Verfasste Forenbeiträge

Ansicht von 2 Antworten – 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Thread-Starter tommi8

    (@tommi8)

    Wenn ich bei Projekten Fotos erhalten, lege ich mir auf meinem Computer verschiedene Ordner mit Original- und bearbeiteten/optimierten Bildern an und versuche das so ein bisschen zu strukturieren. Ansonsten „denke“ ich eher in Beiträgen und Seiten und füttere die Inhalte aus diesen lokalen Ordnern mit Inhalten.

    Aber – WP benötigt die Fotos doch in der eigenen Mediathek? D.h., du musst sie zwingend hochladen. Wenn du sie von dort in deine Seite einbindest müssen sie auch genau dort und für immer verbleiben, sonst verschwindet das Foto von deiner Seite.

    Könnte sich WP den Speicherort des Fotos auf der Windows-Ebene merken, wäre es natürlich genial, dort habe ich alles bereits sauber strukturiert. Derzeit > 600 Bilder und andere Dokumente.

    Wenn ich die alle in die WP Galerie unstrukturiert hochlade, dann gute Nacht… 🙂

    Thread-Starter tommi8

    (@tommi8)

    Hallo Bego

    Danke.
    Vor mir liegt ein zu realisierendes Projekt, dass auf sehr vielen Fotos beruht, die auf vielen Seiten einzubinden sind. Daher der Wunsch nach Ordnung.
    Wenn ich alles in die WP Medien lege, blicke ich ab 100 Fotos schon nicht mehr durch.
    Du schreibst korrekt, dass ich ein Foto ab dort veröffentlichen kann, ich habe aber gesehen, dass das Foto am Ursprungsort bleiben muss. Lösche ich es von dort (der Ordnung halber) dann ist es auch auf der Seite wo es eingebunden war weg.

    Wie lösen denn das grosse Seiten, die mit 100en von Fotos arbeiten?
    Per angehängter Datenbank?

    Klar, ich verstehe, WP ist keine Bilderdatenbank, aber ich halte das Problem für gar nicht so ausgefallen, wenn man viele Medien hat, über die man den Überblick behalten will.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 5 Jahren, 7 Monaten von tommi8.
Ansicht von 2 Antworten – 1 bis 2 (von insgesamt 2)