Verfasste Forenbeiträge

Ansicht von 4 Antworten - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Forum: Plugins
    Als Antwort auf: Galerie zeigt zuviele Bilder an
    Thread-Ersteller towi

    (@towi)

    Servus Hans-Gerd,

    also der SiteOrigin Support hat gemeint, dieses Verhalten sei bei dem Standard Galerie Plugin von WordPress normal. Die sind wohl irgendwie nicht gekapselt in der Galerie, sondern die Galerie ist ein Link zu den Bildern auf der Seite. Wenn mehrere Galerien auf der Seite sind, sind es auch mehrere Bilder und jede Galerie hat im Prinzip den selben Content. Klingt komisch, scheint aber so…

    The linked page is working how the gallery widget works by default in WordPress when the gallery images are set to open the attachment page.

    Stellt man den Link um auf ‚None‘ gibt es danach keine größere Ansicht mehr und die Bilder erscheinen einfach nur in einer vordefinierten Größe auf der Seite. Ich muss das mal mit einem anderen Theme testen aber nachdem ich wusste wonach ich auf englisch suchen musste, habe ich etliche weiteren Forenbeiträge gefunden, deren Fazit eigentlich das bestätigt hat. Scheint wohl weder ein technisches Problem noch ein Konfigurationsproblem zu sein.

    Wenn ich das auf einem anderen Theme auf meinem anderen Server reproduzieren kann, werde ich wohl ein anderes Galerie Plugin benötigen.

    Thx & Bye Tom

    Forum: Plugins
    Als Antwort auf: Galerie zeigt zuviele Bilder an
    Thread-Ersteller towi

    (@towi)

    Servus Hans-Gerd,

    ja, ich habe dieses Problem auch ins Forum des Entwicklers gestellt aber eben weil ich die kostenlose Variante benutze, lassen die mich erst mal am langen Arm zappeln. Ich dachte vielleicht hat von euch jemand schon mal sowas gesehen und hat eine Idee, was da kaputt sein könnte und wie weit man da noch selber rumwurschteln kann/soll/muss.

    Ich habe schon das Schlimmste befürchtet und an eine geschrottete Datenbank gedacht aber ich habe dann noch ein anderes Galerie-Plugin getestet und das tut, was es tun soll. Scheint dann wohl doch eher etwas mit dem Theme zu tun zu haben. Der nächste Schritt wäre jetzt halt das ganze Theme neu zu installieren aber das möchte ich jetzt nicht machen, bis ich Feedback von SiteOrigin erhalten habe.

    Also wenn doch noch jemand etwas dazu sagen kann, jetzt wäre ein guter Zeitpunkt dafür 😉

    Thx & Bye Tom

    Thread-Ersteller towi

    (@towi)

    Servus Hans-Gerd,

    das wollte ich noch machen aber auf einmal stand der Thread unter Spamverdacht, nachdem ich ein paar Grammatikfehler korrigiert hatte und musste zuerst von einem Moderator freigegeben werden.

    Aber ich denke beim nächsten mal gleich daran 😉

    Thx & Bye Tom

    Thread-Ersteller towi

    (@towi)

    Ich glaube ich habe den Fehler gefunden. In der apache2.conf war die AllowOverride-Direktive auf None gesetzt. Nachdem ich sie auf All gesetzt habe funktioniert das jetzt. Laut FAQ respektiert der Apache Webserver durch diese Direktive (All) erst eine ggf. vorhandene .htaccess Datei:

    
    # /etc/apache2/apache2.conf
    <Directory /var/www/>
            Options Indexes FollowSymLinks
            AllowOverride All
            Require all granted
    </Directory>

    Erst die Suche nach Apache 2 und .htaccess hat mich dann auf die richtige Spur gebracht. Das ganze hat demnach nichts mit WordPress zu tun.

    Sorry & Bye Tom

    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Monaten von towi.
Ansicht von 4 Antworten - 1 bis 4 (von insgesamt 4)