Verfasste Forenbeiträge

Ansicht von 15 Antworten - 1 bis 15 (von insgesamt 92)
  • Thread-Ersteller wpseins

    (@wpseins)

    Hallo zusammen.
    Fehler ist behoben!
    Grund: DB zu klein, daher aus Backend ausgesperrt.
    Maßnahmen: Hoster gewechselt, mit beliebig großer DB und optimalem Support
    Sonst: Ökoanbieter UD MEDIA ist empfehlenswert!

    Thread-Ersteller wpseins

    (@wpseins)

    DANKE
    für deine Beschreibung/Erklärung!
    Wenn es klappt, ist es auch Sinnvoll, zukünftig immer eine „frische“ WP-Version, als Not-Backup vor zu halten.

    Thread-Ersteller wpseins

    (@wpseins)

    Das Support-Forum ist kein Dienstleister und schuldet dir keine vertraglich garantierte Leistung.

    Davon war nicht Rede!
    Trotzdem frage ich gerne ein 2tes oder 3tes mal nach, da ich sonst Hilflos bin.
    Ausserdem macht ein längerse Thread (>=2 Seiten) keinen Sinn.
    Wenn sich dennoch ein Anspruchsdenken bei dir breit gemacht hat, bitte ich um Enntschuldigung!!!

    dann übertrage doch alle WordPress-Dateien per FTP noch mal auf den Server,

    Neuinstallation? Neu-WP-Kopie?
    GÄNSEHAUT… somit wäre doch meine gesamte Arbeiten gelöscht/überschieben – oder?
    DAS traue ich mich nicht.
    Leider weis ich nicht wie WP strukturiert/aufgebaut ist. Ob alle Einstellungen, Konfigurationen, Medien, PlugIns, Theme, etc. separat in ausgelagerten Dateien (ausserhalb der WP-Installations-Struktur) gespeichert sind.

    @Hans-Gerd, oder habe ich dich evtl. falsch verstanden?

    Forum: Allgemeine Fragen
    Als Antwort auf: Problem: Admin-Passwort
    Thread-Ersteller wpseins

    (@wpseins)

    PS2:
    Innerhalb der SQL-DB
    – alle PlugIns deaktiviert
    – template, auf twentysixteen gestellt
    – stylesheet, auf twentysixteen gestellt

    WEITERHIN KEIN BACKEND-ZUGRIFF 🙁

    Forum: Allgemeine Fragen
    Als Antwort auf: Problem: Admin-Passwort
    Thread-Ersteller wpseins

    (@wpseins)

    PS:
    Im Anschluss an die Revisions-Löschung wurde die Max-Revisionen auf 1 reduziert.

    Forum: Allgemeine Fragen
    Als Antwort auf: Problem: Admin-Passwort
    Thread-Ersteller wpseins

    (@wpseins)

    Hallo Leute.
    Leider komme ich immer noch nicht in meinen Backend.
    Vieles Versucht, mit Provider kommuniziert, weiterhin ohne Erfolg.

    Folgende Versuche misslangen:
    – SQL-DB, 2 Admin nicht zugelassen (web.de)
    – SQL-DB, auf Webspace nicht vorhanden/sichtbar
    – SQL-DB, Revisionen gelöscht > von 109 auf 89MB reduziert (max.100MB zugelassen)
    – SQL-DB, „Optimierung“ nicht zugelassen
    – Laut Provider SQL-DB iO!
    – Mehrfach Passworte erneuert
    – Webspace-Inhalt unter 1GB (max.1GB zugelassen)

    Nun kann ich mir nur noch vorstellen, dass eine WP-Datei die für die Backend-Steuerung zuständig ist beschädigt ist.
    Welche Dateien kommen hierfür in Frage?

    Forum: Allgemeine Fragen
    Als Antwort auf: Problem: Admin-Passwort
    Thread-Ersteller wpseins

    (@wpseins)

    DANKE!
    Leider befindet sich auf meinem Webspace kein /mysql/-Verzeichnis.
    Daher warte ich erst einmal auf eine Anfrage bei mienem Provider.

    Forum: Allgemeine Fragen
    Als Antwort auf: Problem: Admin-Passwort
    Thread-Ersteller wpseins

    (@wpseins)

    …Mir scheint die Frage nach der Dateienstruktur einer SQL-Datenbank nicht so einfach…

    Tatsächlich hatte ich gedacht das die DB inkl. dessen Datei-Infrastruktur innerhalb eines bestimmten Verzeichnis auf dem Webspace abgelegt ist. Das wäre super einfach.

