Verfasste Forenbeiträge

Ansicht von 6 Antworten - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Forum: Allgemeine Fragen
    Als Antwort auf: Suche PlugIn für DSGVO

    Ist das denn notwendig?
    Aus meiner Sicht recht es neben dem Impressum noch eine Seite für die Eklärung zu haben. Also Generator für den Inhalt habe ich https://datenschutz-generator.de/ genutzt.

    Thread-Ersteller Tony_M

    (@tony_m)

    Danke für den Tipp, Espiat.
    Allerdings scheint dieser Doubleclick zugriff irgendwie getarnt stattzufinden.
    Ich finde in den vielen Einträge von Snitch keinerlei Hinweis auf Doubleclick o.ä.
    🙁

    Thread-Ersteller Tony_M

    (@tony_m)

    Fehler gefunden.
    Es war noch ein Plugin aktiv, dass den Fehler verursacht hat: BackWPup.
    Das Plugin wurde daraufhin gelöscht und der Fehler war verschwunden.
    Alle anderen Plugins sind wieder aktiv und alles ist i.O.

    Testweise habe ich BackWPup neu installiert, was sofort zum alten Problem führte.
    Muss mich daher wohl nun nach einer neuen Backup-Lösung umsehen.

    Thread-Ersteller Tony_M

    (@tony_m)

    Nachtrag:
    Das Hochladen von neuen Dateien innerhalb des Berichts wird mit einem knappen „HTTP Fehler“ beendet.
    Über die Funktion „Medien->Datei hinzugügen“ im Dashbaord funktioniert es einwandfrei.
    Es sind also wohl „nur“ die Funktionen auf der Seite zum Editieren der Berichte betroffen.

    Thread-Ersteller Tony_M

    (@tony_m)

    Ganz herzlichen Dank, Bego.
    Damit hat nun alles bestens funktkioniert.
    Beste Grüße!
    Tony

    Thread-Ersteller Tony_M

    (@tony_m)

    Hallo Bego,
    Danke für Deine Antwort. Allerdings bezieht sie sich nur wenig auf meine Frage.
    Ich fasse nochmal kurz zusammen.
    – Domain „meinedomain.de“ existierte schon.
    – Eine Subdomain neu.meinedomain.de wurde dafür eingerichtet und dem Verzeichnis „Webseite_neu“ zugewiesen. Darin entstand eine neue WP-Installation.
    – Domain „Verein.de“ wurde von einem anderen Hoster übertragen und danach im Admin-Bereich auf das selbe Verzeichnis „Webseite_neu“ verwiesen.
    – In dem WP-Einstellungen steht als URL nun noch „neu.meinedomain.de“.

    Ziel soll es nun sein, dass ich die Subdomain entfernen kann, die neue Webseite „verein.de“ aber weiterhin die Daten aus dem Ordner „Webseite_neu“ bezieht.
    Wenn ich in den WP-Einstellungen die URL auf verein.de umstelle, dann ist die Seite nur noch bedingt nutzbar. Ich konnte wp-admin gar nicht mehr aufrufen.

    Wie kann ich diese Umstellung effektiv und richtig durchführen, damit die Seite am Ende sauber funktioniert?

    Danke nochmals und Grüße
    Tony

Ansicht von 6 Antworten - 1 bis 6 (von insgesamt 6)