Verfasste Forenbeiträge

Ansicht von 15 Antworten - 16 bis 30 (von insgesamt 31)
  • ich habs aufgegebem … egal welchen weg ich gehe, es funktioniert :/

    Hi Es piaT,
    erst einmal danke für deine Mühe.
    Ich bin bei der Sache auch nicht weiter gekommen. Hab damit nun Tage verbracht und immer noch keine Lösung :/

    Sobald ich aber z.B.
    example.com/Suchwort
    nehme, bekomme ich auch eine 404- ich denke, dass es damit zusammenhängt, dass WP an der Stelle auf einen Post/ Page zugreifen will, der ja nicht existiert. Das Problem dabei ist, dass es ja auch ein Suchwort geben kann, was exakt einem Permalink einer Seite zuzuordnen ist.

    Richtig, daher muss die Suchurl auch so lauten:
    http://domain.com/suchwort/index.html

    example.com/impressum -> was dann?

    RewriteEngine On
    RewriteBase /
    RewriteRule ^([a-z0-9-]+)/index\.html$ /index.php?page=$1 [L,NC,QSA]

    Dort würde meine Regex-Rule ja nicht greifen.
    Es gibt auch keine anderen Seite, auf die, die obige Rule zutreffen würde.

    Mann müsste WP einfach nur sagen
    Gib nur einen 404 Fehler aus wenn diese Regex-Rule ^([a-z0-9-]+)/index\.html$nicht auf die eingegebene URL passt.

    Weisst du zufällig in welcher Datei/Zeile WP den 404 redirect macht?

    Grüße
    simpleXX

    simpleXX

    (@simplexx)

    ich hab nun alle PlugIns deaktivert … 404 erscheint immer noch.
    Hat jemand noch eine Idee wie ich rausfinden kann wo diese Weiterleitung stattfindet? Bzw. wie ich den oberen code zum laufen bekomme?

    Bin immer noch für jeden Tipp sehr dankbar.

    simpleXX

    (@simplexx)

    Hi Es piaT,
    wenn ich diesen code in meine function.php einfüge

    function change_search_url_rewrite() {
        if ( is_search() && ! empty( $_GET['s'] ) ) {
            wp_redirect( home_url( "/blub/" ) . urlencode( get_query_var( 's' ) ) );
            exit();
        }
    }
    add_action( 'template_redirect', 'change_search_url_rewrite' );

    und diese url aufrufe „http://domain.com/blub/berlin“ dann bekomme ich immer noch einen 404 fehler.

    Könnte das evtl an einem plugin liegen?
    – GD Star Rating
    – Global Hide/Remove
    – Admin Bar Plugin
    – Infinite Scroll
    – Limit Login Attempts
    – Login Logo
    – WordPress SEO
    – WP Favorite Posts
    – WP Missed Schedule
    – WP Super Cache

    simpleXX

    (@simplexx)

    Mir würde auch schon ein kleiner Tipp reichen … oder ein keyword, dass ich bei google etwas suchen kann. Ich weiß halt nicht wo ich anfangen soll bzw. wo genau (datei/functio) die redirects von WP stattfinden.

    simpleXX

    (@simplexx)

    Würde mich über eine Antwort sehr freuen 🙂

    Hallo Frank,
    erst einmal ein großes Danke für deine Recherche!

    Eventuell reicht es dir aber auch eines der User/Rollen Plugins zu installieren

    Leider gib es in keinem PlugIn die Funktion „Subscriber can read preview posts“

    Das gaukelt vor das die Rechte ‚edit_others_pages‘ und ‚edit_pages‘ gesetzt sind. Das aber nur zur verdeutlichung, in einer echte Implementierung solltest du natürlich den User/Rolle prüfen und gegenprüfen für welches Post/Page diese Rechte geprüft werden. Du willst ja nicht das jeder, alles darf.

    Wenn ich den code in die functions.php einbinde, dann kann jeder Subscriber Posts editieren. Nur so kann ein Subscriber auch future posts sehen, right? Einen anderen Weg gibt es nicht?
    Nur wie bzw. wo verbiete ich ihm das editieren?
    Ist diese Lösung nicht etwas gefählich?

    Grüsse
    simpleXX

    Hi Frank,
    wäre super nett wenn du einen Tipp hättest.
    Irgendwo muss es ja eine Abfrage geben a la -> nur der Admin darf Postings sehen, die den Status „future“ haben.

    Und dort müsste man nur einfügen -> auch member dürfen future posts sehen.

    Die Links zu den Artikel habe ich in der sidebar stehen (eigene Query), es geht wirklich nur um die anzeige der single-posts.

    Grüsse
    simpleXX

    Hat keiner Idee? :/

    Ich würde mich auch schon freuen wenn mir einer sagen wo ich ansetzen könnte. Wäre echt nett.

    ich habs
    in die functions.php
    function meta_filter_posts( $query )
    {
    if(isset($_GET[‚auto‘]))
    {
    $query->set( ‚meta_key‘, ‚auto‘ );
    $query->set( ‚meta_value‘, 2 );
    return $query;
    }
    }
    add_filter( ‚pre_get_posts‘, ‚meta_filter_posts‘ );

    Hi Es piaT,
    danke für deine schnelle Antwort.

    $args = array( 'meta_query'=> array( array( 'key' => 'quali', 'auto' => '==', 'value' => 1, 'type' => 'numeric', ) ), 'posts_per_page' => 20 ) ;

    Es funktioniert zwar aber es werden immer die selben Beiträge angezeigt. Das Problem ist wohl dass es eine neue query.
    Ich möchte allerdings alle querys (also die normalen query’s) modifiziert.

    Freue mich immer noch über jeden Tipp.

    ok, für alle die das gleiche Problem haben.
    Es liegt daran, dass WP standardmäßig immer einen 301 redirect macht

    Lösung:
    Füge diese Zeile an das ende der functions.php an
    remove_action( ‚template_redirect‘, ‚redirect_canonical‘ );

    und man bekommt einen 200 bzw wenn bei supercache if modified since aktiv einen 304

    Danke für eure Hilfe! -.-
    Grüsse
    SimpleXX

    ok, ich glaube ich hab den Fehler. WordPress liefert immer einen 301 … nur warum?

    an der .htaccess liegt es nicht.

    Hat jemand eine Idee?

    Genau das habe ich gesucht!
    Danke dir!

    Hat sich erldeigt.

    Die richtige Rule:
    RewriteRule ([-a-zA-Z0-9]+)/$ http://domain.com/$1.html [R=301,L]

Ansicht von 15 Antworten - 16 bis 30 (von insgesamt 31)