Verfasste Forenbeiträge

Ansicht von 4 Antworten - 16 bis 19 (von insgesamt 19)
  • Thread-Ersteller tengri

    (@tengri)

    Hallo, und nochmals danke.
    Entschuldigung, nein, mit dem Widgettitel ist alles okay, der hat das richtige Styling
    Ich meinte die Ausgabe der Info selbst, also „Kategorie: xyz“. Das hätte ich gerne nur eine Nummer größer.

    Thread-Ersteller tengri

    (@tengri)

    Ach super, ja, jetzt ist das genau das Ergebnis, das ich wollte – ach, toll, da freu ich mich, vielen, vielen Dank!
    Kann ich die Asuage mit H3 auch direkt noch im Widget stylen, wo müssten da <h3> und </h3> hin?
    (Ich hoffe, das Nachhaken ist nicht zu unverschämt – der Code sieht ja doch bissel anders aus, als das, was ich hier angeschleppt hatte ;))

    Thread-Ersteller tengri

    (@tengri)

    Danke für dein Verständnis und deine Hilfe, wirklich! 😉
    Um selbst ordentliche Lösungen zu suche, fehlt es am Grundlegenden.
    1. Bei deinem ersten, ursprünglichen Code bekomme ich einfach hintereinnder geschrieben angezeit „Kategorie: yxzSchlagwort:abc“. Genau so, ohne Leerzeichen, hintereinander weg.
    2. Bei deiner zweiten, letzten Variante bekomme ich das angezeigt
    3. Bei meiner Variante, bekam ich entweder die Kategorie richtig angezeigt, oder eben das Wort Tag, nur dass der Tag nicht ausgefüllt wurde.
    Kann man das überhaupt in einem Widget machen? Dass es auswählt, dies ist eine Kategorie-Übersichts-Seite, also zeig ich nur die Kategorie, dies ist eine Tag-bersichts-Seite, also zeig ich den Tag?
    Ich wurschtel mich seit einem Jahr durch und bin selbst erstaunt, was draus geworden ist.
    Also ich hab das Plugin Sidebar Manager, wo ich bestimmte Sidebars bestücken und die da hinsetzen kann, wo ich sie brauche.
    In mein Kategorien-, Tag-Default-Layout für die Übersichtsseiten (das gibt mein Theme her), hab ich so eine Sidebar eingebaut mit dem Widget.
    Nochmals danke.

    Thread-Ersteller tengri

    (@tengri)

    Hallo und danke, bitte nicht auslachen, ich hab von Coding keine Ahnung, hab mir das zusammengestoppelt und es hat funktioniert – ist doch schon mal was.
    Deshalb sagt mir die erste Antwort auch gar nichts.
    Wenn ich die zweite Variante probiere, kann ich aber nicht beides in ein Widget reinschreiben, dann wird nämlich immer Kategorie und Tag ausgegeben.
    Ich hatte es jetzt so

    <?php
    if (is_category()) {
    $cat = get_query_var(‚cat‘);
    $catinfo = get_category($cat);
    echo „<h2>Kategorie: {$catinfo->name}</h2>“;
    }
    ?>
    
    <?php
    if (is_tag()) {
    $tag= get_query_var(‚tag‘);
    $taginfo= get_category($tag);
    echo „<h2>Schlagwort: {$taginfo->name}</h2>“;
    }
    ?>

    Ich hab da grobschlächtog alles, was nach Kategorie aussah, durch „tag“ ersetzt – wahrscheinlich mörderisch für Profis. Aber ich dachte, ich probier’s mal.
    Also könnte man den zweiten Teil analog zum ersten nur eben für Tags ummodeln?
    Danke nochmals.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 4 Jahre, 9 Monaten von tengri.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 4 Jahre, 9 Monaten von Bego Mario Garde. Grund: Code-Auszeichnung korrigiert
Ansicht von 4 Antworten - 16 bis 19 (von insgesamt 19)