    Forum: Allgemeine Fragen
    Als Antwort auf: Problem: Admin-Passwort
    Thread-Ersteller wpseins

    (@wpseins)

    Hallo,
    Tatsächlich habe ich ein PlugIn zur Datensicherung installiert, komme aber derzeit nicht dran, kein Backendzugriff finde aber die gelegentliche 1:1 Kopie auf mein SSD am sichersten.

    zu1.
    Grundsätzlich interessiert mich die Dateienstruktur der SQL-DB. Habe im Netz leider nichts über die SQL-Infrastuktur gefunden.

    zu2.
    Wie kann ich 100MB einschätzen? Kleine, mittlere, große DB? Ausreichend?
    Was bedeutet es, wenn die jetzt schon voll ist aber erst seit ~6Mon am Start ist?

    zu3.
    DANKE, aber PlugIns geht derzeit bei mir nicht – kein Backend-Zugang 🙁

    Forum: Allgemeine Fragen
    Als Antwort auf: Problem: Admin-Passwort
    Thread-Ersteller wpseins

    (@wpseins)

    Hallo.
    Komme erst dieses WE zu weiteren Maßnahmen.
    1.
    „Aber nicht vergessen: vorher ein Backup anlegen.“
    – Welche Dateienumgebung ausser *.sql gehört zu der SQL-Datenbank?
    2.
    „100 MB und voll?! Toller Hoster!“
    – Kann deine Bemerkung leider nicht einschätzen.
    – Sind 100MB wenig? Oder das diese 100MB schon „vollgemüllt“ sind?
    3.
    Delete from <prefix>_posts wherepost_type=’revision‘;
    optimize table <prefix>_posts;
    – Wo genau trage ich die beiden Befehlzeilen ein?

    Forum: Allgemeine Fragen
    Als Antwort auf: Problem: Admin-Passwort
    Thread-Ersteller wpseins

    (@wpseins)

    Hallo.
    Nun habe ich die Rückmeldung vom Provider:
    1. DB iO!
    2. DB-Speicher von max 100MB ist voll.
    3. Empfehlung zur vollen DB; Cache und Cookies? löschen.
    4. nur 1 User zugelassen.

    zu 2. Provider meint, dass es daran liegen kann, das der Admin-Zugang (WP-Backend) Probleme macht.

    zu 2. Wo kann ich diesen Wert ablesen?
    zu 3. wie kann ich die DB bereinigen? Cach leeren – gibt es das?

    Danke schon mal für eure Hilfe 🙂

    Forum: Allgemeine Fragen
    Als Antwort auf: Problem: Admin-Passwort
    Thread-Ersteller wpseins

    (@wpseins)

    PS: web.de-Bearbeitung dauert ca.1Wo.
    Somit, immer her mit Lösungsansätzen 🙂

    Forum: Allgemeine Fragen
    Als Antwort auf: Problem: Admin-Passwort
    Thread-Ersteller wpseins

    (@wpseins)

    Bego Mario Garde.
    „Der Benutzer, mit dem du versuchst die Änderung vorzunehmen, hat für die Datenbank keine Berechtigung, Datensätze einzufügen.“
    Verstehe ich nicht, ich bin der, der die DB eingerichtet hat und somit auch der einzige Benutzer.
    Da stimmt aber etwas ganz gewaltig nicht. Wenn ihr keine bessere Lösung wisst, muss ich mich wohl oder übel an den Provider web.de wenden.

    Forum: Allgemeine Fragen
    Als Antwort auf: Problem: Admin-Passwort
    Thread-Ersteller wpseins

    (@wpseins)

    PS: Mein DB-Zugang ist über den Provider web.de vorgesehen.
    Evtl. steckt hier das Problem…
    Könnte ich unabhängig vom Provider auf die MySQL-DB zugreifen?

    Forum: Allgemeine Fragen
    Als Antwort auf: Problem: Admin-Passwort
    Thread-Ersteller wpseins

    (@wpseins)

    Beim Anlegen eines neuen Admin ist folgender Fehler aufgetaucht. Diese Meldung kommt sobald ich mit [ok] bestätige. Nach vielen Versuchen mit unterschiedlichen Konfiurationen muss ich hier aufgeben.
    Was bedeutet diese Meldung? Und wie komme ich hier weiter?

    MySQL meldet:
    #1142 – INSERT Befehl nicht erlaubt für Benutzer
    ‚dbo810813594’@’10.46.135.34‘ auf Tabelle ‚wp522_users‘

Ansicht von 15 Antworten - 1 bis 15 (von insgesamt 92)