Verfasste Forenbeiträge

Ansicht von 6 Antworten - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Thread-Ersteller uroveits

    (@uroveits)

    Hallo Bego,

    vielen Dank für Deine Bereitschaft, weiterhelfen zu wollen. Und selbstverständlich präzisiere ich meine Fragestellung.

    Es geht darum, dass der Besucher einer Webseite (von mir salopp als „user“ bezeichnet) im Frontend einen Euro-Betrag angezeigt bekommen soll.
    Diese Euro-Betrag berechnet sich aus dem Ankreuzverhalten des Besuchers.

    In einer ersten Zeile gibt es drei Ankreuzmöglichkeiten („oder“-Auswahl). Beispiel: 1 Lizenznehmer oder 2 Lizenznehmer oder 3 Lizenznehmer

    In der zweiten Zeile gibt es drei Ankreuzmöglichkeiten („oder“-Auswahl). Beispiel: 1 Jahr Lizenzlaufzeit oder 2 Jahre Lizenzlaufzeit oder 3 Jahre Lizenzlaufzeit

    In der dritte Zeile gibt fünf Ankreuzmöglichkeiten („und“-„oder“-Auswahl). Beispiel: Verein A oder Verein B oder Verein C oder Verein D oder Verein E
    Wenn ein (1) Verein angekreuzt ist, gibt es 10% Preisrabatt. Wenn zwei oder mehr Vereine angekreuzt sind, gibt es 15% Preisrabatt.

    In der vierten Zeile gibt es zwei Ankreuzmöglichkeiten („oder“-Auswahl). Beispiel: Sofortkauf oder Miete

    Je nach dem, was der Besucher in den Zeilen 1-4 Zeilen angekreuzt hat, soll ein bestimmter Euro-Betrag im Frontend ausgegeben werden („in der fünften Zeile“)

    Desweiteren soll dann eine Zeile weiter unten (sechste Zeile) ein Link zu sehen sein, der auf eine andere URL verweist.

    Ich arbeite schon seit Jahren mit WP und besitze „Grundkenntnisse“. Ich habe die letzten Tage gezielt nach Plugins gesucht, die mein Problem möglichweise lösen können. Dabei bin ich auf Plugins wie z.B. „Forminator“ und „Ninja Forms“ gestossen. Ich habe diese Plugins installiert und „getestet“. Aber ich kam nie richtig weiter, d.h. die Berechnung des Endpreises konnte ich nicht erreichen und das Layout im Frontend war „grottenschlecht“.

    Ich habe mich daher entschlossen, auf dem WP-Forum mal anzufragen, ob mir jemand einen Tipp geben kann, wo ich ansetzen soll.

    Gruß

    Jochen

    Thread-Ersteller uroveits

    (@uroveits)

    Habe verstanden. Vielen Dank für Deine Tipps.

    Thread-Ersteller uroveits

    (@uroveits)

    Ist o.k. Ich habe in der Tat zum Thema „Child Themes“ noch nicht im Netz nachgeschaut. Ich hatte angenommen, dass es ein Idee von Dir war. Ich werde mich mal im Netz schlau machen.

    Weißt Du zufällig, ob „Members“ bestehende Einträge von Benutzern überschreibt bzw. negativ beeinlusst wie z.B. eine Änderung des Passwortes nötig macht?

    Thread-Ersteller uroveits

    (@uroveits)

    Hallo Bego,

    vielen Dank für Deine Hinweise.

    Ich habe mir Child Themes mal angeschaut. Was ich vermisse, ist eine Beschreibung, was ein „Child Themes“ macht bzw. anrichtet. Ist dies z.B. ein Add-On zu dem bestehenden bzw. genutzten Themes oder ersetzt ein „Child Themes“ das bestehende bzw. genutzte Themes? Vielleicht hast Du mal Zeit/Lust, eine Erklärung für „Nichtwissende“ auf Deiner Webseite einzufügen?

    Das Plugin „Members“ habe ich mir auch mal angeschaut. Bei „Googlen“ bin ich auf folgende Seite gestossen: https://textundwert.de/einfach-gemacht-kostenlosen-mitgliederbereich-bei-wordpress-erstellen/. Ich glaube, dass dies genau das ist, was ich gesucht habe. Allerdings muss ich erst mal darüber nachdenken, diese Vorgehensweise anzuwenden, weil ich nicht weiß, was diese Vorgehensweise mit den bestehenden Mitglieder-Einträgen macht. Aber vielleicht weißt Du oder jemande anderer darüber Bescheid.

    Thread-Ersteller uroveits

    (@uroveits)

    Ich habe eine Lösung gefunden (Workauround?):
    Ich habe die Datei „404.php“ in Themes „twentyfifteen“ modifiziert. Ob dies ein Update überlegt, wird sich zeigen.

    Vielleicht weiß jemand noch eine elegantere Lösung?!

    Thread-Ersteller uroveits

    (@uroveits)

    Mißverständnis: der „private“ Beitrag (= private Seite) kann ohne Probleme aufgerufen werden, wenn man sich einloggt.
    Guck doch mal bitte https://www.abuweb.de/mitgliederbereich/bereitschaftsdienst/
    Mein Ziel ist es, dass ich den Use irgendwie darauf hinweisen möchte, dass er sich einloggen muss.
    Habe ich mein Problem jetzt verständlich darstellen können?

Ansicht von 6 Antworten - 1 bis 6 (von insgesamt 6)