geändert werden

    Andererseits: Wenn Umlaute spinnen, könnte es auch an der Datei-Kodierung selbst liegen? Also das die Datei „wp-config.php“ beim Bearbeiten im Editor (?) irgendwie in eine andere Kodierung kam? (utf8 oder utf „ohne BOM“)

    Ich wage es, mal einen Link zu einem Screenshot zu meiner DB anzuhängen – da sieht man, dass „utf8“ immer mit irgendwelchen Zusätzen daherkommt (zb. „utf8_general_ci„)
    Screenshot phpmyadmin Kollation

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Jahr, 5 Monaten von pezi. Grund: Screenshot angehängt
    Forum: Allgemeine Fragen
    Als Antwort auf: Gutenberg-Editor

    @micha15295 und @karsten66:
    Danke! Besser kann man den SuperGAU namens „Gutenberg“ nicht ausdrücken.

    Google und WP?
    Eh klar, so kam ein derart überaus SEO freundliches System heraus…

    Forum: Installation
    Als Antwort auf: Sprachpakete downloaden

    Schon möglich; nur fand ich nirgends solche Regel, weder in den FAQ noch sonst wo. Torsten hat mich (im Thread „Kategorien verschwunden!“) zwar auch auf irgendwas mit „Guidlines“ u. „Slack“ hingewiesen – nur was fang ich mit gut versteckten, englischsprachigen Hinweisen an? Nix.

    Wie auch immer, ich hab evtl. tatsächlich mal mehr als 2 Links rein. Gut möglich, wenn man eine Liste an Links zu Themes, Plugins zu irgendwelchen Anbietern, Tipps, usw. erstellt. Es ist ja keine Werbung! Schon gar nicht wenn man innerhalb des Forums bzw. zu WP verlinkt.

    Vielleicht steht genau das eh wo in englisch, in diesen Guidlines oder wo. Ich bin hier im dt. Forum und kaufe auch nur dt. Tools, Themes, Plugins mit dt. Support, weil ich will das auch verstehen. Also könnte man hier auch dt. Hinweise geben.

    Es war ang. ein Mod aus dem engl. Forum, der mich „banned“ (schon wieder englisch) hat. Torsten war so lieb und hat das geregelt – Danke! Ich hätte mich mit dem engl. Mod ja nicht mal verständigen können – so der denn überhaupt einen Hinweis gegeben hätte …

    Egal, ich schau, dass ich ohne Links auskomme und wenns mal unbedingt sein muss, dann ok.

    Forum: Installation
    Als Antwort auf: Sprachpakete downloaden

    Hallo

    Naja, ich vermeide Links, seit ich deswegen banned wurde. Ohne Verständigung und ohne Hinweis, was daran falsch wäre. Plötzlich wurden meine Beiträge nicht mehr freigeschaltet. Daher traue ich mir keine Links mehr zu schreiben.

    Den Link den ich da meinte fand ich in irgendeiner der Dateien, welche eben das nachladen der verfügbaren Sprachen machen soll: api . wordpress.org/translations/core/1.0/

    Aber deiner geht auch, verlinkt schließlich auch genau auf die selben *.zip

    Forum: Installation
    Als Antwort auf: Sprachpakete downloaden

    Hallo

    Nein, kein so ein Sprach-Plugin installiert und sobald irgendwas nicht funzt, deaktiviere ich meinst als erstes alle (verzichtbaren) Plugins.

    Ich hab die gewünschte Sprache, welche unter „Verfügbar“ stand angeklickt und auf „Save Changes“. Installieren stand da nirgends.

    Egal, ich hab nun zufällig die WP API Seite gefunden, auf der alle Sprachen gelistet sind – samt Links zu den *.zip (also zb. „…/de_DE.zip“)
    Die einfach downloaden und in \wp-content\languages entpacken, fertig. Nach reload war die Sprache installiert, in besagten Ordner 17 *.mo + *.po Dateien drin.

    Bei translate/wordpress schaute ich eh auch schon früher mal nach, fand aber diesen Export nicht. Doch das scheint mir etwas umständlicher als meine Methode.

    PS: Dieses manuelle installieren einer Sprache ist mit einmal nicht mehr nötig, jetzt gehts auf einmal wieder automatisch. Eben einfach per Auswahlmenü.

    Forum: Allgemeine Fragen
    Als Antwort auf: Nichts geht mehr!

    Hallo!

    Bin auch kein Profi, aber evtl. spinnt das Plugin „all-in-one-event-calendar“ ? Zumindest die unterste Fehlermeldung ist von dem Ding.
    Mal per FTP rein und den Plugin Ordner „all-in-one-event-calendar“ umbenennen.

    Hallo

    Provokante These: „WP 5 + Gutenberg, diese unselige Kombination die der Herr Matt M. in seiner Panik vor den Automattic-Aktionären da auf uns losgelassen hat, ist unausgereift.

    Denn (um nur eins von sehr sehr vielen Problemen zu nennen):
    Seit WP 5 kann ich den „Duplicator“ vergessen! Das Plugin hat mich durch viele Jahre und viele Projekte begleitet und lief immer super. Seit WP 5: Game Over. (ok, es kann auch an was ganz anderen liegen – auch an der Fehlerquelle vor dem Bildschirm)

    Habe heute eine Menge damit getestet, doch mit auf WP 5 basierten Webs tauchen plötzlich die unglaublichsten Fehler auf. (Alte Sites bis WP 4.9.8 lassen sich einwandfrei migrieren)
    ZB: Leere installer.php!!! und Fehlermeldungen …
    Aber das gehört eigentlich in das Supportforum zum Plugin, wo ich aber mangels englisch eh nichts erreichen werde …

    Schreibschutz

    Ja bei Mac weiß ich auch nicht, doch auch da gibts sicher einen solchen. Schau mal auf die heruntergeladenen Dateien, in deren Eigenschaften (unter Win heisst das halt so) und nach „Schreibschutz“. (ist aber heutzutage eher selten, dass der Zugriff vom System selbst eingeschränkt wird)
    Aber hier bin ich auch kein Profi. Bin schon froh, wenn ich am Server die Rechte richtig setze – denn da ist es echt wichtig.

    graue Haare

    damit kenn ich mich aus … 😉

Ansicht von 15 Antworten - 211 bis 225 (von insgesamt 252)