Verfasste Forenbeiträge

Ansicht von 4 Antworten - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Thread-Starter vogel59

    (@vogel59)

    Danke erst mal für die Tipps, Bego, danke auch an PraetorIM! Ich weiß, dass da noch Luft nach oben ist, ich habe auch erst begonnen, die Site aufzubauen. Habe nur zwischendurch bemerkt, dass die sich ja gar nicht richtig darstellt. Will nur mal gesagt haben, dass Ihr echt tolle Arbeit leistet! Eine echt dumme Frage habe ich noch: Ich will ja vier Seiten erstellen und dazu den Blog einrichten, den ich als Menüpunkt natürlich auch in der Navigation einstellen will. Wie mache ich es, dass man in den Blog gelangt, wenn ich den Menüpunkt „Blog“ anklicke. Wie muss ich da verlinken? Sorry, aber das strukturierte Denken klappt noch nicht so bei mir (zumindest in Sachen WordPress).
    VG, Volker

    Thread-Starter vogel59

    (@vogel59)

    Super, danke! Ich habe das Plugin „W3 Total Cache“ deaktiviert und schon läuft es! Herzlichen Dank für Deine Hilfe! Welches andere Cache -Plugin könntet Ihr mir empfehlen? Oder sollte ich lieber darauf verzichten?
    VG, Volker

    Thread-Starter vogel59

    (@vogel59)

    Hallo Bego, habe unter Einstellungen>Allgemein nachgesehen, aber da ist die Domain richtig eingetragen:
    „Es geht wie gesagt nicht ums Kundenmenü deines Webhosters, sondern die Einstellungen in WordPress. Hier muss unter Einstellungen > Allgemein an zwei Stellen die URL eingetragen werden. Stimmt die nicht, sind die Webseiten kaputt.!

    „WordPress-Adresse (URL)
    http://www.pr-nanny.de
    Website-Adresse (URL)
    http://www.pr-nanny.de
    Gib hier die Webadresse ein, wenn du möchtest, dass die Startseite deiner Website von deinem WordPress-Installationsverzeichnis abweicht.“

    Was kann ich da nur tun…
    VG, Volker

    • Diese Antwort wurde geändert vor 5 Jahre, 9 Monaten von Bego Mario Garde. Grund: URL als Code ausgezeichnet
    Thread-Starter vogel59

    (@vogel59)

    Hallo Bego, sorry, hatte den Link in der Aufregung falsch eingegeben! Wie ich ja schon sagte, ich bin keine Profi in Sachen WordPress. Auf das Backend kann ich wohl nur über meinen Hoster Hosteurope zugreifen, stimmt´s? Die Seiten öffnen sich übrigens nirgens richtig, habe es gerade auf dem Mac meiner Frau probiert und da hat die Seite das gleiche Erscheinungsbild wie auf dem Tablet und dem Smartphone. Aber bei der Einstellung der URL dürfte kein Fehler entstanden sein, ich hatte die Domaine schon vorher als normale Website und habe lediglich die Site gelöscht und WordPress installiert. Das haben mir die Leute von Hosteurope erklärt, wie es zu machen ist, war auch nicht schwer. Ich sollte wohl bei Hosteurope mal anrufen, damit die mal ins Backend schauen, oder? VG, Volker

Ansicht von 4 Antworten - 1 bis 4 (von insgesamt 4)