Verfasste Forenbeiträge

Ansicht von 6 Antworten - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Hab auf Linux-Server umgestellt. Klappt nun alles perfekt!

    Hab auf Linux umgestellt. Kann zwar nicht in WordPress direkt editieren und speichern, aber das ist, wie Bego erläutert hat, auch eher riskant.

    Die Schreibrechte habe ich über das FTP-Tool geändert, jedoch ohne Erfolg.

    Windows-Hosting. Das habe ich jedoch bei meiner anderen WP-Installation auch und da funktioniert alles…

    Hallo Frank,

    ich habe keine 1-Click Installation durchgeführt. WordPress heruntergeladen und via FTP auf dem Server abgelegt.

    Viele Grüße
    Sven

    Hi Bego,

    ich wundere mich nur, da ich bei meiner anderen WordPress-Installation (diese besteht schon seit einigen Jahren, Upgrade auf 4.2.4 erfolgt) alle Themes editieren und speichern kann (über das Dashboard). Bei der aktuellen Installation (neuer 1&1 Vertrag, neue Datenbank etc.) funktioniert dies bei keinem der Themes.

    Ich bin mir nicht sicher, ob das Problem bei meiner Installation oder bei 1&1 liegt. Hätte nur gerne, dass alles wie gewohnt funktioniert…

    Viele Grüße
    Sven

    Hi Frank,

    ich habe bei 1&1 bereits seit Jahren WordPress im Einsatz und das Upgrade auf 4.2.4 war erfolgreich. Dort treten keine Probleme auf. Sehe dort im Dashboard-Modus Themes und Widgets entweder über den Suchbefehl, oder die „populären“ bzw. „neuesten“.

    Für ein neues Webprojekt habe ich WordPress neu installiert (neue Datenbank, neuer 1&1 Vertrag, 1&1 Server) und hier treten die o.g. Probleme auf. Betrifft nur Themes und Widgets. Ich kann diese per FTP hochladen, aber das ist leider der längere Weg.

    Viele Grüße
    Sven

Ansicht von 6 Antworten - 1 bis 6 (von insgesamt 6)