Verfasste Forenbeiträge

Ansicht von 15 Antworten - 31 bis 45 (von insgesamt 92)
  • Thread-Ersteller wpseins

    (@wpseins)

    Verstehe!
    Dank euch noch einmal und angenehme Feiertage.

    Thread-Ersteller wpseins

    (@wpseins)

    „denn das htdocs-Root-Verzeichnis variiert je nach Hoster, meist ist es das Verzeichnis httpdocs.“
    Bei 1und1 (web.de) ist es „www\“

    Thread-Ersteller wpseins

    (@wpseins)

    Vielen danke, bscu!

    Ist mir ohne auch lieber – finde den Verzeichnisnamen „wordpress“ nicht aussagefähig. Wenn mehrere Seiten auf dem gleichen Webspace liegen sollten, wären mir Verzeichnisnamen wie „freiekultur_brd“ und „freiekultur_welt“ verständlicher.

    Dein Link funktioniert leider nicht, daher kenne ich deinen Alternativvorschlag nicht.

    Thread-Ersteller wpseins

    (@wpseins)

    „unterhalb deiner WordPress-Installation“
    Genau darum geht es.

    Wird das Verzeichniss
    \WORDPRESS\*Inhalte*
    oder nur die
    \*Inhalte*
    (ohne den Verzeichnisnamen „WORDPRESS“) kopiert?

    Tut mir leid, wenn ichs nicht besser ausdrücken kann…

    Thread-Ersteller wpseins

    (@wpseins)

    Hallo zusammen.
    Werde den Umzug manuell vornehmen!
    Alles soweit klar, bis auf der Verzeichnisstruktur auf dem Server.

    Verzeichnisstruktur auf local:
    c:\xampp\htdocs\…*diverse Verzeichnisse+Dateien aus htdocs*
    c:\xampp\htdocs\WORDPRESS\…*diverse Verzeichnisse+Dateien aus WORDPRESS*

    Wie wird der WebSpace aussehen?
    root…
    \*diverse Verzeichnisse+Dateien aus htdocs*
    oder
    \WORDPRESS\*diverse Verzeichnisse+Dateien aus WORDPRESS*
    oder
    \*diverse Verzeichnisse+Dateien aus WORDPRESS*

    Wäre schön, wenn mir hier jemand weiter helfen könnte.
    Frohe Feiertage 🙂

    Thread-Ersteller wpseins

    (@wpseins)

    …hat sich erledigt!
    Waren 2 Duplicator-Backups, di über Duplicator gelöscht wurden.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Jahr, 7 Monaten von wpseins.
    Thread-Ersteller wpseins

    (@wpseins)

    Kann mit diesem PlugIn auch direkt der Verzeichnisname geändert werden?

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Jahr, 8 Monaten von wpseins.
    Thread-Ersteller wpseins

    (@wpseins)

    Habe mich mit Child-Theme beschäftigt – tolles Werkzeug!
    In Verbindung mit der Firefox/“Elemente untersuchen“ -Funktion…
    Damit sollte ich auch die Footer-Einträge individualisieren können.

    Danke für den Tipp!

    Thread-Ersteller wpseins

    (@wpseins)

    PS:
    Das DATENSCHUTZ in der Fusszeile kommt bei Theme 2016 von Einstellungen/Datenschutz/ „Eine Seite für die Datenschutzerklärung auswählen“. Ist hier eine Seite eingetragen, wird DATENSCHUTZ angezeigt. Steht dort nur –Auswählen– wird DATENSCHUTZ nicht angezeigt.

    PS2:
    Scheinbar ist dieser von mir beschriebene Bereich nicht die Fusszeile, so wie ich sie verstehe, sondern „Footer“. Daher vermutlich die Irritationen.
    Meine Einträge möchte ich im Footer haben!

    Thread-Ersteller wpseins

    (@wpseins)

    Erst einmal DANKE für eure Tipps, die Finger von Dateien-Manipulation!
    Klar kann immer mal was passieren und der Hinweis auf Updatefähigkeit ist für mich auch sehr wichtig!

    @jostu55,
    „Social-Media-Menüs“ sind Symbole in der Fusszeile/rechts – Verstanden!
    Aber wie komme ich an die Fusszeile/links heran? Meine Seite DATENSCHUTZ habe ich testhalber umbenannt in „DATENSCHUTZ_7“. Trotzdem wird weiterhin DATNESCHUTZ angezeigt. Der Link stimmt aber.

    Dein Tipp „Customizer unter Widgets > Unterhalb des Inhalts 1 ein Navigationsmenü hinzufügen und darin dein gewünschtes Menü einfügen.“
    ist etwas Anderes.
    Hier wird das Navi-Menü „Fusszeile“ unterhalb einer Seite, aber oberhalb der eigentlichen(!) Fusszeile angezeigt.

    Alles sehr merkwürdig…

    Thread-Ersteller wpseins

    (@wpseins)

    Hallo zusammen.

    CSS sit für mich erste einmal ein Fremdwort.
    daher habe ich mir hier eingelesen.

    @Hans-Gerd,
    über den Browser FireFox, Rechtsklick „Element Untersuchen“ wurden ein haufen Parameter angezeigt.
    Hier finde ich nichts zum Ausschalten.
    Im Theme 2016 gibt es unter Customizer keine Wahlmöglichkeit.

    @jostu55,
    habe im Verzeichnis \wordpress\wp-admin\css\ kein style.css gefunden.
    Mir geht es primär darum, die gesamte Icons auf der rechten Seite zu deaktivieren, dafür aber links die Klartexte die ich verwende anzeigen zu lassen.
    PS: bei „Datenschutz“ sind sogar beide Seiten aktiv – vollkommen unverständlich für mich als Anfänger.

    Thread-Ersteller wpseins

    (@wpseins)

    Fussbereich, rechts, Icons

    Ich meine die 5 Icons rechts im Bild.
    Links sollte neben DATENSCHUTZ, auch KONTAKT, IMPRESSUM, STARTSEITE stehen.

    Auch links dieses
    „Stolz präsentiert von WordPress“
    habe ich nicht wissentlich hinzu gefügt.
    Kann ich das löschen oder verändern?

    Thread-Ersteller wpseins

    (@wpseins)

    Werde ich machen!
    Komme aber erst in paar Tagen dazu.
    Gruss

    Thread-Ersteller wpseins

    (@wpseins)

    Danke Hans-Gerd.
    Komme erst in einigen Tage dazu, an der Website weiter zu arbeiten.

    Das mit einem separaten Elementor-Forum wusste ich nicht, mach aber Sinn!

    Mir ist der Fehler erst nach der Aktivierung des PlugIn „Essential Addons for Elementor“ (Tabellen-Bedarf) aufgefallen.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Jahr, 9 Monaten von wpseins.
    Thread-Ersteller wpseins

    (@wpseins)

    Website besteht derzeit auf meinem lokalen Rechner unter xampp – kein Server solang in der Aufbauphase.
    Foto einfügen habe ich hier im Forum leider nicht gefunden.

Ansicht von 15 Antworten - 31 bis 45 (von insgesamt 92)